"Corona aktuell – der Podcast der Bundesregierung

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

    Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    Aktuelle Wiedergabe

      meinpodcast.de

      Corona aktuell – der Podcast der Bundesregierung

      • Rainer Gießübels Berufsbezeichnung spricht für viel Verantwortung: Im
        Bundeslandwirtschaftsministerium ist er Planungsbeauftragter und Leiter der
        Abteilung „Landwirtschaftliche Erzeugung, Gartenbau, Agrarpolitik“. In Folge drei von
        „Corona aktuell – der Podcast der Bundesregierung“ erklärt Gießübel, warum
        Deutschland kein Versorgungsengpass droht, wie er selbst dieser Tage einkauft und
        warum es keinen Sinn ergibt, 20 Kilogramm Mehl für einen Zweipersonenhaushalt zu
        horten. Außerdem äußert sich der promovierte Agraringenieur zur aktuellen Situation
        in der deutschen Landwirtschaft.

      • In ihren 30 Jahren als Diplomatin hat Antje Leendertse, Staatssekretärin im Auswärtigen Amt, eine ganze Menge erlebt. Doch das Ausmaß der aktuell noch laufenden Rückholaktion von Menschen nach Deutschland macht auch sie um eine einschneidende Erfahrung reicher. In Folge zwei von „Corona aktuell – der Podcast der Bundesregierung“ erklärt sie, wie unermüdlich ein „Krisenkeller“ im Erdgeschoss arbeitet. Außerdem spricht sie über nachvollziehbare Interessen von Einzelstaaten und unausweichliche internationale Lösungen (Aufnahme vom 27. März).

      • 156 Milliarden Euro hat die Bundesregierung mobilisiert, um Unternehmen vor den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise zu schützen. In Folge eins von „Corona aktuell–der Podcast der Bundesregierung“ spricht Werner Gatzer, Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, über die Entscheidungsprozesse und Gedanken hinter dem Rettungspaket. Zu dem erklärt er, warum die schwarze Null und die Milliardenhilfen bestens zusammenpassen.

      Das Corona-Virus stellt nicht nur die Gesundheit, sondern sämtliche Bereiche unserer Gesellschaft vor ernsthafte Herausforderungen. Wir alle müssen derzeit mit harten persönlichen Einschränkungen leben, im Privat- ebenso wie im Berufsleben. Wir machen uns Sorgen um das Wohlergehen unserer Liebsten.

      Und wir stellen uns unendlich viele Fragen: Wann stehe ich nicht mehr vor halbleeren Supermarkt-Regalen? Wird unser Gesundheitswesen die Pandemie verkraften? Bleiben mein Arbeitsplatz und mein Unternehmen sicher? Wann kann ich endlich wieder Pläne schmieden? Corona aktuell – der Podcast der Bundesregierung – soll Antworten liefern. Er soll Vertrauen schaffen, indem er einen unverstellten Blick in die Maschinenräume unserer Ministerien und deren Politik wirft.

      In jeder Episode begrüßt Moderator Sven Siebert eine Vertreterin oder einen Vertreter der Bundesregierung – selbstverständlich in getrennten Studio- Räumlichkeiten oder per Telefonschalte. Die Gesprächspartner erklären, wie wir gemeinsam unser Land erfolgreich durch die Corona-Pandemie navigieren können. Sie zeigen, welche Überlegungen hinter Hilfs- und Maßnahmenpaketen stecken. Dabei machen sie Politik sowie deren Entscheidungsprozesse erlebbar.

      Zudem wirft Corona aktuell einen Blick auf das große Ganze. Unsere Gäste nehmen Stellung zu den Vorbehalten, die in der Bevölkerung kursieren. Sie gehen dahin, wo es unbequem wird. Und nicht zuletzt blicken sie auf die Zeit nach Corona. Eine Zeit, in der vielleicht sogar etwas Gutes aus der bislang wohl schwersten weltweiten Krise des 21. Jahrhunderts zurückbleiben könnte.

      Teile diese Serie mit deinen Freunden.