Meinsportpodcast.de

logo
x1
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
i

Die Vorstopper

Einmal in der Woche blicken Ex-Profi Michael Schulz und Sportreporter Mathias Scherff auf den aktuellen Bundesligaspieltag. Sie diskutieren, kommentieren und analysieren, gewohnt sensibel und taktvoll, so wie Michael Schulz damals auf dem Platz.
  • 17 Okt 2019
    8. Spieltag: “Favre muss nicht tanzen und rumschreien, er muss liefern!”
    24:42

    BVB-Legende Michael Schulz hofft auf den schwarzgelben Befreiungsschlag gegen Borussia Mönchengladbach. Sicher ist sich der Lange aber nicht, dass das auch gelingt, denn der Mannschaft müsse man anmerken, dass sie auch wollte, sagt er. Also: Wackelt Favres Stuhl? Bleibt Gladbach Tabellenführer? Wie stark bleiben Leipzig, Wolfsburg und die Bayern? Und beim Blick in den Tabellenkeller fragen wir uns: Sind die Aufsteiger die sicheren Absteiger? Schulz hat  – wie immer – eine Meinung und versteckt diese auch nicht. Die unterhaltsame Bundesligavorschau in einer brandneuen “Die Vorstopper”-Folge mit Schulz und Scherff.

  • 7 Nov 2019
    11. Spieltag: “Gute Chancen für den BVB, Chaostage in Köln”
    36:02

    Was für ereignisreiche Tage für unsere BVB-Legende Michael Schulz: Das Kovac-Aus in München beschäftigt den Langen gemeinsam mit seinem Vorstopper-Kollegen Mathias Scherff genauso wie das legendäre 3:2 des BVB gegen Mailand: “Die Dortmunder sind noch nicht über den Berg, aber auf dem besten Weg zur Spitze”, mutmaßt Michael Schulz, der nicht verstehen kann, dass über Lucien Favres Bewegungsradius in der Coaching-Zone weiter diskutiert wird: “Wenn der immer wie eine angeschossene Antilope rumspringt, glaubt ihm das doch auch niemand.” Über die kriselnden Kölner redet der Lange Tacheles: “Die wollen sich mit aller Macht selbst versenken, da ist jetzt schon Karneval”. Michael Schulz ist dagegen in Bestform, und der Scherff lockt ihn immer wieder aus der Reserve. Das sind “die Vorstopper”.

  • 31 Okt 2019
    10. Spieltag: “Favre erreicht die Mannschaft doch noch.”
    29:53

    BVB-Legende Michael Schulz und Fußball-Reporter Mathias Scherff kommen aus dem Staunen nicht heraus. Denn die zweite Runde im Pokal war alles, nur nicht langweilig: Die Wolfsburger werden von Leipzig weggebügelt, die Bayern straucheln fast in Bochum, die Kölner kommen gegen Saarbrücken unter die Räder, und der BVB schlägt Gladbach. “Wichtig war, dass zu sehen war, dass Favre die Mannschaft noch erreicht”, sagt Schulz, der an eine positive Trendwende beim BVB glaubt. “Der Favre hat den Kopf nicht aus der Schlinge gezogen, denn er war noch gar nicht drin”, behauptet der Lange, der sich über die fehlende Konstanz im deutschen Fußball freut. Denn auch in der Liga gibt es bisher keine klare Tendenz, an jedem Spieltag werden die Karten neu gemischt. “Plötzlich ist alles “Konfuzius”. Ich finde es super”, erklärt Schulz und diskutiert leidenschaftlich mit Mathias Scherff über die anstehenden Spiele und die erste drohende Trainerentlassung. Wird es die in Köln und nicht in München oder Dortmund geben? Die Vorstopper nehmen wieder kein Blatt vor den Mund.

  • 24 Okt 2019
    9. Spieltag: “Hallelujah, Abmarsch; das fehlt beim BVB.”
    22:50

    Unsere BVB-Legende Michael Schulz hat schon ganz eckige Augen: Englische Wochen mit Champions League und Bundesliga, für den Langen gibt es beim Analysieren und Kritisieren keine Verschnaufpause. Zumal der Gesprächsstoff nicht ausgeht: Ist Mourinho wirklich ein Kandidat für den BVB? Warum hat Jadon Sancho ein blaues Auge? Schulz jedenfalls meint, den Borussen fehle, wie beim 0:2 gegen Mailand, immer wieder Herz: “Es muss auch mal rumsen”, sagt er und verrät: “Als ich gegen Mailand gespielt habe, habe ich extra Schimpfwörter gelernt, um meine Gegenspieler zu beleidigen. Da war … auf dem Platz.” Aber nicht nur der BVB ist ein Thema für Schulz und Scherff. Ist der Schalker Höhenflug vor dem Derby schon wieder vorbei? Wird Wolfsburg an diesem Wochenende Tabellenführer? Und wer fliegt eigentlich eher: Kovac oder Favre? Schulz und Scherff in gewohnter Plauderlaune. Und noch ein kleiner Tipp für die Borussen: “Du kannst nur Tore machen, wenn Du auch schießt.” So kurzweilig kann Fußball sein.

  • 4 Okt 2019
    7. Spieltag: “Aubameyang soll die Klappe halten!”
    31:47

    “Er soll die Klappe halten” fordert BVB-Legende Michael Schulz im launigen Talk mit Mathias Scherff und meint damit nicht den Scherff, sondern Pierre Emerick Aubameyang. Der hatte BVB-Boss Watzke einen “Clown” genannt. “Ausgerechnet Auba, der selbst ständig das Clown-Kostüm anzieht”, findet der Schulz. Ansonsten philosophieren die beiden über die aktuelle Form der Bundesligisten, klären, ob in Leipzig der erste Zauber verflogen ist und Schalke-Trainer Dave Wagner der neue Magier der Bundesliga wird. Den Freiburger Gipfelsturm dagegen hält Michael Schulz für eine Momentaufnahme. Für den BVB gelten in Freiburg entsprechend “keine Ausreden mehr”. Da müssen die Borussen liefern. Die brandneue Folge unseres Podcasts mit Fußball-Legende Michael Schulz verspricht eine Menge launige Sprüche und Tiefenpsychologie.

  • 25 Sep 2019
    6. Spieltag: “Der Favre verarscht uns alle!”
    32:22

    “Der Nagelsmann ist offenbar doch ein Zauberer”, sagt Fußball-Legende Michael Schulz über den Trainer des Tabellenführers aus Leipzig. Den Bayern wünscht “der Lange”, dass sie sich in Paderborn beim Tabellenletzten wundern werden. Gewohnt schlagfertig und direkt philosophiert Michael Schulz mit Sportjournalist Mathias Scherff über den anstehenden Bundesligaspieltag und die Großwetter-Lage in der Liga. Dem BVB attestiert er grundsätzlich ein Mentalitätsproblem, von dem Kapitän Marco Reus ja eigentlich nichts wissen will. Favre hält er aber nach wie vor für einen guten Trainer, aber “wie sollte ich als Spieler verstehen, was er meint”, fragt sich Schulz und stellt fest: “Der verarscht uns alle und spricht ansonsten ganz anders”. Der unterhaltsame Bundesliga-Podcast mit Schulz und Scherff. Jetzt neu.

  • 16 Aug 2019
    Die Vorstopper Teaser
    1:33

    Einmal in der Woche blicken Ex-Profi Michael Schulz und Radio 91.2 Sportreporter Mathias Scherff auf den aktuellen Bundesligaspieltag. Sie diskutieren, kommentieren und analysieren, gewohnt sensibel und taktvoll, so wie Michael Schulz damals auf dem Platz.

Wieder­gabeliste

Aktuelle Wiedergabe