"Feminismus

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Feminismus

    Nr.
    Titel
    Länge
    • Für Svenja Schulze steht fest: Feministische Entwicklungspolitik ist ein „Gebot der Vernunft“. Im Podcast erklärt die Bundesentwicklungsministerin, warum davon die ganze Gesellschaft profitiert und wie das Konzept in den Partnerländern greifen soll. Außerdem äußert sie sich zur Kritik, dass feministische Entwicklungspolitik „westliche Bevormundung“ sei.
    • Georg Brun, Ursula Kosser und Marc Sinan über die Anneanne, Amöben und den Kaiser Franz

      Pfützen sind so eine Sache, die gleich bei jedem im Kopf das Gedanken-Karussell in Schwung bringen. Phantasien, Assoziationen, Erinnerungen und vielleicht sogar Wünsche. Einmal reinspringen, einmal durchfahren, einmal einsauen. Das gilt sicher für ganz viele oder sogar für alle? Keineswegs. Für Marc Sinan definitiv nicht. Der Gitarrist und Komponist wollte einfach nicht reinspringen: „Ich war ein ganz komisches Kind.“ Bei sprengerspricht der Sohn einer türkisch-armenischen Mutter auch darüber, wie viel Ähnlichkeit der Protagonist in seinem ersten Roman, der wie sein Oratorium, Gleißendes Licht, heißt, mit ihm selber hat. Kaan wird bei seiner Reise ans Schwarze Meer von Erinnerungen an und durch seine Oma (türkisch: Anneanne) überrollt. Im Vergleich zu denen von Ex-Polizist Georg Brun, der nach „meinen harmlosen und netten Krimis“ mit Spüre meinen Zorn einen blutigen Thriller geschrieben hat, allerdings eher weniger gute. „Im Gegensatz zu euren Großmüttern, war meine auch eine ganz einfache Frau.“ Dafür gibt´s gleich den Mehrfach-Widerspruch. Obwohl auch Ursula Kosser in „meinem wichtigsten und schönsten Buch“ ihre Großmutter literarisch verewigt hat. Wie sehr sie die frühere Reporterin (u.a. Funkhaus Wallraffplatz Der SPIEGEL, RTL aktuell) beeinflusst hat, ob im Kampf um Gleichberechtigung im Beruf oder im Erkunden von Pfützen? Unglaublich, was die Autorin verrät. Sie selbst kann auch kaum glauben, was sie im Podcast aus der Runde erfährt. guests Georg Brun Ursula Kosser Marc Sinan books Lukas Bärfuss – Vaters Kiste Georg Brun - Spüre meinen Zorn Ursula Kosser – Die Wunderwelt der Pfützen Ursula Kosser – Stell auf den Tisch die letzten Rosen Marc Sinan – Gleissendes Licht music: Marc Sinan - aus Theatermusik zu Kafkas Amerika, Musik für zwei Playerpianos Marc Sinan – Gleissendes Licht ( Johanna Vargas, Sopran; Katia Guedes, Sopran; Johanna Krödel, Alt, Fanny Sel Baute, Kind; Sasa Mirkovic, Viola) voice: Miriam Sinno music: Bossa Antigua" Kevin MacLeod (incompetech.com) Licensed under Creative Commons: By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0 [email protected]    


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • "Rechte werden nicht gewährt, man muss sie erkämpfen“ – für viele Iranerinnen ist das ein Leitsatz, den sie seit nunmehr Jahrzehnten verfolgen. Und einer, der ihre Realität beschreiben könnte. Denn, ja: Die Frauen im Iran leben vermutlich etwas anders, als solche, die in westlichen Ländern großgeworden sind. Genau darüber sprechen Nahal und Jassi in der sechsten (nein, Nahal, nicht der siebten Folge) "Two Persians in a Pod". Es geht um die Rechte von Frauen, deren historische Entwicklung und welche einschneidenden Folgen es haben kann, wenn man als Frau gegen die Regeln verstößt – auch als einfache Touristin im Land. Es ist eine Folge die nachdenklich macht aber auch Hoffnung gibt. Und am Ende gibt es wie immer etwas zu Lachen 😊 Hört gerne rein und gebt uns Feedback! Bis zum nächsten Mal, boos o baghal! Instagram: @twopersiansinapod, E-Mail: [email protected] Hier findet ihr das komplette Interview mit Dena von Deutschlandfunk Kultur: https://www.deutschlandfunkkultur.de/kopftuchlos-im-iran-frauenrechte-im-land-der-mullahs-100.html


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    Jetzt Abonnieren