"Warum der Hase im Pfeffer liegt

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Warum der Hase im Pfeffer liegt

    • Ho, ho, ho und willkommen zur ersten Adventsausgabe! Ich freue mich wie ein Schneekönig! Der „Hase im Pfeffer“ ist schon tüchtig in Vorweihnachtsstimmung und hängt das auch „an die große Glocke“. Glaubt der etwa noch „an den Weihnachtsmann“?

      p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; text-align: justify; font: 10.0px ‚Helvetica Neue‘; color: #000000}
      span.s1 {font-kerning: none}

    • Ho, ho, ho und willkommen zur ersten Adventsausgabe! Ich freue mich wie ein Schneekönig! Der „Hase im Pfeffer“ ist schon tüchtig in Vorweihnachtsstimmung und hängt das auch „an die große Glocke“. Glaubt der etwa noch „an den Weihnachtsmann“?

      p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; text-align: justify; font: 10.0px ‚Helvetica Neue‘; color: #000000}
      span.s1 {font-kerning: none}

    • 4.
      00:08:40

      Es gibt ein paar Takte zu reden! Immerhin ist die Weihnachtszeit auch die Zeit der Musik und des Singens. Und mit dem Sprichwort „Das klingt wie Musik in meinen Ohren“ sagen wir heute schlicht: das gefällt mir. „Klingt gut“, wenn jemand den „richtigen Ton trifft“, oder?  Der „Hase im Pfeffer“durchsucht unsere Sprache nach Gesangs- und Musiksprichwörtern. 

      p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; text-align: justify; font: 10.0px ‚Helvetica Neue‘; color: #000000; background-color: #ffffff}
      span.s1 {font-kerning: none}

    • 3.
      00:11:48

      Die Weihnachtszeit ist auch die Zeit der Musik und des Singens. Kein Problem, wenn ihr von „Tuten und Blasen“ keine Ahnung habt, was Sprichwörter und Redewendungen aus dem Musikbereich betrifft. Der „Hase im Pfeffer“ hilft euch auf die Sprünge und zieht „alle Register“.

      p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; text-align: justify; font: 11.0px ‚Helvetica Neue‘; color: #000000; background-color: #ffffff}
      span.s1 {font-kerning: none}

    • 2.
      00:10:17

      Na habt ihr auch brav eure Schuhe geputzt und rausgestellt? Anlässlich von Nikolaus schaut der „Hase im Pfeffer“ nach, wo Schuhe ihren „Abdruck“ in Sprichwörtern und Redewendungen hinterlassen haben… und ist überrascht von dieser Vielzahl… Ja, ihm zieht’s „fast die Schuhe aus“. Viel Spaß beim Zuhören! 

      p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; text-align: justify; line-height: 15.0px; font: 10.0px ‚Helvetica Neue‘; color: #000000; background-color: #ffffff}
      span.s1 {font-kerning: none}

    • Ho, ho, ho und willkommen zur ersten Adventsausgabe! Ich freue mich wie ein Schneekönig! Der „Hase im Pfeffer“ ist schon tüchtig in Vorweihnachtsstimmung und hängt das auch „an die große Glocke“. Glaubt der etwa noch „an den Weihnachtsmann“?

      p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; text-align: justify; font: 10.0px ‚Helvetica Neue‘; color: #000000}
      span.s1 {font-kerning: none}

    • 5.
      00:09:37

      Also die Folge ist ja mal ein gefundenes Fressen für euch! Heute gibt es Kulinarisches auf die Löffel… äh auf die Ohren! Denn heute blickt der „Hase im Pfeffer“ mal wieder über den Tellerrand und sucht nach Sprichwörtern und Redewendungen rund ums Kochen.
      p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; text-align: justify; font: 10.0px Helvetica; color: #000000; background-color: #ffffff}
      span.s1 {font-kerning: none}

    • 4.
      00:09:20

      Heute ist die letzte Folge über die griechische Sagenwelt: Das Abschlussfest steht an! Auf dem Olymp wie auf Erden kann offenbar kräftig gefeiert werden! Das zeigen Begriffe und Redewendungen wie das „Dionysische Gelage“. Von „becircten Narzisten“, „Baccus Söhnen“ und der „Hypnose“ erzählt der „Hase im Pfeffer“ in dieser Ausgabe.

    • Der „Hase im Pfeffer“ ist beeindruckt: Die Zeit, aus der die griechische Sagenwelt ihre Geschichten bezieht, muss ein „paradiesischer Zustand“ gewesen sein. Die redensartlichen Begriffe der „gigantischen“, ja der „Goldenen Zeiten“ von „Nektar und Ambrosia“ – alle haben sie ihren Ursprung in der antiken Mythologie. Doch Achtung: am Anfang war das „Chaos“!

    • Obwohl sie so alt sind, sind die Sprichwörter und Redewendungen aus der griechischen Mythologie noch nicht aus der Mode gekommen. Kein Wunder – die Geschichten dahinter sind atemberaubend! Von „Tantalosqualen“, der „Archillesferse“, der „Sisyphusarbeit“ bis zur „Odyssee“ berichtet euch heute der „Hase im Pfeffer“.

    Unsere Sprache ist voll von Sprichwörtern und Redewendungen. Jeder benutzt sie, doch kaum einer weiß woher sie stammen und was sie ursprünglich bedeutet haben. Hier findet ihr es heraus!
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.
    RSS Feed

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/warum-der-hase-im-pfeffer-liegt/feed.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.