Meinsportpodcast.de

logo
x1
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
i

Weltverbesserer

SEI DIE VERÄNDERUNG, DIE DU IN DER WELT SEHEN WILLST! Ghandi Hallo Weltverbesserer! Dies ist der Podcast für alle, die positiv und gleichzeitig achtsam in die Zukunft gehen wollen. Ein Podcast über Nachhaltigkeit, soziale Projekte und Innovationen. Warum mache ich diesen Podcast? Eine ehemalige Freundin von mir hat mich mal einen naiven Weltverbesserer geschimpft. Ja und was soll ich sagen, ich identifiziere mich gerne mit diesem Titel und es ist immerhin tausendmal besser als ein nörgelnder Schwarzmaler zu sein. Ich bin 43 Jahre alt und Journalistin aus Köln. Radio war schon immer meine Leidenschaft und seit ich Podcasts kenne, war mir klar, eines Tages produziere ich auch einen. Ehrlich gesagt ist das schon Jahre her und ich hatte viele Ausreden nicht loszulegen mit diesem Herzensprojekt. Nun ist es aber Zeit die Komfortzone zu verlassen und an den Start zu gehen. Nachhaltigkeit ist in aller Munde und auch mich interessiert das Thema. Ich möchte gerne mehr erfahren, was andere so tun und was jeder einzelne tun kann, um unsere schöne Erde auch für folgende Generationen zu erhalten. Deswegen werde ich mich auf die Suche machen, nach sozialem Engagement, Nachhaltigkeit und Innovationen, die diese Welt ein Stückchen besser machen. Vielleicht kann ich Euch damit inspirieren selber etwas zu tun, Euch Tipps und Ideen für ein besseres Leben geben. Das ist mein Ziel. Und hat es Euch gefallen, inspiriert, berührt? Habt Ihr eine Idee für eine neue Podcastfolge oder einen Verbesserungsvorschlag für mich? Dann hinterlasst mir doch eine Bewertung und/oder einen Kommentar. Ich freue mich drauf! Ihr findet die Weltverbesserer jetzt regelmäßig hier. Abonniert ihn gerne! Bis bald, Eure Birte
  • 23 Mrz 2020
    33 GAADI Fahrradschlauch mit zwei Enden
    0:26:26

    Interview mit Erfinder Gabriel Petrovan

    Wenn Ihr den GAADI Fahrradschlauch ausprobieren möchtet, könnte Ihr die Gaadi Fahrradschläuche auf der Homepage https://gaadi.de/ bestellen.

    Die neuste Entwicklung den Gaadi Comfort, universell passend für Laufradgrößen von 16 bis 29 Zoll, bestellt Ihr bitte per Email an Gaadi: info@gaadi.de
    Ich habe den Schlauch ausprobiert, er ist eine echte Alternative zu langen Reparaturen! Ein platter Reifen kostet mich sonst mindestens eine halbe Stunde, dazu kommen noch jede Menge Schweiß und viele Nerven: ausbauen, demontieren, Werkzeug suchen und dreckige Klamotten. Doch zum Glück gibt es diese schnelle Pannenlösung – den GAADI Fahrradschlauch mit den zwei Enden. Der innovative offene Fahrradschlauch macht einen Schlauchwechsel möglich, ohne dass ich dabei das Rad oder den Kettenkasten ausbauen muss. Sensationell!

    https://gaadi.de/

    Infos zur Firma Hexpol
    http://www.hexpolcompounding.com/de/

    Ihr habt Feedback, Themen oder Verbesserungsvorschläge? Meldet Euch gerne unter: weltverbesserer@gernhardtmedia.de

  • 30 Mrz 2020
    34 Vorleseoma
    0:26:36

    Interview mit Astrid Drobig

    Astrids Begeisterung ist richtig ansteckend. Wenn auch Du Lust und Zeit hast Dich als Vorleser in einer Kita in Deiner Gemeinde zu engagieren, sprich die Erzieher dort doch einfach mal an. Ich bin sicher, dass sie sich freuen, Hilfe im Alltag mit den Kindern zu bekommen. Dafür musst Du natürlich nicht zwingend „Oma“ oder „Opa“ sein. Und auch zuhause sollten wir uns alle die Zeit nehmen unseren Kindern, Enkeln und oder Nachbarskindern mehr vorzulesen. Ich persönlich muss sagen, dass ich keine begnadete Vorleserin war, als ich vor gut 6 Jahren anfingt meinem Sohn vorzulesen. Man muss sich einfach trauen und so wie dein Kind durch das regelmäßige Vorlesen Freude am späteren Selbstlesen entwickelt, erhältst du auch immer mehr Übung im Vorlesen. Du lernst mit Deiner Stimme die Geschichten zum Leben zu erwecken und entwickelst ein angenehmes Vorlesetempo. Mein Sohn hat einmal gesagt: „Das Schönste am Vorlesen ist, dass ich mich dabei bei Dir ankuscheln kann, Mama.“ Ganz genau: gemeinsam verbrauchte Zeit, Nähe, Fokus auf einander und auf die Geschichte, die sich in unserer Phantasie weiterentwickeln kann und über die wir im Idealfall mit den Kindern im Anschluss reden, – das sind die Dinge, die ich auch beim Vorlesen sehr genieße.

    Von “Mama Muh” gibt es ganz viele tolle Geschichten, z.B. diese hier:

    Astrids Lese-Tipp für Erwachsene:

  • 16 Mrz 2020
    32 Plant for the Planet
    0:23:06

    Interview mit Merle Sengel

    Ich habe nochmal nachgeschaut. Im Durchschnitt rechnen wir mit 10kg CO2 Bindung pro Baum pro Jahr. Ein einzelner Baum kann bis zu 5 kg Luftschadstoffe im Jahr aufnehmen und im gleichen Zeitraum bis zu 130 kg Sauerstoff produzieren.

    Gerade hat die Bundesumweltministerin ganz positive Zahlen für die CO2-Emmissionen in Deutschland im Jahre 2019 veröffentlicht. Das ist jedoch nur der Anfang,- der Schritt in die richtige Richtung. Der Coronavirus drängt das Thema aktuell stark in den Hintergrund. Und gleichzeitig glauben Optimisten, zu denen ja auch wir Weltverbesserer zählen, dass die Krise dem Klima helfen könnte – nicht nur, weil weniger geflogen und gefahren wird, sondern vielleicht auch weil wir Menschen es endlich schaffen uns zu entschleunigen und auf das Wesentliche zu besinnen.

    Im Rahmen dieser Weltverbesserer-Folge verlose ich Bücher von Plant for the Planet (.
    Wenn Ihr an dem Gewinnspiel teilnehmen möchtet, teilt die Weltverbesserer-Seite
    https://podcast0988b4.podigee.io/
    in einer Social Media Plattform Eurer Wahl und schreibt einige Sätze dazu damit Leser sehen, warum diese Empfehlung zu Stande kommt.

    Als nächstes macht einen Screenshot oder ein Foto von dem geteilten Post und schickt es mir an: gewinnspiel@gernhardtmedia.de
    All diese Infos findet Ihr wie immer natürlich auch in den Shownotes! Bleibt gesund und optimistisch!

    Hier geht es zu Plant for the Planet:
    https://www.plant-for-the-planet.org/de/startseite

    Hier geht’s zum Baumzähler:
    https://www.trilliontreecampaign.org/

    Ihr habt Feedback, Themen oder Verbesserungsvorschläge? Meldet Euch gerne unter: weltverbesserer@gernhardtmedia.de

  • 10 Mrz 2020
    31 Volunteer World
    0:34:55

    Interview mit Pascal Christiaens

    Ich muss sagen, ich habe große Lust bekommen, alles stehen und liegen zu lassen und mich voller Energie in ein, zwei oder drei der tollen Projekte zu stürzen, die Volunteer World vermittelt. 😉
    Wenn das für Euch auch eine Idee ist, schaut Euch auf der Homepage von Volunteer World um. Die Freiwilligenarbeitsprojekte sind etwas für den Jahresurlaub, ebenso wie für die Zeit nach der Schule, die Semesterferien oder ein Sabbatical, ganz individuell auf Euch zugeschnitten.
    Ihr findet den Link ebenso in den Shownotes, wie den Buchtipp von Pascal.

    https://www.volunteerworld.com/

    Ihr habt Feedback, Themen oder Verbesserungsvorschläge? Meldet Euch gerne unter: weltverbesserer@gernhardtmedia.de

  • 2 Mrz 2020
    30 BKK ProVita
    0:37:14

    Interview mit Maximilian Begovic, Referent für Nachhaltigkeit bei der BKK ProVita

    Wer jetzt genauso begeistert ist wie ich, der schaut am besten gleich mal auf die Homepage der BKK ProVita (www.bkk-provita.de).

    Auf deren Homepage findet ihr alle Informationen, wie ihr Mitglied der nachhaltigsten Krankenkasse in Deutschland werden und somit euren Beitrag für eine bessere Welt leisten könnt.

    www.bkk-provita.de

    Hier könnt Ihr einen Aufnahmeantrag herunterladen:
    https://bkk-provita.de/service-center/formulare-fuer-neukunden/

    Ihr habt Feedback, Themen oder Verbesserungsvorschläge? Meldet Euch gerne unter: weltverbesserer@gernhardtmedia.de

  • 25 Feb 2020
    22 Das Boep
    0:18:27

    Interview mit Tilman Kreuder

    Wenn Ihr mehr über die vegane Naturkosmetik von das Boep erfahren wollt, findet Ihr in den Shownotes wie immer den Link zu der Homegage des sympathischen Start Ups. Besonders schön finde ich, dass man in der Rubrik Boep Mini, viele Produkte zum Ausprobieren auch erstmal in kleineren Mengen bestellen kann.

    https://dasboep.de/

    Ihr habt Feedback, Themen oder Verbesserungsvorschläge? Meldet Euch gerne unter: weltverbesserer@gernhardtmedia.de

  • 24 Feb 2020
    29 Karneval – nachhaltig
    0:07:13

    Wie kann Karneval nachhaltiger werden?

    Schön, dass das Thema auch bei den Verantwortlichen des Rosenmontagszuges angekommen ist!
    Klar – auch das Brauchtum will und muss mit der Zeit gehen. Denn die Jecken und Narren produzieren tonnenweise Müll. Leider machen bei den Umzügen nachhaltig produzierte und fair gehandelte Süßigkeiten nur einen Bruchteil aus. Von 300 Tonnen Kamelle stammen nur 5 Tonnen aus dem Fairhandelszentrum Rheinland, das zusammen mit dem Verein „Jecke Fairsuchung“ seit über 15 Jahren faire Kamelle herstellt.
    Da ist also noch Luft nach oben!
    Mal sehen, was Kölns Karnevalsprinz Christian Krath zum Thema Nachhaltigkeit sagt:

    Das ist definitiv eine super Idee und allgemein unterstützen viele Karnevalsvereine soziale Projekte, das ist ganz toll!

    Und gleichzeitig ist es eben wenig nachhaltig mit vollen Händen Kamellen zu schmeißen und ein Bier oder einen Sekt nach dem anderen zu trinken. Und vor allem der Müll darf gerne weniger werden.

    Mittlerweile werden zum Glück schon kompostierbare Pfandbecher angeboten. Sie sehen genauso aus wie Plastikbecher, können aber besser verwertet werden und vermeiden Glasmüll auf den Straßen. Zudem gibt es schon abbaubares Biokonfetti, oder sogar Bio-Konfetti, in das Wildblumensamen eingebaut sind.

    Auch Kölns Oberbürgermeistern Henriette Reker macht sich Gedanken zur Nachhaltigkeit im Karneval:

    Kleine Schritte in die richtige Richtung! Die dürfen gerne etwas größer werden und dafür sind wir alle zusammen gefordert. Dann können wir auch in zig Jahren noch fröhlich und ausgelassen Karneval feiern.
    Habt ihr noch weitere Ideen, wie wir den Karneval etwas umweltverträglicher und nachhaltiger machen können, dann schreibt sie mir gerne. Meine Email-Adresse für Feedback und Ideen findet Ihr in den Shownotes. Dort findet Ihr ebenso zwei Links zu schönen Büchern, in denen Anleitungen zum Kostüme selber nähen stehen!

    Ihr habt Feedback, Themen oder Verbesserungsvorschläge? Meldet Euch gerne unter: weltverbesserer@gernhardtmedia.de

  • 18 Feb 2020
    28 Fastenwandern
    0:50:11

    Interview mit Minu und Frank Ahlers

    Das war jetzt keine klassische Weltverbesserer-Podcast-Folge, wie Ihr sie kennt. Unter anderem habe ich Minu und Frank nicht gefragt, ob sie Weltverbesserer sind. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die beiden sich mit de Bezeichnung nicht identifizieren können. Und gleichzeitig, kann Fasten Deine Welt verbessern. Egal, was es in Dir auslöst, die Bandbreite der Erfahrungen ist groß: Ruhe, Entspannung, Freiraum, Ballast abwerfen, Anreize und Anstöße für ein gesünderes Leben, Inspiration, neue Energie und ein neues Lebensgefühl,…
    …nach meiner Erfahrung hat es gut getan.
    Verzicht ist in der heutigen Konsumgesellschaft ein Thema, mit dem wir uns befassen sollten. Das muss nicht hart sein, sondern kann durchaus Leichtigkeit erzeugen.
    Wenn Du Dich für das Thema interessierst, schau Dir die Links und die Buchtipps an, die ich in den Shownotes für Dich notiert habe!

    https://www.fasten-sylt.de/

    https://www.buchinger.de/

    Ihr habt Feedback, Themen oder Verbesserungsvorschläge? Meldet Euch gerne unter: weltverbesserer@gernhardtmedia.de

  • 10 Feb 2020
    27 In safe hands e.V.
    0:36:37

    Interview mit Jonas Ermes

    Jonas ist ein unglaublich positiver und charismatischer Typ. Seine Energie und Begeisterung für das Thema ist wirklich ansteckend. Wenn Ihr mehr über „In safe hands e.V.“ erfahren wollt, wenn Ihr helfen könnt dem Verein die richtigen Kontakte zu verschaffen oder wenn Ihr in Bochum lebt und für „In safe hands e.V.“ arbeiten möchtet, schaut Euch unbedingt die Homepage an und nehmt im Falle des Falles Kontakt zu Jonas oder Andreas auf!

    https://www.insafehands.de/

    für junge oder werdende Eltern

    Ihr habt Feedback, Themen oder Verbesserungsvorschläge? Meldet Euch gerne unter: weltverbesserer@gernhardtmedia.de

  • 3 Feb 2020
    26 DKMS – Wir besiegen Blutkrebs
    0:25:25

    Interview mit Nina Louis

    Ich hatte in meinem Bekanntenkreis bereits Menschen, die an Blutkrebs erkrankt und leider auch verstorben sind.
    Blutkrebs ist heilbar, wenn rechtzeitig ein Stammzellenspender gefunden wird. Je mehr Menschen sich registrieren lassen, desto größer sind die Chancen. Helft der DKMS bei Ihrer Arbeit, helft Menschenleben zu retten und gegen Blutkrebs zu kämpfen.
    Lasst Euch doch auch registrieren und erhöht die Heilungschancen von Blutkrebskranken.
    Die Registrierung bei der DKMS ist kinderleicht und übrigens natürlich kostenlos. Den Link zu der gemeinnützigen Organisation findet Ihr wie immer hier in den Shownotes.

    https://www.dkms.de

    https://www.dkms.de/de/spender-werden

    DKMS-TV auf YouTube:

    https://www.youtube.com/channel/UCTHI0999IdUHziDadn57k6g

    **Votet für den Weltverbesserer:
    https://www.deutscher-podcastpreis.de/podc…/weltverbesserer/**

Wieder­gabeliste

Aktuelle Wiedergabe