"Corona aktuell – der Podcast der Bundesregierung

logo
x1
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
i

Corona aktuell – der Podcast der Bundesregierung

Das Corona-Virus stellt nicht nur die Gesundheit, sondern sämtliche Bereiche unserer Gesellschaft vor ernsthafte Herausforderungen. Wir alle müssen derzeit mit harten persönlichen Einschränkungen leben, im Privat- ebenso wie im Berufsleben. Wir machen uns Sorgen um das Wohlergehen unserer Liebsten. Und wir stellen uns unendlich viele Fragen: Wann stehe ich nicht mehr vor halbleeren Supermarkt-Regalen? Wird unser Gesundheitswesen die Pandemie verkraften? Bleiben mein Arbeitsplatz und mein Unternehmen sicher? Wann kann ich endlich wieder Pläne schmieden? Corona aktuell – der Podcast der Bundesregierung – soll Antworten liefern. Er soll Vertrauen schaffen, indem er einen unverstellten Blick in die Maschinenräume unserer Ministerien und deren Politik wirft. In jeder Episode begrüßt Moderator Sven Siebert eine Vertreterin oder einen Vertreter der Bundesregierung – selbstverständlich in getrennten Studio- Räumlichkeiten oder per Telefonschalte. Die Gesprächspartner erklären, wie wir gemeinsam unser Land erfolgreich durch die Corona-Pandemie navigieren können. Sie zeigen, welche Überlegungen hinter Hilfs- und Maßnahmenpaketen stecken. Dabei machen sie Politik sowie deren Entscheidungsprozesse erlebbar. Zudem wirft Corona aktuell einen Blick auf das große Ganze. Unsere Gäste nehmen Stellung zu den Vorbehalten, die in der Bevölkerung kursieren. Sie gehen dahin, wo es unbequem wird. Und nicht zuletzt blicken sie auf die Zeit nach Corona. Eine Zeit, in der vielleicht sogar etwas Gutes aus der bislang wohl schwersten weltweiten Krise des 21. Jahrhunderts zurückbleiben könnte.
  • 22 Mai 2020
    Folge 9: Die App hat in jeder Phase der Pandemie eine wichtige Rolle
    26:29

    Die Corona-Warn-App kann ein wichtiges Instrument zur Bekämpfung der Pandemie werden. Denn sie soll dabei helfen, Infektionsketten schneller zu durchbrechen. Gottfried Ludewig, Leiter der Abteilung Digitalisierung und Innovation im Bundesgesundheitsministerium, ist vom Konzept der Lösung überzeugt. In „Corona aktuell“ erklärt er, wie die App funktioniert und warum niemand um den Schutz personenbezogener Daten bangen muss. Zudem spricht Ludewig über Transparenz im Entwicklungsprozess und die ungebrochene Bedeutung von Verhaltensregeln.

  • 13 Mai 2020
    Folge 8: „Ich bin überzeugt davon, dass die App gut ankommen wird“
    23:18

    Mitten in der Corona-Pandemie trat Dr. Markus Richter im Bundesinnenministerium seinen Dienst als Regierungsbeauftragter für Informationstechnik an. Über einen Mangel an Aufgaben kann er nicht klagen. Schließlich ruhen derzeit viele Hoffnungen auf digitalen Technologien. In „Corona aktuell – der Podcast der Bundesregierung“ spricht Richter über die Arbeit an der neuen Tracing-App und darüber, warum Datenschutz dabei so wichtig ist. Zur Perspektive des Home-Office hat er eine klare Meinung. Zudem erläutert er, warum modernes Arbeiten in der Krise nicht zuletzt auch eine Haltungsfrage ist.

  • 30 Apr 2020
    Folge 7: Die Wahrscheinlichkeit für eine erfolgreiche Impfstoffentwicklung ist hoch
    21:14

    Weltweit hoffen die Menschen auf einen Impfstoff gegen das Coronavirus. Und täglich nähren neue Meldungen diese Hoffnung. In Deutschland ist das Paul-Ehrlich-Institut für Impfstoffe verantwortlich. Dessen Präsident Klaus Cichutek erklärt in „Corona aktuell – der Podcast der Bundesregierung“, warum der Blick auf die Forschung ihn optimistisch stimmt. Er ordnet außerdem die Erfolgsnachrichten aus Oxford ein, spricht über internationale Zusammenarbeit und zeichnet die Schritte nach, die es bis zur Zulassung eines Medikaments braucht.

  • 24 Apr 2020
    Folge 6: „Wir arbeiten an einer klaren Perspektive für Familien“
    19:50

    Die Pandemie stellt das Familienleben in Deutschland vor enorme Herausforderungen – nicht zuletzt, weil Homeschooling und geschlossene Kitas das Arbeiten erschweren. Juliane Seifert, Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium, spricht in Folge sechs von „Corona aktuell“ über Perspektiven für alle Generationen. Sie erklärt, mit welchen Maßnahmen die Bundesregierung Familien entlastet und wie die Arbeit mit den Ländern funktioniert. Ebenso nimmt sie Stellung zum möglichen Anstieg häuslicher Gewalt und verrät, wie ihr Team mit den Einschränkungen umgeht.

  • 17 Apr 2020
    Folge 5: „Quellen müssen hinterfragt werden!“
    27:39

    Zur Pandemie kommt die Infodemie: Verschiedene Kräfte streuen im Zuge der Corona-Krise gezielt Falschmeldungen und Mythen, um Demokratien zu schwächen. Als Leiter der Strategischen Kommunikation im Europäischen Auswärtigen Dienst nimmt Lutz Güllner eine Schlüsselposition im Kampf gegen Desinformation ein. In „Corona aktuell – der Podcast der Bundesregierung“ spricht er über die Arbeit seines Teams, absurde Verschwörungstheorien und darüber, wer hinter der Irreführung steckt. Zudem erläutert er, wie sich Falschinformationen verbreiten und wie man sie erkennen kann.

  • 9 Apr 2020
    Folge 4: Die Bekämpfung der Pandemie
    30:41

    Episode vier von „Corona aktuell – der Podcast der Bundesregierung“ ist die bislang längste Folge. Aber Prof. Dr. Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts, hat einiges zu erzählen. Er spricht über die deutsche Strategie zur Eindämmung von Covid-19 und erläutert, warum die Bundesrepublik den Kampf gegen das Virus besonders gestärkt weiterführen kann. Dabei klärt er auch die Bedeutung seiner vielzitierten Aussage, wir stünden erst am Anfang der Pandemie. Zudem verrät Wieler, wie sich die derzeitige Lage auf ihn persönlich auswirkt und worauf er sich freut.

  • 7 Apr 2020
    Folge 3: „Wir werden nicht nach Lebensmitteln anstehen müssen“
    19:34

    Rainer Gießübels Berufsbezeichnung spricht für viel Verantwortung: Im
    Bundeslandwirtschaftsministerium ist er Planungsbeauftragter und Leiter der
    Abteilung „Landwirtschaftliche Erzeugung, Gartenbau, Agrarpolitik“. In Folge drei von
    „Corona aktuell – der Podcast der Bundesregierung“ erklärt Gießübel, warum
    Deutschland kein Versorgungsengpass droht, wie er selbst dieser Tage einkauft und
    warum es keinen Sinn ergibt, 20 Kilogramm Mehl für einen Zweipersonenhaushalt zu
    horten. Außerdem äußert sich der promovierte Agraringenieur zur aktuellen Situation
    in der deutschen Landwirtschaft.

  • 2 Apr 2020
    Folge 2: “Die größte Rückholaktion der deutschen Geschichte”
    20:42

    In ihren 30 Jahren als Diplomatin hat Antje Leendertse, Staatssekretärin im Auswärtigen Amt, eine ganze Menge erlebt. Doch das Ausmaß der aktuell noch laufenden Rückholaktion von Menschen nach Deutschland macht auch sie um eine einschneidende Erfahrung reicher. In Folge zwei von „Corona aktuell – der Podcast der Bundesregierung“ erklärt sie, wie unermüdlich ein „Krisenkeller“ im Erdgeschoss arbeitet. Außerdem spricht sie über nachvollziehbare Interessen von Einzelstaaten und unausweichliche internationale Lösungen (Aufnahme vom 27. März).

  • 30 Mrz 2020
    Folge 1: Das Hilfspaket für die Wirtschaft
    19:50

    156 Milliarden Euro hat die Bundesregierung mobilisiert, um Unternehmen vor den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise zu schützen. In Folge eins von „Corona aktuell–der Podcast der Bundesregierung“ spricht Werner Gatzer, Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, über die Entscheidungsprozesse und Gedanken hinter dem Rettungspaket. Zu dem erklärt er, warum die schwarze Null und die Milliardenhilfen bestens zusammenpassen.

Wieder­gabeliste

Aktuelle Wiedergabe