"feuchtfröhlich - Der Podcast über Sex, Liebe & Beziehungen

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    feuchtfröhlich - Der Podcast über Sex, Liebe & Beziehungen

    • 52.
      16 Jan 2022
      00:48:49

      “Ich gratuliere Ihnen zum erfolgreichen Kauf der weißen sibirischen Igel, Mr. Hedgecock”, sagt Adriana Popow, aka Heidi im wohl verrücktesten Rollenspiel aller Zeiten! Wer dahinter steckt? Lina! Die Verantwortliche für Drehbuch und Regie hat Heidi zum Geburtstag ein Rollenspiel der Extraklasse geschenkt: Eine Fahrt im Porsche Astra mit den Assistentinnen von Mr. Hedgecock über den weihnachtlich beleuchteten Ku’Damm, ein ferngesteuerter Vibrator, der allerdings nie gezündet wird, ein verwirrtes chinesisches Restaurant in der Nachbarschaft und ein noch verwirrtere Familie am Nebentisch von Herrn Hedgecock. Den sehr wohlhabenden und dominanten Immobilien- und Igel-Mogul erkennt man im Übrigen an einer alten weißen Rose und einem hochroten Kopf. Was er wohl mit der schüchternen Adriana anstellt, die ganz neu in Berlin ist? Hör’ dir die Folge an und finde es selbst raus!

      Ein so erfahrener und sexueller Businessmann wie Mr. Hedgecock hat selbstverständlich auch einen Satisfyer für seine erotischen Abenteuer in der Schublade. Du hast noch keinen? Dann gibt’s Linas und Heidis Favorit genau hier: https://ffrl.ch/p/satisfyer3

      Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

      Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,
      deine Heidi & Lina!

    • 51.
      00:36:11

      “Oh Tindermann, wie oft wirst du mich ghosten?” – Das waren die Lyrics von Linas Weihnachts-Smash-Hit vor ein paar Wochen, heute geht’s mal ganz ausführlich um genau dieses Thema! Geghostet wird man ja klassischerweise auf Tinder, aber gerne auch mal in der Arbeitswelt, oder auch im Alltag: Das kennen Heidi und Lina nur zu gut, wenn man z.B. im Facebook-Messenger einer alten Freundin mal richtig ausführlich antworten möchte, sobald Zeit ist. Irgendwann hat man das aber so auf die lange Bank geschoben, dass es so unangenehm ist, dass letztendlich nie geantwortet wird. Wie aber ist es, wenn man nach einem ganzen Jahr Dating geghostet wird? Was hat das Ganze mit einem vermeintlichen Tantra-Masseur zu tun? Außerdem: Wo sind die Unterschiede zwischen Benching, Soft Ghosting, Orbiting und Mosting? Und wie zur Hölle geht man mit Leuten um, die nie zurück schreiben, aber immer als Erstes die eigenen Insta-Stories checken? Die müssen ja quasi am Handy kleben, schaffen es aber trotzdem nicht was zu tippen… Naja. Tschüss! Lina und Heidi melden sich bestimmt bald wieder bei euch, oder auch nicht.

      Der Satisfyer ghostet euch bestimmt nicht (solange ihr ihn ordentlich aufladet)! Der neue SATISFYER ‚PRO 3+‘ ist da und beschert euch garantiert tolle Orgasmen! Lina hat das gute Stück schon daheim und berichtet nur das Beste über die neue Version. Habt ihr Interesse? Dann gibt’s den hier: https://ffrl.ch/p/satisfyer3

      Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

      Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!
      Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

    • 50.
      00:46:41

      Konfettikanonen und Glaskugeln erwarten dich anlässlich der 50. Folge! Der erste Sekt des Jahres 2022 wird geköpft und Lina & Heidi nehmen sich allerhand vor, was das Sexleben, die Beziehung oder die Freundschaft im neuen Jahr weiter nach vorne bringt. Fühl’ dich wohl! Hier muss niemand ins Fitnessstudio und auch erst recht keiner weniger Zeit auf Insta verbringen! Außerdem: Heidi Schulze-Erdel (“Wir haben 100 Leute gefragt”) hat Deutschlands Top-Ten in Sachen gute Vorsätze, Sektkunde in Demeter-Qualität und jede Menge gute Vorsätze für ein sexuelleres Jahr 2022. Lina & Heidi wünschen dir von Herzen alles Gute im neuen Jahr, bleib’ gesund und munter und wir hoffen, du wirst 2022 öfter und besser gebumst als im letzten Jahr. So. 🙂

      Bist du auch wie Lina wieder (oder immer noch) solo unterwegs? Trotzdem hast du Bock auf mehr Sexualität im neuen Jahr? Dann geht’s hier lang zum besten Orgasmusgaranten: https://ffrl.ch/p/satisfyer

      Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

      Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!
      Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

    • 49.
      00:35:37

      Wenn Lina das seltsame Gefühl beschleicht, dass der Papierkorb doch sehr nach Sperma riecht, dann hat es sich ihr damaliger Partner während ihrer Abwesenheit wohl öfter mal selbst besorgt. Wie oft kann man sich eigentlich selbst befriedigen, ohne dass das Schätzchen eifersüchtig wird? Ist es ok, wenn man auch selbst mal eifersüchtig ist und an sich zweifelt? Außerdem: Das Gefühl, wenn man so richtig Bock auf Sex hat, der Partner aber nur so “mitmacht” und einem in den Kopf kommt, dass man heute “nur” Runde zwei ist. Das Gefühl, dass man sich um eine gute Nummer betrogen fühlt und das Gefühl, wenn man selbst mal wieder Bock auf eine Solo-Nummer hat. Wo und wann befriedigt man sich, wenn der Partner ständig im Home Office ist? Und die große Frage an Lina, ob sie es sich im Big Brother-Haus machen würde.

      Für eine der besten Solo-Sexnummern überhaupt und garantierte Orgasmen, empfehlen dir Lina und Heidi den Satisfyer! Interesse an einer sexuellen Revolution und mehr Spaß bei der Selbstbefriedigung? Dann geht’s hier lang: https://ffrl.ch/p/satisfyer

      Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

      Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!
      Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

    • Ist dir auch schon mal aufgefallen, dass Marzipankartoffeln aussehen wie kleine schrumpelige Hoden? Nein? Dann ist es wirklich Zeit für einen bunten Teller und die große Weihnachtsfolge von Heidi und Lina! Es wird viel gegessen und es weihnachtet noch vieeeel mehr. Lina ist an Heiligabend zum allerersten Mal Single und Heidi zum ersten Mal in einer Beziehung. Verkehrte Welt! Lina bereitet sich jedenfalls schon innerlich auf 20 Weihnachtskarten vor, in denen ihr gewünscht wird, dass sie “sicherlich auch ganz bald den Richtigen findet”. Zum Kotzen ist das, genauso wie die Marzipankartoffeln! Außerdem: Warum Lina von ihrer Mama ermahnt wird, wenn sie zu sehr mit dem Ex unterm Weihnachtsbaum kuschelt. Warum die Suchanfragen zu “Scheidung” nach den Feiertagen doppelt so hoch sind wie sonst! Und warum herrscht bei Heidis Familie an Weihnachten ein Schnapsverbot? Mach’ dich bereit für eine winterliche Edition von “Würdest du lieber”, jede Menge Tipps für Singles und Paare in der Weihnachtszeit, noch mehr Katzenzungen von Oma Ingeborg und den WELTHIT “Oh, Tindermann” gesungen und erdacht von Lina und mit viel Liebe geklimpert von Heidi. Wir wünschen dir feuchtfröhliche Weihnachten! :-*

      Diese Folge wird dir natürlich präsentiert von Naturally Naughty: Dem aphrodisierenden Ginger-Spray aus den ätherischen Ölen der Ingwerwurzel. Inspiriert von der Figging Praktik im BDSM macht es deine Sessions mit ganz natürlichen Inhaltsstoffen noch heißer! Erfahre mehr auf https://naturallynaughty.shop und bekomme mit dem Code FEUCHT10 zehn Prozent Rabatt auf deine erste Bestellung!

      Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!
      Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

    • 47.
      12 Dez 2021
      00:40:48

      “Leider nein, leider gar nicht. Ich hab ganz schön Kopfschmerzen, mein Schatz.” “Ja, geht mir ähnlich, ich hab den Kopf gerade auch ziemlich voll. Das liegt aber natürlich auf jeden Fall nicht an dir oder so!” Dass das selbstverständlich Ausreden sind, um keinen Sex haben zu müssen, erkennt sogar Oma Ingeborg. Aber woher kommt das denn, dass man mal so gar keinen Bock auf Bumsen hat? Und am besten der Partner so viel Lust drauf wie noch nie zuvor? Was sind Lustkiller und wie kann man den Ofen wieder anheizen? Für Heidi und Lina zum Beispiel, wenn der Lieblingsporno gelöscht oder umbenannt wurde ODER wenn man sich verbumst, dh. z.B. der harte Schlong an genau die eine doofe Stelle an der Mumu kracht, die beiden ziemlich weh tut! Außerdem: Warum es mega ätzend ist, wenn man zwischen Vorspiel und Akt nochmal auf Klo muss und die ganze “gute Feuchte” trockenwischt? Darf man auf dem Partner rumreiten, auch wenn der gar keine Lust hat? Wie viel Schuld hat die Pille was das Thema Libido angeht? Und wann wie oft und wo gibt es diesen wirklich wunderschönen High Quality Sex, den man immer in Filmen sieht? Die Folge macht auf jeden Fall Bock, also klick’ play und abonniere gerne unseren Podcast!

      Diese Folge wird dir natürlich präsentiert von Naturally Naughty: Dem aphrodisierenden Ginger-Spray aus den ätherischen Ölen der Ingwerwurzel. Inspiriert von der Figging Praktik im BDSM macht es deine Sessions mit ganz natürlichen Inhaltsstoffen noch heißer! Erfahre mehr auf https://naturallynaughty.shop und bekomme mit dem Code FEUCHT10 zehn Prozent Rabatt auf deine erste Bestellung!

      Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!
      Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

    • 46.
      5 Dez 2021
      00:38:17

      Eigentlich klingt alles ganz wunderbar: Ein neues Home Office für Heidi und ihr Schätzchen soll her. Was kann da schon schiefgehen? Genau! Ein gemeinsamer Besuch im IKEA und alle sind richtig, richtig angepisst. Warum Heidi und ihr Freund sooo schlecht gelaunt sind, dass sie nur mit zwei Meter Sicherheitsabstand Möbel kaufen können? Warum die beiden natürlich kein Stück besser sind, als die stinkigen Paare, über die man sich sonst amüsiert? Außerdem: Warum ein neues Mitglied in der Igelfamilie letztendlich die Wogen geglättet hat und warum man auch angepampt immer noch schweigend einen Hot Dog isst. Diesmal dreht sich bei Lina und Heidi alles um die fiesen Streits in der Markthalle, das absolute Angepisst-sein in der Fundgrube und die große, wirklich große Unzufriedenheit, die Paare nach einem gemeinsamen Möbelhaus-Besuch verspüren. Kann man nicht wie vernünftige Erwachsene sachlich zu Hause über’s Interieur diskutieren? Nein, kann man nicht! Denn IKEA bedeutet Krieg mit Köttbullar.

      Diese Folge wird dir natürlich präsentiert von Naturally Naughty: Dem aphrodisierenden Ginger-Spray aus den ätherischen Ölen der Ingwerwurzel. Inspiriert von der Figging Praktik im BDSM macht es deine Sessions mit ganz natürlichen Inhaltsstoffen noch heißer! Erfahre mehr auf https://naturallynaughty.shop und bekomme mit dem Code FEUCHT10 zehn Prozent Rabatt auf deine erste Bestellung!

      Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!
      Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

    • 45.
      28 Nov 2021
      00:39:59

      Bondage, Sado-Maso, ähm wofür steht denn dann eigentlich das “D”? Lina hat die Abenteuerlust gepackt und sie berichtet Heidi stolz von ihrer neuesten Netz- und Pornhub-Recherche. Es folgt das große Einmaleins aus dem Bereich SM und Dominanzspiele sowie die große Frage, ob das im normalen Beziehungsalltag überhaupt praktikabel ist. Heidi führt direkt einen Selbstversuch aus der Szene durch, welcher als “Figging” bekannt ist und bei dem Schmerzen durch Ingwer verursacht werden. Aua! Außerdem: Warum Lina niemals nur im Tanga in den Fetisch-Club KitKat gehen würde (Leder-Hotpants müssen schon sein!). Wie Heidis Partner in einem Igelkostüm, das nicht durch die Schlafzimmertür passt, für erotische Belustigung sorgt und die große Frage, wann Heidi und Lina endlich mal auf eine Kink-Party gehen. Naja, vielleicht fangen beide auch erstmal mit einem gemeinsamen Sauna-Besuch an.

      Diese Folge wird dir natürlich präsentiert von Naturally Naughty: Dem aphrodisierenden Ginger-Spray aus den ätherischen Ölen der Ingwerwurzel. Inspiriert von der Figging Praktik im BDSM macht es deine Sessions mit ganz natürlichen Inhaltsstoffen noch heißer! Erfahre mehr auf https://naturallynaughty.shop und bekomme mit dem Code FEUCHT10 zehn Prozent Rabatt auf deine erste Bestellung!

      Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!
      Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

    • 44.
      21 Nov 2021
      00:44:35

      Hach, das Schönste an einer Partnerschaft ist doch, dass man eine ganz neue Familie geschenkt bekommt. HAHAHAHA! Merkste selbst, ne? Bei Lina und Heidi geht es diesmal um die liebe Schwiegerfamilie und vor allem das besondere Gefühl, wenn es soweit ist, dass man die Eltern des Partners zum allerersten Mal kennenlernt. Wie schlimm ist es eigentlich, wenn einen die In-Laws einfach gar nichts fragen und immer peinliche Stille herrscht? Wie verhält man sich, wenn das Dinner einen an die eigene Kotzgrenze bringt? Außerdem: Warum Lina vorm Besuch bei den Schwiegereltern Magen-Darm hatte und Heidi lieber in der Vorgarten kotzt, als es sich mit einer gesamten katholischen Kirchengruppe zu verscherzen (Spoiler: Letzteres ist schon passiert). Und: Wann gibt Heidi endlich die Helene-Fischer-Weihnachts-CD von Linas Eltern wieder zurück?

      Diese Folge wird präsentiert von Skingood Garden: Seeds zur Unterstützung der Haut, des weiblichen Wohlbefindens, eines erholsamen Schlafes und vielem mehr! 25% Rabatt mit dem Code „feucht“ über den Link: https://skingood.me/22tp8

      Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!
      Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

    • 43.
      00:34:51

      Von Igelschnäuzchen bis Fickfrosch ist eigentlich alles irgendwie ok, aber wenn der Edmund Stoiber seiner Karin ganz zärtlich “Muschi” ins Ohr flüstert, dann stellen sich bei Lina und Heidi die Nackenhaare auf! Benutzen wir Kosenamen wie Schatzi für unsere Liebsten, weil uns unsere Mamas früher schon so genannt haben? Warum gehen uns Verniedlichungen und Kosenamen anfänglich so schwer über die Lippen? Und warum bekommt man diese Spitznamen, wenn die Herzchen-Schatzi-Lawine erstmal ins Rollen gekommen ist, nie wieder weg? Lina und Heidi diskutieren heute über die schönsten Anreden für ihre Lieblinge und deren Genitalien.

      Einer, der nicht nur vom Namen her einfach überzeugt und befriedigt, ist der “Satisfyer”. Wer den noch nicht kennen sollte, geht bitte mal hier lang: https://ffrl.ch/p/satisfyer
      Hast du Probleme zu Kommen? Dann probier’ es unbedingt aus!

      Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

      Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!
      Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

    Über sowas spricht man nicht, und schon gar nicht im worldwideweb?! Das ist uns herzlich egal, denn ehrlich kann ja bekanntlich am längsten! Wir, Lina und Heidi, reden frei von der Leber weg über Auflege-Vibratoren und den ersten Liebeskummer, über Vaginalfürze und unseren Kinderwunsch, darüber, wie geil uns Rimming macht und ab wann es der richtige Zeitpunkt für ein “Ich liebe dich” ist. Nur für dich machen wir uns so richtig nackt, denn richtig geil wird’s erst, wenn man die comfort zone verlässt. Du bist herzlichst eingeladen: Komm’ mit uns zum Höhepunkt! Denn hier prickelt es nicht nur im obligatorischen Sektglas, sondern auch während unserer Gespräche über Sex, Liebe und Beziehungen. Du findest, was wir hier veranstalten ist gar nicht so schlecht? Dann like, folge und abonniere uns doch auf Instagram, Facebook und Twitter. Dankeschön (: https://www.instagram.com/feuchtfroehlich.show https://www.facebook.com/feuchtfroehlich.show https://twitter.com/feuchtfrohlich
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.