"

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

    Aktuelle Wiedergabe

      meinpodcast.de
      Letzte Episode

      Antimonoton

      In the mood for Audio – eine Gesellschaft entdeckt die Qualitäten des Hörens neu

      18. Dezember 2019

      In Zeiten der stets verfügbaren Medien suchen sich die Konsumenten gerne das aus, was gut in ihren vollen Tagesablauf passt. Das Medium Audio setzt dich dabei vermehrt durch. Für Hörbucher, Podcasts oder Musik muss man den Gang zum Supermarkt nicht unterbrechen. Der Haushalt geht vielleicht sogar schneller von der Hand. Anders als Printmedien, für die man sich hinsetzen muss, um sie zu lesen, bieten Audioinhalte bestmögliche Kompatibilität für stressige Zeiten und können sogar beruhigend wirken.

      Unser Moderator Kevin Scheuren hat sich auch heute wieder kompetente Gäste an seine Seite geholt, um die besonderen Qualitäten von Audioinhalten zu besprechen. Freuen Sie sich auf Janine Seitz vom Zukunftsinstitut, Charlotte Hager von der Agentur "comrecon" und den Gesamtgeschäftsführer des RTL Radio Centers Berlin, Marc Haberland.

      Radio mit Vorteilen, muss sich aber auch anpassen


      Das Vertrauen in Stimme ist ein wichtiges Element bei der Bewertung der Hörqualität. Das Radio bietet da die ideale Fläche für Personalities, Informationen, aber auch Vermarktung. Unsere drei Experten sind sich sicher, dass Radio viele Vorteile hat, sich aber mit der Zeit noch anpassen muss, um dauerhaft stabil zu bleiben. Ebenso beleuchten wir eingehender das Medium Podcast und die Zukunftsfähigkeit des Genres. Welchen Einfluss hat die Stimme auf die Glaubwürdigkeit und was müssen Moderatoren außerhalb der Sendungsleistung bringen, um erfolgreich zu sein? Diese und weitere Fragen geht der heutige Podcast an.

      Gesteigertes Interesse an Audioinhalten sehr erfreulich

      Insgesamt bietet der heutige Podcast einen spannenden Überblick über die Entwicklung im Audiobereich und zeigt auf, wie wichtig Audioinhalte im medialen Zusammenspiel sind. Für Meinungsforscher, Sozialforscher, Vermarkter und Medientreibende ist die Entwicklung und das gesteigerte Interesse an Audioinhalten sehr erfreulich und alle sind sich sicher, dass der Markt noch wachsen wird. Wir hoffen, dass Ihnen diese Ausgabe gefällt und würden uns Ihr Feedback mit dem Hashtag #AntimonotonPodcast sehr freuen. Folgen Sie auch gerne der Radiozentrale direkt.

      Wir vom Antimonoton-Podcast wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit, erholsame Feiertage und einen guten und gesunden Rutsch ins Jahr 2020. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr mit vielen spannenden Gesprächen und jeder Menge Diskussionsstoff.

      Bleiben Sie auf Empfang!

      Teile diese Episode mit deinen Freunden.

      Rss Feed
      Apple Podcast
      Spotify

      Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
      https://meinpodcast.de/antimonoton/feed