"Psychoaktiv - Der Drogen und Alkohol Podcast

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Psychoaktiv - Der Drogen und Alkohol Podcast

    • Willkommen bei einem ganz neuem Format hier auf meinem Podcast. Roman vom Sucht und Ordnung Podcast und ich haben uns vor der Aufnahme über unsere Social Media Kanäle Thesen und Gerüchte schicken lassen! Diese diskutieren wir Live für euch vor dem Mikrofon.Dieses Format hat zwei Teile, einen Teil könnt ihr bei mir hören, den anderen findet ihr auf dem Podcast von Roman unter folgendem Link: https://suchtundordnung.com
      In diesem Teil der Doppelfolge reden Roman und ich darüber, ob Safer Use Menschen zum Konsumieren anstiftet, ob Menschen mit Drogenerfahrungen die besseren Therapeut:innen sind, ob Cannabis Psychosen auslöst oder gar Krebs heilt, was „Pferdebetäubungsmittel“ für eine Substanz ist und vieles mehr!

      Viel Spaß bei der heutigen Folge und lasst uns gerne wissen, ob euch das Format gefällt, dann gibt es bestimmt auch Nachschub!

      _____________________________________

      Instagram:

      https://www.instagram.com/psychoaktiv.podcast/ 

      Twitter: 

      https://twitter.com/psychoaktivcast

      Facebook: 

      https://www.facebook.com/psychoaktiv.podcast 

      LinkedIn:

      https://www.linkedin.com/in/stefanie-bötsch-a883aa1b3/

    • Willkommen bei einem ganz neuem Format hier auf meinem Podcast. Roman vom Sucht und Ordnung Podcast und ich haben uns vor der Aufnahme über unsere Social Media Kanäle Thesen und Gerüchte schicken lassen! Diese diskutieren wir Live für euch vor dem Micro.Dieses Format hat zwei Teile, einen Teil könnt ihr bei mir hören, den anderen findet ihr auf dem Podcast von Roman unter folgendem Link: https://suchtundordnung.com
      In diesem Teil der Doppelfolge reden Roman und ich darüber, ob Safer Use Menschen zum Konsumieren anstiftet, ob Menschen mit Drogenerfahrungen die besseren Therapeut:innen sind, ob Cannabis Psychosen auslöst oder gar Krebs heilt, was „Pferdebetäubungsmittel“ für eine Substanz ist und vieles mehr!

      Viel Spaß bei der heutigen Folge und lasst uns gerne wissen, ob euch das Format gefällt, dann gibt es bestimmt auch Nachschub!

      _____________________________________

      Instagram:

      https://www.instagram.com/psychoaktiv.podcast/ 

      Twitter: 

      https://twitter.com/psychoaktivcast

      Facebook: 

      https://www.facebook.com/psychoaktiv.podcast 

      LinkedIn:

      https://www.linkedin.com/in/stefanie-bötsch-a883aa1b3/

    • Heute habe ich Dr. Fabian Pitter Steinmetz zu Gast und über diese Verstärkung bin ich sehr froh, denn wir schauen uns heute mal Cathinone, die zu den Neuen Psychaktiven Stoffen (NPS) gehören, ganz genau an. Vielleicht habt ihr den Begriff Cathinone noch nicht so oft gehört, deutlich bekannter sind die verschiedenen Substanzen, die am Ende auf dem Markt landen.

      Wir stellen uns heute der Frage was Cathinone überhaupt sind, welches Wirkspektrum und unerwünschte Wirkungen sie mitbringen und wie sie im Gehirn wirken.

      Wie schon erwähnt, sind vorallem die Substanzen, die explizit auf dem Markt landen, bekannt. Am Ende gehen wir deswegen noch mal genauer auf die bekanntesten Cathinone wie Mephedron (4-MMC), Metaphedron (3-MMC), Methylon, MDPV und Hexedron an.

      Viel Spaß beim Hören und vielen Dank Fabi für deine Expertise!

      _____________________________________

      Instagram:

      https://www.instagram.com/psychoaktiv.podcast/ 

      Twitter: 

      https://twitter.com/psychoaktivcast

      Facebook: 

      https://www.facebook.com/psychoaktiv.podcast 

    • Als krönenden Abschluss meiner Tabak/ Nikotin Reihe widme ich mich gemeinsam mit Carsten Wirth der Fachstelle Prävention Frankfurt dem Thema Shihsa oder auch Wasserpfeife oder Hookah genannt. Auch wenn die Shisha sicher keine deutsche Erfindung ist, ist sie in Deutschland sehr verbreitet. Somit ist es nur sinnvoll sie mal ein wenig genauer unter die Lupe zu nehmen. Mit Carsten rede ich darüber wie eine Wasserpfeife überhaupt funktioniert, wie sie im Vergleich zu Zigaretten in dem Schadenspotential dasteht und was auch Passivraucher:innen in einem Raum zu erwarten haben, in dem Shisha geraucht wird. Kurz schauen wir uns auch an, wo der Unterschied zwischen einer E-Shisha zu einer E-Zigarette liegt. 
      Außerdem rede ich mit Carsten darüber wo die Shisha eigentlichen herkommt und welchen kulturellen Hintergrund sie hat. 
      Am Ende gibt uns Carsten dann noch spannende Einblicke in seinen Arbeitsalltag in der Fachstelle Prävnetion Frankfurt, in der er für die Basisangebote und Multiplikator*innenschulungen, Digitale Medien im Kindesalter, Be Smart – Don´t Start, Shisha & E-Produkte zuständig ist. 

      Fachstelle Prävention Frankfurt, Verein Arbeits- und Erziehungshilfen e.V.
      https://www.fachstelle-praevention.de
      _____________________________________
      Instagram:
      https://www.instagram.com/psychoaktiv.podcast/ 

      Twitter: 

      Facebook: 
      https://www.facebook.com/psychoaktiv.podcast 

    • Als relativ neues Produkt hat die E-Zigarette in der Gesellschaft mit vielen Vorurteilen und Halbwahrheiten zu kämpfen. Während sich in Großbritannien sich der staatliche Gesundheitsapparat klar positioniert und die E-Zigarette als weniger gesundheitsschädliches Ersatzprodukt zur Verbrennungszigarette bewirbt, wird in Deutschland noch rumgeschwurbelt. Von klaren Aussagen keine Spur. Doch genau diese suche ich in meinem Podcast und dafür habe ich mir für diese Folge Prof. Dr. Heino Stöver eingeladen. Er leitet nicht nur meinen Masterstudiengang „Suchttherapie und Sozialmanagement in der Suchthilfe“, sondern forscht schon seit einiger Zeit zu E-Zigaretten. Er erklärt uns in dieser Folge was E-Zigaretten überhaupt sind, wie die Liquids zu bewerten sind und welche Rolle sie bei einem Rauchausstieg spielen können. Darüberhinaus schauen wir uns das deutsche Tabakkontrollgesetz an und welchen Platz die E-Zigarette in diesen sinnvollerweise einnehmen sollte. 

      (Unbezahlte Werbung) 
      Termine zur Weiterbildung zum Thema E-Zigarette und Tobacco Harm Reduction:
      – Webinar zu Tobacco Harm Reduction: 02.06.2021
      – 4. Konferenz E-Zigaretten: 13.10.2021 in Frankfurt am Main
      Weitere Informationen zu E-Zigaretten findet ihr in folgenden von Herrn Stöver herausgegebenen Büchern: 
      – E-Zigarette, Tabakerhitzer – Was wir wissen müssen
      https://www.fhverlag.de/produkt/e-zigaretten-tabakerhitzer-was-wir-wissen-muessen/
      – Potentiale der E-Zigarette für Rauchentwöhnung und Public Health
      https://www.fhverlag.de/produkt/potentiale-der-e-zigarette-fuer-rauchentwoehnung-und-public-health/
      – Ratgeber E-Zigarette
      https://www.fhverlag.de/produkt/ratgeber-e-zigarette/
      – Geplante Publikation „Tobacco Harm Reduction“ erscheint voraussichtlich am 13.10.2021

      _____________________________________
      Findet mich auf den Sozialen Netzwerken 🙂 

      Instagram:
      https://www.instagram.com/psychoaktiv.podcast/ 

      Twitter: 

      Facebook: 
      https://www.facebook.com/psychoaktiv.podcast 

    • Die Aufmerksamkeit der öffentlichen Debatte zur Drogenpolitik widmet sich meist nur den illegalisierten Substanzen. Doch wie schlägt sich Deutschland eigentlich in der Regulation der legalen Substanzen?

      Diesem Thema widme ich mich heute gemeinsam mit Julian. Er hat sich im Zuge seines Masterstudiums intensiv mit dem Thema beschäftigt und setzt sich im Rahmen seines Engagements bei Students for Sensible Drug Policy (SSDP) gemeinsam mit der Initiative #mybrainmychoice für einen neuen Diskurs über Nichtraucher:innenschutz in der Berliner Clubkultur ein.

      Julian wird uns in dieser Folge die Abgründe der Tabakindustrie aufzeigen und wie die Tabakpolitik nicht dagegen ankommt bzw. auch nicht wirklich dagegen ankommen will. Freut euch auf krasse Aha-Erlebnisse und Skandale über die man nur ungläubig den Kopf schütteln kann.

      Den Artikel zum Thema Nichtraucher:innenschutz findet ihr unter folgendem Link: https://mybrainmychoice.de/nichtraucherschutz

      _____________________________________
      Instagram:
      https://www.instagram.com/psychoaktiv.podcast/ 

      Twitter: 

      Facebook: 
      https://www.facebook.com/psychoaktiv.podcast 

    • Mit der 20. Folge startet auch die Themenreihe „Tabak/ Nikotin und Rauchen“. Insgesamt vier Folgen werden diesem Thema gewidmet. Ihr dürft euch auf drei spannende Gäste freuen!

      Das Thema Tabak begleitet viele schon seit der Schulzeit. Zumindest in der Theorie, da Präventionsangebote zum Thema Tabak und Nikotin in der weiterführenden Schule mit verankert ist. Mit dieser Folge frischen wir das Thema Tabak und Nikotin wieder auf und schauen uns nicht nur die gewünschten Wirkungen und Risiken an, sondern auch die verschiedenen Konsumformen (Zigarette, Snus, Shihsa, E-Zigarette und Schnupftabak) und die Jahrhundertalte Geschichte.

    • Über den Konsum von illegalisierten Drogen spricht man nicht… doch wie soll man dann lernen wie man es richtig macht? In dieser Folge habe ich mir Frank an meine Seite geholt, denn auch wenn ich seit 3 Jahren ehrenamtlich Safer Use Beratung und PsyCare auf Raves und Festivals mache, ist Frank schon an dem Thema dran, da war ich noch nicht mal geboren! Aus erster Hand wird er uns erzählen, wie es war den ersten Safer Use Stand vor mehr als 20 Jahren auf einem Rave zu veranstalten und wie die ersten Druckräume in Hessen entstanden sind. Aus der Geschichte extrahieren wir immer wieder Safer Use Regeln, die wir euch mit auf den Weg geben möchten und sammeln diese zum Schluss noch mal geballt. Diese Folge dient nicht der Konsummotivation oder der Verharmlosung von Substanzkonsum, sondern bietet eine Grundlage für informierte und mündige Entscheidungen.

    • Synthetische Cannabinoide verbreiten sich in den letzten Jahren zunehmend in Deutschland. Synthetische Cannabinoide sind zwar kein neues Phänomen, wurden diese unter dem Handelsnamen Spice als Kräutermischungen schon damals verkauft, allerdings ist der neue Trend deutlich versteckter und somit auch gefährlicher. Wenn man damals Spice gekauft hat, wusste man auf welche Substanz man sich einlässt. Inzwischen werden Synthetische Cannabinoide jedoch als Streckmittel für CBD Gras genutzt oder E- Zigaretten Liquids beigefügt. 

      Wenn CBD Gras oder auch „schlechtes“ herkömmliches Marihuana mit Synthetischen Cannabinoiden gestreckt wird, kann dieses als potentes Haze verkauft werden. 

      Die Liquids werden als „legale“ und „nicht nachweisbare“ Alternative zu herkömmlichen Cannabis verkauft. Die Liquids laufen unter vielen Namen wie z.B. Ballerliquid, Django oder auch Straßen CBD. 

      Was es genau mit Synthetischen Cannabinoiden auf sich hat, wie diese wirken, welchen Unterschied es zu herkömmlichen Cannabis gibt, wie es um die Legalität von Synthetischen Cannabinoiden steht und noch viel mehr erfahrt ihr in dieser Folge mit Karsten Tögel- Lins im Interview.

       

      Wer vermutet, dass sein Gras gestreckt ist oder sein Liquid mit Synthetische Cannabinoiden zersetzt ist, kann es bei Legal High Inhaltsstoffen zum Testen schicken. 

       

      https://legal-high-inhaltsstoffe.de

    • 1.
      25 Feb 2021
      00:57:29

      Heute schauen wir uns mal das Thema ADHS und Abhängigkeitserkrankung an. Dabei widmen wir uns erst mal dem Thema was das Aufmerksamkeits Defizit Hyperaktivitäts Syndrom eigentlicht ist und wie genau das etwas mit Sucht zu tun hat. Am Ende geht es noch um das viel diskutierte Thema ob Menschen mit ADHS und einer Abhängigkeitserkrankung Medikamente wie Methylphenidat (Ritalin, Medikinet) oder Lisdexamfetamin (Elvanse) einnehmen sollten. Viel Spaß bei einem suchttherapeutischem Thema, bei dem ich euch ein wenig in die Inhalte meiner Ausbildung zur Suchttherapeutin mitnehme. 

    Psychoaktiv ist ein Podcast rund um das Thema Drogen und Alkohol. Dieser Podcast bietet euch einen bunten Strauss an Informationen zu den verschiedenen Substanzen, zum Suchthilfesystem, Abhängigkeitsekrankungen, der Geschichte, der Drogenpolitik und was dem Host Steffi sonst noch so einfällt. Die Inhalte basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und soll Interessierten dazu dienen sich zu informieren und dafür sorgen, dass informierte Entscheidungen für sich getroffen werden können. Im Podcast soll weder für den Konsum geworben, noch motiviert werden.

    Facebook: 
    https://www.facebook.com/psychoaktiv.podcast 

    Instagram:
    https://www.instagram.com/psychoaktiv.podcast/

    Twitter:
    https://twitter.com/psychoaktivcast

    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von https://meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. https://meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.
    RSS Feed

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/psychoaktiv-der-drogen-und-alkohol-podcast/feed.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.