"Schwanzwedeln

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Schwanzwedeln

    • 11.
      19 Okt 2019
      0:03:37
      Gibt es den eigentlich wirklich?

      Bei Hundebegegnungen mit Welpen sollten beide Seiten sehr achtsam sein. Zuerst sollte über die Entfernung geklärt werden, ob sich der Hund Welpen gegenüber wohlwollend verhält. Ist dies der Fall steht einer behutsamen Begegnung nichts im Wege. Es wird empfohlen, das zuerst die Menschen Kontakt zu Hund und Welpe aufnehmen und im Anschluss die Hunde. Eventuell begünstigt ein Nachahmungsverhalten der Hunde dann ein freundliches Aufeinandertreffen. Es ist gut möglich, dass der erwachsene Hund nicht auf Spielaufforderungen des Welpen eingehen mag. Verhält sich der Welpe distanzlos und fordert die Aufmerksamkeit des Hundes ein, fängt sich der Welpe vermutlich die ein oder andere Korrektur ein. Ein kurzer Vorstoß des erwachsenen Hundes, bei dem er knurrt, den Welpen anrempelt oder zwickt, sind denkbar. Welpen neigen dann dazu, laut zu Quietschen. Das geschieht meist nur um ihren Artgenossen milde zu stimmen. Sofern beide Hunde direkt voneinander ablassen, besteht kein Grund einzugreifen. Hier handelt es sich um eine reine Erziehungsmaßnahme, um sich Respekt von dem Welpen zu verschaffen. Also Relax! Und gleichzeitig empfehle ich Euch seid aufmerksam und erkennt frühzeitig, wenn ein erwachsener Hund dauerhaft von Eurem Fellknäuel genervt ist, oder wenn eine Begegnung gar nicht erwünscht ist.

      Generell wird empfohlen die ersten Wochen des Hundes intensiv zu nutzen, um eine enge Bindung mit dem Welpen einzugehen und ihm so viel wie möglich und in der kurzen Zeit zumutbar für sein weiteres Leben beizubringen. Wie lange dauert die Welpenphase eigentlich? Nicht alle Hunde sind gleich und so entwickelt sich manch einer langsamer als andere. Gerade kleine Rassen sind zumeist in ihrer Entwicklung den großen Rassen deutlich voraus. Somit kann kein genauer Tag festgelegt werden, um den Hund aus dem Welpenalter zu entlassen. Spätestens ab der 18. Lebenswoche gilt ein Welpe aber als Junghund.

      *Affiliate Link

      Ihr habt Feedback, Themen oder Verbesserungsvorschläge? Meldet Euch gerne unter: schwanzwedeln@gernhardtmedia.de



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 10.
      0:56:40
      Interview mit Andreas Schmelt vom deutschen Blindenführhunde e.V.

      Neben Spenden freut sich Andreas natürlich auch über Vereinsmitgliedschaften und Hilfe aller Art. Es gibt z.B. die Möglichkeit als Patenfamilie die Welpen auf den richtigen Weg zum Blindenführhund zu begleiten, oder auch Blindenführhunde aufzunehmen, die in Rente gehen müssen.

      Hier findet Ihr die Homepage des Vereins: http://www.deutsche-blindenfuehrhunde.info/

      „Der "Deutsche Blindenführhunde e.V." ist ein anerkannter, gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat… … die Qualität der Blindenführhundausbildung und die Lebensqualität von blinden und sehbehinderten Menschen sowie ihrer Blindenführhunde zu fördern.

      Jeder blinde und sehbehinderte Mensch sollte die Chance erhalten, mobil, sicher und selbstbestimmt mit einem hervorragend ausgebildeten Blindenführhund sein Leben zu gestalten.

      Auf den nun fast 100-jährigen positiven Traditionen der deutschen wissenschaftlichen Blindenführhundausbildung aufbauend, leisten wir unseren Beitrag in der nationalen und internationalen Blindenführhund- Bewegung und handeln dabei stets überparteilich und überkonfessionell.“

      Und hier Andreas persönliche Buchempfehlung Juli Zeh "Unter Leuten"

      *Affiliate Link

      Ihr habt Feedback, Themen oder Verbesserungsvorschläge? Meldet Euch gerne unter: schwanzwedeln@gernhardtmedia.de



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 9.
      0:03:54
      Wie sehen unsere Hunde die Welt?

      1989 lieferten Wissenschaftler der US-amerikanischen University of California in der Studie „Color vision in the dog“ das Ergebnis ihrer Forschung: Hunde sehen in Farbe, aber anders als wir Menschen das normalerweise tun. Das Farbsehen der Fellnasen ähnelt dem von Menschen, die unter einer Rot-Grün-Sehschwäche leiden. Die Hundeaugen erkennen vor allem Farben in den Bereichen Gelb und Blau. Alles, was rot ist, nehmen sie als gelbe Farbtöne wahr; Grün ist für sie auch nicht wie unser Grün. Grund hierfür: die Netzhaut des Hundeauges hat zwei Typen von Zapfen. Die Zapfen sind die fürs Farbensehen verantwortlichen Rezeptoren. Der Hund hat nur die, die Gelb- und Blautöne wahrnehmen. Das gesunde menschliche Auge verfügt über drei Zapfentypen: für Gelb-, Rot- und Grüntöne. Auch wenn die Vierbeiner nicht so viele Farben erkennen, orientieren sie sich stärker daran, als allgemein angenommen. Das fanden russische Biologen zum Thema Farben als Informationsquelle bei Hunden im Jahr 2013 heraus. Vorher herrschte die Meinung, Helligkeitsunterschiede seien für sie wichtiger. Das wiederum liegt daran, dass das Hundeauge besonders viele Stäbchen hat, die Rezeptoren, die für das Hell-Dunkel-Sehen verantwortlich sind. Hier ist der Hund besser ausgestattet als der Mensch und hat dadurch auch ein wesentlich besseres Hunde Dämmerungssehen als wir. Wir Menschen punkten im Gegensatz zu den Fellnasen wieder bei der Sehschärfe – Hunde sind ein nämlich kurzsichtig. Hunde können nur circa 6 Meter weit scharf sehen, wir Menschen im Normalfall 20 Meter. Das Sichtfeld eines Hundes umfasst insgesamt und je nach Hunderasse einen Winkel von bis zu 260 Grad, da seine Augen weiter auseinander stehen als beim Menschen. Dafür können Hunde jedoch nicht so viel mit beiden Augen gleichzeitig sehen, sodass ihre räumliche Tiefenwahrnehmung schwächer ausgeprägt ist als bei uns. Mein Fazit: Hunde sehen nicht grundsätzlich schlechter als wir, sondern einfach anders! Dazu kommen ein ausgezeichnetes Gehör und ein unglaublich ausgeprägter Geruchssinn.

      Hier der Link zu den beiden zitierten Studien: http://www.neitzvision.com/research/publications/publications/1989-Neitz-Color_vision_in_dog-VisNeuro.pdf

      https://royalsocietypublishing.org/doi/pdf/10.1098/rspb.2013.1356

      Passend zum Thema ;-) empfehle ich Euch einen wunderschönen Kalender für 2020:

      „Hunde-Augen-Blicke (Wandkalender 2020 DIN A4 hoch): 12 tolle Aufnahmen charmanter Hundepersönlichkeiten machen diesen Kalender zum idealen Wandschmuck …“

      *Affiliate Link



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 8.
      27 Sep 2019
      0:33:16
      Interview mit Tapfere Pfoten e.V./ Tierschutz in Bulgarien

      Folgt doch Freds Aufruf und schaut Euch auf der Homepage von „Tapfere Pfoten“ um. Es ist wirklich toll zu sehen, was der Verein bereits auf die Beine gestellt hat und wie viele Hunde glücklich vermittelt wurden. Und vielleicht könnt auch Ihr auf dem ein oder anderen Weg helfen. https://www.tapfere-pfoten.de/

      https://www.facebook.com/TapferePfoten/

      Über den Tierschutz Shop Ihr Tierfutter, etc. an Tierschutzvereine und/oder Länder Eurer Wahl direkt spenden: https://www.tierschutz-shop.de

      Hier noch zwei Bücher, die ich Euch zum Thema Tierschutzhund ans Herz legen kann:

      *Affiliate Links

      Und hier noch ein Link zu einem tollen Onlinekurs: - Wie Du es schaffst, Deinen Herzenshund zu finden und von Anfang an alles richtig zu machen, so dass Dein adoptierter Hund bei Dir ein wirkliches Daheim findet und ihr harmonisch zusammenlebt. https://bit.ly/2UkUyLG



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 7.
      21 Sep 2019
      0:05:31
      Alles eine Suppe? ... von wegen!

      Es gibt zu jeder einzelnen Rasse Bücher, die von Charakter, Erziehung und Gesundheit einer speziellen Rasse handeln. Einen Link dazu stelle ich Euch hier in die Shownotes. Auch im Internet findet Ihr natürlich eine Fülle von Infos, wenn ihr Euch für eine spezielle Rasse interessiert und ihre Charaktereigenschaften herausfinden möchtet. Solltet ihr bereits einen Hund haben, werdet ihr seine Eigenheiten dort mit Sicherheit wiederfinden und mit großer Wahrscheinlichkeit noch einiges neues über Euren Racker erfahren!

      Gut finde ich die Bücher aus dem Cadmos Verlag

      In diesem Buch wird ein schneller Überblick über 400 Hunderassen ermöglicht:

      *Affiliate Links

      Ihr habt Feedback, Themen oder Verbesserungsvorschläge? Meldet Euch gerne unter: schwanzwedeln@gernhardtmedia.de



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 6.
      13 Sep 2019
      0:41:04
      Interview mit Gerd Kortschlag vom Tierschutz Leverkusen e.V.

      Auch in Eurer Nähe gibt es ein Tierheim. Wenn Ihr helfen wollt, oder Interesse an einer Hundeadoption oder Patenschaft habt, meldet Euch dort.

      „Tag der offenen Tür“ im Tierheim Leverkusen ist aktuell am Samstag, den 21.9.2019 weitere Infos: https://tsvlev.de/

      Gerd empfiehlt dieses Buch:

      Ich finde auch dieses Buch sehr gut:

      *Affiliate Links



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 5.
      8 Sep 2019
      0:08:25
      Zunächst einmal bedeutet Schwanzwedeln Erregung, ...

      Um auf Martin Rütter zurückzukommen, er hat in seiner Live-Show folgende Arten des Schwanzwedelns klassifiziert:

      Schwanz steht kerzengerade nach oben und Schwanzspitze vibriert = Imponiergehabe

      Schwanz hängt entspannt runter, Schwanzspitze wackelt = Hund ist entspannt

      Schwanz klemmt unterm Bauch, Schwanzspitze vibriert = Angst

      Schwanz wackelt mit dem ganzen Hund hin und her = Hund ist freundlich und freut sich

      Schwanzwedeln kann aber auch Aggressionen ausdrücken. Da müsst ihr auf die gesamte Körpersprache des Hundes schauen: er wird dann insgesamt etwas steifer, lehnt sich nach vorne, der Nasenrücken senkt sich ab, der Hund fixiert etwas, die Ohren kippen nach vorne, der Rücken ist gerade und der Schwanz schwingt als Verlängerung des Rückrades.

      Schaut genau hin, beobachtet Eure Fellnase und auch die Hunde, denen ihr begegnet. Es lohnt sich! Bei guter und genauer Beobachtung unserer Lieblinge im Alltag, können wir unter den verschiedensten Varianten von Ruten und wie sie von jeder Hundepersönlichkeit getragen und zum Wedeln eingesetzt werden, Rückschlüsse auf die Gefühlslage der Hunde schließen.

      Hier ein spannendes Buch zum Thema von Martin Rütter:

      *Affiliate Link

      Hier findet Ihr den Podcast von Schwanzwedeln-Namensgeber Richard Ohme: https://open.spotify.com/show/7tjsoYzYS04z2DorwqPRFd



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 4.
      0:34:32
      mit Gerburgis Tenkhoff

      Wer nicht den ganzen Tag Zeit hat auf seinen Hund aufzupassen und/oder im Urlaub den Hund mal zuhause lassen muss/will, für den sind HuTas und Hundepensionen eine feine Sache! Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie das so funktioniert und worauf man achten muss bei der Auswahl einer Huta, dann hört Euch mein Interview mit Gerburgis Tenkhoff von der „Ehrenfeldmeute“ an. Gerburgis hat seit 4 Jahren eine Huta/Hundepension und bietet individuelle Hundebetreuung in einer kleinen, entspannten Gruppe.

      Die Ehrenfeldmeute findet Ihr hier: https://www.ehrenfeldmeute.de/

      Gerburgis Tenkhoffs Buchtipps:

      *Affiliate Links



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Wann kann ich mir einen Hund anschaffen? Ort? Zeit? Kosten?

      Hey, Hallo, schön dass Ihr bei Schwanzwedeln wieder eingeschaltet habt. Ich hatte ja versprochen hier zu Beginn meines Podcastes auch eine Folge für Hunde Neulinge oder Interessierte zu machen. Ihr möchtet gerne einen Hund haben und viele Fragen brennen Euch unter den Nägeln? z.B. Was brauche ich für den Hund? Was gehört zur Erstausstattung? Wie viel Zeit und Freiraum benötige ich persönlich für meinen Hund? Und wie viel kostet mich ein Hund eigentlich so im Monat ungefähr. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich mir diese Fragen vor Lolas Einzug im vergangenen Frühsommer gestellt habe. Und das ist ja auch gut so, dass man sich solche Fragen stellt. Im Idealfall begleitet Euch Euer zukünftig treuester Gefährte 15 Jahre Eures Lebens. Da ist es nur fair sich vorher ein paar verantwortungsvolle Gedanken zu machen, ob man dem Hund auch ein gutes Zuhause bieten kann. Antworten findet Ihr in meinem Podcast … und hoffentlich auch in diesen Büchern:

      *Affiliate Link



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Traumberuf, die Eigenarten von unterschiedlichen Hunderassen, die Wichtigkeit der Welpenschule und Tipps, wie man die richtige Hundeschule findet.

      Hier die Homepage der Hundeschule Colonia, da findet Ihr alle Angebote von Madeleine Zamani

      http://hundeschule-colonia.de

      Und noch zwei Buchtipps von Madeleine:

      *Affiliate Link



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    Ein Podcast von Birte Gernhardt.
    Für Hundefreunde und solche, die es werden wollen.
    Ein Podcast für alle die Hunde lieben und noch besser verstehen wollen. Ich bin neugierig, recherchiere und stelle Fragen, um Euch einen Mehrwert zu bieten.
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.
    RSS Feed
    Apple Podcast
    Spotify

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/schwanzwedeln/feed

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.

    Jetzt Abonnieren