"Podcast

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Podcast

    • 53:43

      Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Live-Podcast von der AnNäherung aus Bielefeld. Danke an alle, die sich beteiligt haben. Viel Spaß beim Hören!

      Sabine:

      Bei Instagram @langsame_schildkroete

      Carola:

      Badewannen-Partnerin in Crime :) und bei Instagram @naehkatze20 oder Me Made Mittwoch

      • Closet Core Patterns - Pietra Pents
      • Tatjana Trousers - Just Patterns
      • Bluse vo Zwischemaß - ich denke, diese
      • Antworten auf This or That: Kaffee und Tee, Schere, mit Schuh, Klamotte, Reis, Zu Hause und Unterwegs, Meer, Gestreift, Alltagstauglich, Hörbuch

      Annett:

      Katharina:

      Bei Instagram @fvwelt - Katharina hat bei Spotify, die meisten Minuten von meinem Podcast 2023. Sie hat auf einer längeren Reise kanpp 2,5 Jhare Podcast vobn mir gehört...daher kam das.

      • Blazer Nancy - Vicki Sews
      • Hose Karen - Vicki Sews
      • Fische im Blazer :)
      • Holländische Zeitung: Stiched by you und Knip-Mode
      • Antworten auf This or That: Kaffee, Rollschneider, ohne Schuhe, Klamotte, Kartoffeln, Zu Hause und Unterwegs, Berge, Gestreift, Alltagstauglich, Podcast


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 1:40:25

      In der heutigen Episode ist Margit aka Alte Künste bei mir zu Gast. Und wie kann es anderes sein, wir sprechen über das Färben mit Pflanzen. Margit liebt ihre Arbeit und das hört man in jedem Satz. Wir lernen, dass auch Pflanzenfarben langlebig sein können und welche Pflanzen, wie verarbeitet werden. Natürlich sprechen wir auch über unseren aktuellen Projekte und warum wir beide UFOs nicht so gern haben. Viel Spaß beim Hören!

      Steckbrief

      Name: Margit Hofmann

      Ich komme aus: eine kleinem Ort im Großraum Stuttgart

      Ich nähe/stricke seit: Beides habe ich als Kind gelernt von meiner Oma und meiner Mutter. Als Teenager habe ich mir viele Klamotten selbst genäht, vor allem weil meine Körpermaße sich noch nie an Konfektionsgrößen halten wollen. Gestrickt habe ich in der Zeit auch sehr exzessiv. Mein Rekord war damals eine 2-farbige Strickjacke für mich in 24h.

      Meine Nähmaschinen/Stricknadeln: Meine Nähmaschine ist eine Pfaff Selectronic 6250, die mir meine Eltern im Studium geschenkt haben. Hauptsächlich weil ich nicht mehr bei meinen Eltern gewohnt habe und damit keinen Zugriff mehr auf die Nähmaschine meiner Mutter hatte.

      Stricknadeln aktulle Seeknit aus Japan oder Zing Metallnadeln. Generell bin ich vor ein paar Jahren von interchangeables wieder auf feste Rundstricknadeln umgestiegen.

      Hier findet Ihr mich:

      www.altekuenste.eu Instagram: @altekuenste.eu

      Ravelry-Gruppe: https://www.ravelry.com/groups/alte-kunste---pflanzengefarbte-wolle Facebook-Seite: https://www.facebook.com/altekuenste

      Fun-Fakt über mich: Seit einigen Jahren haben wir eigene Bienenvölker und imkern. Unseren Honig habe ich meist auch auf Wollfesten mit dabei und gibt’s im Alte Künste Shop.

      Shownotes

      Aktuelle Projekte

      Margit:

      • Beinstulpen
      • Swoncho von Martina Behm
      • Moon Moth Pulli von Natalie Meredith
      • endlich mein Q1 Abo fertigstellen
      • Socken gehen immer
      • Cowl - ich brauch dringend noch einen weiteren …

      Claudia:

      In Planung

      Margit:

      • Die Sockenwollreste-Decke endlich in einen Quilt verwandeln

      Claudia:

      • Reperaturen stehen an

      Neuzugänge

      Margit:

      • habe erstmal Sockblanks am Start

      Claudia:

      • Järbo Garn - Svensk Ull für die Handschuhe (*Werbung Eddna.de)

      Thema des Monats: Wolle färben mit Pflanzen

      • Wie bist du zu diesem Thema gekommen?
      • Seit wann gibt es Alte Künste?
      • Alte Künste ist auch so ein toller Name, was hat dich inspiriert?
      • Welche Pflanzen eignen sich zum Färben von Wolle?
      • Wie entstehen die verschieden Farben?
      • Wie muss ich mir den Färbeprozess vorstellen? Muss man bestimmte Pflanzen unterschiedlich behandeln, damit sie ihre “Farbe” geben?
      • Wie haltbar sind die Farben?
      • Was fasziniert dich am Färben mit Pflanzen?

      Empfehlungen:

      Margit:

      Claudia:

      Termine:

      Margit:

      Claudia:



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 30 Nov 2023
      0:00

      In der heutigen Episode spreche ich mit Katrin alias @nussnudelschnecke über das Thema Häkeln. Wer Katrin auf Instagram folgt, wird verstehen, warum ich mich ausgerechnet mit ihr zum Thema Häkeln unterhalte. Sie teilt gehäkelte Kleidung, Häschen und Dinge, die eigentliche gestrickt werden. Wir sprechen auch über unsere aktuellen Projekte und Katrin verrät uns ihre Lieblingshäkeldesigner*innen. Viel Spaß beim Hören.

      Steckbrief

      Name: Katrin

      Alter: Baujahr 85

      Ich komme aus: Darmstadt

      Ich nähe/stricke seit: Häkeln habe ich in der Grundschule schon gelernt, immer mal wieder anfangen und wieder aufgehört… 2017 habe ich dann die Anleitung für das Virustuch bei YouTube entdeckt und war endgültig infiziert ;-)

      Meine Nähmaschinen/Stricknadeln: Meine liebsten Häkelnadeln stammen aus einem britischen Etsy-Shop (CCbyFran), bei Stricknadeln probiere ich mich noch durch und wenn ich mal näher, dann auf meiner treuen Bernina 1260

      Hier findet Ihr mich:

      Instagram: @nussnudelschnecke

      Facebook: Katrin Boy

      Fun-Fakt über mich: Ich mache nie Maschenproben, lieber ribble ich ein ganzes Kleidungsstück! Außerdem schaffe ich es nur ganz selten mich bis zum Ende an eine Anleitung zu halten… trotzdem kommt am Ende meistens etwas Brauchbares heraus :-D

      Shownotes

      *Werbung zum Thema eddna.de

      Gewinnspiel

      Teilnahmebedingungen

      Die Teilnahme am Gewinnspiel von dreissiggrad-handmade, nachfolgend Betreiber oder Veranstalter genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

      Ablauf des Gewinnspieles

      Die Dauer des Gewinnspieles erstreckt sich vom 30.11.2023 07.00Uhr bis 02.12.2023 23.59Uhr. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Nutzer online die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen.

      Teilnahme

      Um an Gewinnspielen teilzunehmen, ist das korrekte Lösungswort in den Fragesticker bei Instagram auf @dreissiggrad_handmade einzutragen. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Pro Teilnehmenden nimmt nur ein übermitteltes Lösungswort am Gewinnspiel teil. Die Teilnahme an Gewinnspielen ist kostenlos.

      Teilnahmeberechtigte

      Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme ist nicht auf Abonnenten des Veranstalters beschränkt. Sollte ein/e Teilnehmer/in in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters. Nicht teilnahmeberechtigt an Gewinnspielen sind alle an der Konzeption und Umsetzung der Gewinnspiele beteiligte Personen und Mitarbeiter des Betreibers sowie ihre Familienmitglieder. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise (a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung der Gewinnspiele, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmenden. Der/Die Gewinner/in der Verlosung werden zeitnah über eine gesonderte Direknachicht via Instagram über den Gewinn informiert. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner. Ein Umtausch, oder eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

      Beendigung der Gewinnspiele

      Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf der Gewinnspiele stören oder verhindern würden.

      Datenschutz

      Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der/Die Teilnehmer/in versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Emailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind. Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmenden ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden. Der/Die Teilnehmende kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich der Gewinnspiel App angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmenden umgehend gelöscht.

      Instagram Disclaimer

      Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

      Anwendbares Recht

      Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressum. Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

      Salvatorische Klausel

      Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

      Mein Whats-App-Kanal :)

      Aktuelle Projekte

      Katrin:

      Claudia:

      In Planung

      Katrin:

      • Schal im falschen Patent (Tencel Blow von Eddna)

      Claudia:

      Neuzugänge

      Katrin:

      • 4x Viol von Eddna fürs Chantilly Top

      Claudia:

      • *Werbung: Wolle von eddna
      • Stoff für die Taufkleider
      • Stoff und Zubehör für Westen

      Thema des Monats: Häkeln

      • #häkelnmussnichtscheissesein ;-)
      • Grundlagen zum Häkeln:
        • Was brauche ich?
        • Wo kann man es gut lernen?
      • Was fasziniert dich am Häkeln?
      • Was sagst du zum aktuellen Häkel-Trend?
      • Welche Designer findest du besonders gut?
      • Was häkelst du gern? Kleidung, Tierchen?

      Empfehlungen:

      Katrin:

      Claudia:

      Termine:

      Katrin:

      • (Wintermarkt bei @pru_yarns am 25.11.) Ist ja bevor der Podcast erscheint, ich Dussel 😅
      • Community-Decke 2024 bei @mangomaedchen

      Claudia:

      • @strikkerenate ruft zu #80yarnchallange 2024 auf.Sie möchte in 2024 80 Prozent ihres Stash verstricken.
      • 31.8-1.9.2024 wird das Wollcraffestival in Monsheim stattfinden


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 1:29:04

      In der heutigen Episode erzählt uns Guido etwas über das Thema Kunststricken. Was braucht man dafür, wo findet man Muster und wie ist er überhaupt vor vielen Jahren dazu gekommen. Wir sprechen auch über unsere aktuellen Projekt, über Stricken im Sportverein und über die Sensation, dass ein Mann überhaupt strickt. Viel Spaß beim Hören!

      Steckbrief

      Name: Guido Samel

      Alter: noch 58

      Ich komme aus: ursprünglich Peine, jetzt aus Klein Solschen

      Ich nähe/stricke seit: Ich habe das Stricken (und auch Häklen, Nähen, Makramee usw.) in der Schule gelernt, das wir auf dem ursprünglichen Mädchengymnasium kein Werkunterricht hatten, nur textiles Gestalten.

      Meine Stricknadeln: Karbonz, Zing, KnitPro

      Shownotes

      Aktuelle Projekte

      Guido:

      • Pullover für Freund zu Weihnachten aus einem Rowen-Heft
      • Jacke für mich, ein englisches Design von reveraly
      • Adventskalender für nächstes Jahr (24 Paar für Männer)

      Claudia:

      • Pullover-Strick für den Mann: Ärmel sind nun am Körper und das Muster passt :)

      In Planung

      Guido:

      • bin relativ “planlos”, fange aus dem Bauch raus an, da ist ja auch genug

      Claudia:

      • Vorbereitungen Adventskalender (streng geheim, was ich vorbereite)

      Neuzugänge

      Guido:

      Claudia:

      • nichts

      Thema des Monats: Kunststricken

      • Wie nennt man diese Art von Stricken? Kunststricken
      • Welche Garne nutzt du dafür? Nadeln? Baumwollgarn, 10er, 20er… und sehr dünne Nadeln 2,5mm abwärts

      Von links nach rechts: 20iger Garn, Sockenwolle klass. 4-fach und 80iger Garn

      • Wo findest du die Muster? in alten Handarbeitsheften und Ravelry. Ein bekannter Designer war Herbert Niebling
      • Wie bist du dazu gekommen? Schule, Unterstützung Eltern

      Hier Beispiele für Kunststricken:

      Hier Beispiele für Kunsthäckeln:

      Empfehlungen:

      Claudia:

      Helft mir gern, weitere Adventskalender zu finden. Danke

      Termine:

      Guido:

      • 14./15. Oktober Heidewollfest Schneverdingen
      • 21./22. Oktober Infa Kreativ
      • 06./07. Januar Wolle Festival Berlin

      Claudia:



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • In der heutigen Episode ist Nora von Wintertagtraum.at bei mir zu Gast. Sie ist im Hauptberuf angehende Ergotherapeutin und ich im Hauptberuf Psychologische Psychotherapeutin und wir stürtzen uns auf das Thema Therapie-Begriffe und wie sie in unseren Medien "verwaschen" werden. Wir sprechen natürlich in alt gewohnter Manier auch über unsere aktuellen Projekte und schicken Grüße an Kolleginnen aus Skandinavien. Nora hat einen tollen Hack zum Wolle wickeln, den ich unbedingt ausprobieren muss. Viel Spaß beim Hören!

      Steckbrief

      Name: Nora

      Alter: 34

      Ich komme aus: Österreich

      Ich nähe/stricke seit: Seit ich die Vorteile von gestrickten Socken bewusst wahrgenommen habe. Weder meine Mama noch meine Oma haben aber zu dem Zeitpunkt gestrickt . Ich wurde also nicht als Kind jedes Weihnachten „zwangsbeglückt“

      So hab mit Anfang 20 dann angefangen mit Häkeln. Stricken war anfangs zu gruselig für mich, da konnte schneller was passieren als beim Häkeln. Als ich aber feststellen musste, dass meine gehäkelten Socken damals aussahen wie ein Kindergarten-Muttertagsgeschenk nur halt aus Wolle nicht Klopapierrollen, musste ich „upgraden“.

      So wurde dann die erste Socke für meine Mama gestrickt und sie hat zu Weihnachten eine bekommen und die zweite kam dann zu Neujahr oder so.

      Seither stricke ich vor allem, wobei mich auch grad Häkeln, Spinnen, Weben und Sticken immer reizt.

      Mit Färben habe ich im Sommer nach dem 1. Lockdown begonnen.

      Meine Nähmaschinen/Stricknadeln: Zahnstocher – ich stricke leider super locker

      Hier findet Ihr mich: wintertagtraum.at und auf IG wintertagtraum.at

      Fun-Fakt über mich: Ich kann kein Brioche stricken aber richtig Gutes backen, da ich 5 Jahre auf einer „Knödelakademie“ war.

      Shownotes

      Aktuelle Projekte

      Nora:

      • Teststrick “Meet me in the Pines” Hawari Bazar
      • Tjukk Haus /Skeindeer
      • Zweite Moomin Socke
      • ich hab Projekte für verschiedene Stimmungen/mentale Kapazitäten deswegen hab ich hier noch einiges mehr aber das sind mal ein paar

      Claudia:

      • Pullover Strick für den Mann
      • Ein paar Reparaturen

      In Planung

      Nora:

      • Whisperlike Mayrlind
      • Cardigan für meine Schwester
      • Schal/Cowl für den Cozy Catlady Yarn Club
      • Hobbit/Herbstocken
      • Batsy Socks von Stone Knits
      • Halloween &
      • Adventskalenderfärbungen

      Claudia:

      • Westen für die Kids

      Neuzugänge

      Nora:

      • Chiagooo Nadeln

      Claudia:

      • Wollwickler

      Thema des Monats Stricken ist meine Therapie - Was heißt das eigentlich?

      Der Bergiff Therapie umfasst nicht eine einzige Technik, sondern einen ganzen Konzept, wie Störungen/Erkrankungen entstehen und mit welchen Methoden und Techniken man zur Besserung beitragen kann. Daher birgt die falsche Verwendung dieses Begriffes, die Gefahr, dass der Irrglaube entsteht und ich muss nur Stricken (oder einer andere Sache) lernen und mir geht es besser.

      Die Verwendung von Fachbegriffen aus dem therapeutischen Setting ist noch schwieriger, da sie so für uns verloren gehen und wir kaum noch gemeinsame Sprache mit unseren Patient*innen finden.

      Handwerken als therapeutisches Mittel kann vielfältig und gut eingesetzt werden. Im Unterschied zum Hobby finden hier Beobachtungen und Gespräche während und nach der Therapiestunde statt, die den Betroffenen beim Refektieren und Verändern unterstützen sollen.

      Handwerken als Hobby ist einfach nur schön und dient im Alltag oft als ausgleich zum Job, Pflege eines Angehörigen, erziehung von Kindern usw. Damit kann es zur psychischen Gesundheit beitragen.

      Wenn Ihr Hashtags mit entsprechenden Begriffen nutzt, würden wir uns freuen, wenn Ihr das in Zukunft ganz bewusst macht und nicht einfach so, weils es dazu gehört. Danke.

      Hier noch ein TV-Tipp: Mai Think X mit der Folge zur psychischen Gesundheit in sozialen Medien

      Empfehlungen:

      Nora:

      Termine:

      Nora:

      Claudia:



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • In der heutigen Episode spreche ich erneut mit Katja von Strickwerk24. Katja ist Begründerin des Wollfestivals Kassel und wir sprachen bereits in unserer Mai-Folge darüber, wie es Hinter den Kulissen bei der Organisation einer solchen Veranstaltung zu geht. Nun ist das Wollfestival vorbei und mich interessiert natürlich sehr, wie war das Resumée. Natürlich sprechen wir auch über unsere aktuellen Projekte und was wir so geshoppt haben. Viel Spaß beim Hören!

      Name: Katja Stein.

      Alter: Noch frische 50 😉

      Ich komme aus: Ich lebe und arbeite in der schönen Grimmheimat Nordhessen auf dem Land.

      Ich nähe/stricke seit: Stricken hab ich schon sehr früh gelernt – ich glaube, ich war 7 Jahre alt – von meiner Oma. Irgendwann war es nicht mehr hip und so ist es wieder eingeschlafen. Richtig durchgestartet bin ich dann erst wieder mit 35 Jahren.

      Meine Nähmaschinen/Stricknadeln: Ich mag am liebsten die Rundstricknadeln von Chiagoo Red Lace. Für Socken nutze ich das gute alte Nadelspiel..

      Hier findet Ihr mich:

      www.strickwerk34.de

      Facebook: strickwerk34

      Instagram: strickwerk34

      www.wollfestivalkassel.de

      Facebook: wollfestivalkassel

      Instagram: _wollfestivalkassel

      Fun-Fakt über mich: Ich bin total ungeduldig.

      Shownotes

      Hausmeisterei

      Nach der Aufnahme kam ein Pakte eingetrudelt. Absender war die liebe Katja. Darin enthalten waren sehr schöne Dinge. Seht selbst:

      Katja hat mich damit sehr überrascht und ich weiß gar nicht, womit ich soetwas schönes verdient habe. Ich freue mich sehr darüber und sage an dieser Stelle: VIELEN HERZLICHEN DANK!

      Aktuelle Projekte

      Katja:

      Claudia:

      • Zuckertüte ist fertig…es fehlt immer noch ein Foto, ich weiß :)
      • Stinos für den Sohn fertig
      • Pullover von Arne und Carlos angefangen, Umrechnung des Jahrhunderts
      • Bikini….trommelwirbel…Badeanzug ist fertig. Muss nur noch ausgebessert werden. Marley von Edge Water

      In Planung

      Katja:

      Claudia:

      • Kolding von Chris Berlin --> man braucht cica 1635 Meter und ich habe 1600 Meter (wird schon passen)
      • Weihnachtskleid

      Neuzugänge

      Katja:

      • Kardierer und Fasern in verschiedenen Qualitäten
      • Projekttasche Bodolina
      • Sockenwolle Yak und Merino in dezenten Farben

      Claudia:

      • Einkäufe bei Der Wollladen Stralsund: Cool Wool Print, Meilenweit Merino Rainbow hand-dyed Limited Edition, Nadelspiel Stopper von Prym, Stricknadelstopper für Rundstricknadeln von Prym, Garn in der Farbe Grün und Nude
      • Einkäufe bei Danielas Wolltopf: Nadelspiel in Stärke 4,5 und 5,0, Ringelding

      Thema des Monats: Nachlese Wollfestival Kassel

      • Wie war es kurz vor der Eröffnung? Gab es noch Pech und Pannen oder lief alles glatt? Super spannend und kein bisschen aufgeregt. Ich habe keine Pannen mitbekommen, außer, dass bei 2 Ausstellerinnen das ec-Gerät ausgestiegen war.
      • Es waren “Persönlichkeiten” vor Ort. Wen hast du gesehen und wen ich? Ich habe gesehen: Küma Tutorials, dich, Nicolor, Elke von Bohei, Evelyn von Maschenträume, Susann Aargauer Strickliesel, Yvonne von Rosy Garns, Marion von Willows knits, hab ich jemanden vergessen? Jule von selfmade bella, Torsten von duit&knit, Katrin alias Nussnudelschnecke --> hier gibt es das Video zum Wollfestival
      • Wie ist dein persönliches Fazit? Es war ein tolles Wollfest, genauso wie ich es mir vorgestellt hab.
      • Was haben dir die Händler zurückgemeldet? Alle waren rundum zufrieden und der Großteil hat sich für nächstes Jahr bereits angemeldet.
      • Was gab es für Feedback von den Kund*innen? Ich hab nicht damit gerechnet, aber es waren ganz viele an meinem Stand und haben sich für das tolle Fest und die Orga sowie meinen Mut bedankt
      • Wie war das Feedback vom Grüne Socken e.V.? 314 Sockenpaare
      • Bulli Pulli Versteigerung? Hat das stattgefunden….dass habe ich gar nicht mitbekommen…das hat nicht so gut geklappt (...lach), aber gespendet haben wir trotzdem und der BulliPulli bleibt erstmal als Maskottchen
      • Was wird im nächsten Jahr anders sein? Hoffentlich das Wetter, aber im Großen und Ganzen wird sich nichts ändern, ach ja, doch: das Catering und Stricktreffs finden im Stadthallengarten statt.
      • Vorschläge und Kritik…was kam da? Zuviel Sonne und zuwenig Schattenplätze, das haben wir bereits nachgebessert :-) (Sonnenschirme und den Stadthallengarten gebucht)
      • Was wird genau so sein, wie dieses Jahr :) Der Eintritt von 5,- Euro
      • Und hier noch ein paar Schnappschüsse:

      Empfehlungen

      Katja:

      • …mehr Zeit fürs Hobby 🙂

      Claudia:

      • Ideenhexen

      Termine

      Katja:

      Claudia:



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • In der heutigen Episode beantworte ich die Fragen aus der Communitiy, als EURE Fragen. Vielen Dank an alle die Mitgewirkt haben und sich getraut haben, ihre Fragen zu stellen. Viel Spaß bei dieser etwas anderen Sommerfolge. Eure Claudia

      Fragen zu meiner Person

      Wiebke @besseralsneu und Grit von @gritsstrickerei fragten:

      Wie hast du das stricken für dich entdeckt? bzw. Wie bist du vom Nähprofi zum stricken gekommen?

      • Frickelcast
      • meine Oma hat mir schon versucht stricken beizubringen, aber ich bin nicht dran geblieben

      Wiebke @besseralsneu fragt noch:

      Warum strickst du gern? Was begeistert dich daran?

      • da musste ich mir echt Gedanken machen
      • am Ende ist es das gleich, wie beim Nähen: mit der Hand was erschaffen. Stricken hat eine andere Struktur als Nähen
      • man kann es überall machen, es recht komplikationsfrei

      Verena von @verena_naeht:

      Was/Wie nähst du lieber? Lieber einfach und schnell fertig oder kompliziert mit vielen Schnitteilen?

      Sarah von @sarahjordan1986:

      Häckelst du acuh? Falls nein, warum nicht?

      Stricknadeln aus welchem Material bevorzugst du?

      Lieber Vanille oder Schokolade?

      Schlager?

      @amberlightlabel:

      Was wünscht du dir für Nähzubehör?

      Susann von @__green_flower__:

      Magst keine Haustiere in eure Wohnung?

      Magst den Sommer?

      Fragen zum Podcast

      Sissi von @strickdiele:

      Wie bist du auf die Idee mit dem Podcast gekommen?

      Welche technischen Voraussetzungen muss dein Podcast Gast/Gästin erfüllen?

      Wie planst du deinen Podcast? Wie wählst du die Themen aus?

      Wiebke @besseralsneu:

      Was hat dich am Podcast-Projekt überrascht? Was hast du vorher nicht erwartet?

      Clair und Moni von @louloute_naehatelier:

      Wer ist dein großer Wunschgast im Podcast?

      Projekte

      Grit von @gritsstrickerei

      Hast du den Bikinik noch vor dem Urlaub genäht oder hat der im Winter in der Eiswiese seinen Auftritt?

      @hellomr.jo:

      Wie groß ist dein Stash? Oder kaufst du Projekt bezogen?

      Julia von @julijuet:

      Hast du die Nähmaschine schonmal mit in den Urlaub genommen?

      @amberlightlabel:

      Was ist dein ausgefallenster Nähfuß?

      Anne von @annwilee:

      Hkelst du dir für den Sommer schöne Tops selber?

      Hast du ein ganz besonders Näh-/Strickprojekt in Vision, das du einmal umsetzen magst?

      Wiebke @besseralsneu:

      Was ist dein Traumprojekt?

      Gibt es ein Handarbeits-Projekt auf das du besonderes stolz bist? Warum? Was macht es besonders?

      Mein Hochzeitsmantel:

      Empfehlungen

      @amberlightlabel:

      Kennst du den BloggerFollwerFriday?

      Machst du mit bei der Blogparade KI+Nähblogs?

      Hast du ein Lieblingsnähbuch?

      Anne von @annwilee:

      Würdest du jedem Neuling erstmal einen Kurs empfehlen? Oder geht das auch via YouTube etc.?

      Wiebke @besseralsneu:

      Hast du Tipps, um Strick- oder Nähtreffs zu finden?

      Susann von @__green_flower__:

      Hast du Tipps gegen das berüchtigte Nähtief?

      Katja @_wollfestivalkassel:

      Wie war es auf dem Wollfestival in Kassel?

      Meine Ausbeute:



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 1:31:19

      In der heutigen Episode ist die liebe Laura vom Stoffhandel Huntress of fines fabric zu Gast. Sie hat sich mit ihrem Onlineshop auf das finden von feinstem Modestoffen spezialisiert, die auch die großen Modemarken für ihre Designs verwenden. Daher kann sie uns aus erster Hand berichten, was in Italien so an Ware zu finden ist und in welchen Kellern sie so manche Exquisität aus der Modewelt angeboten bekommen hat. Natürlich berichtet sie auch von ihren aktuellen Projekten und wer sie inspieriert. Viel Spaß beim Hören.

      Name: Laura Alter:35 Ich komme aus: Ursprünglich aus Deutschland, bin aber vor 3 Jahren der Liebe wegen nach Österreich an den Fuße der Nordkette ins wunderschöne Innsbruck gezogen. Ich nähe/stricke seit: mehr als 20 Jahren. Früher habe ich Geldbeutel an Stück genäht und danach war ich Norwegerpullover süchtig. Nun stecke ich im Biesendilemma fest. Meine Nähmaschinen/Stricknadeln: Beim Stricken am liebsten mit Chiagoo Nadeln und zum Tüllröcke nähen greife ich auf die Nähmaschine der weltbesten Schwägerin zurück: eine alte aber stabile Pfaff Hier findet Ihr mich: auf Instagram unter @what_would_coco_sew_ Fun-Fakt über mich: ich habe eine mehr als ausgeprägte Links-Rechts Schwäche und es kann immer mal wieder vorkommen, dass ich mehrere Runden mit der falschen Hand stricke und mich wundere warum es heute nicht so richtig flutscht.

      Der Shop von Laura: Huntress of finest fabrics

      Shownotes

      Aktuelle Projekte

      Laura:

      Claudia:

      In Planung

      Laura:

      Claudia:

      • Immer noch ein Bikini

      Neuzugänge

      Laura:

      Claudia:

      • Keine
      • Ich berichte ein bisschen von unserem Abenteuer Immobilie

      Thema des Monats: Deadstock

      • Was ist Deadstock eigentlich?

      Im etwas engeren Verständnis: Stoffe aus Überproduktion, die nicht vernäht wurden

      Bei mir: Verschnitt, Reste aus dem Zuschnitt

      Es gibt sogar Deadstockwolle

      • Welche Zwischenhändler kaufen Deadstock auf?

      Schwierig zu sagen. Natürlich schweigen sich die Händler vor Ort darüber aus.

      Es gibt allerdings in z.B. Prato und Como Großhändler die mit Stock Tessuti handeln.

      Im Allgemeinen kann man sagen: Italien erstickt an Stoffen. Allerdings ist es schwerer High Fashion Stoffe zu finden.

      Es gibt Marken, die eine sehr strenge Policies haben, dass ihre Stoffe nicht auf den Markt geben werden dürfen.

      • Italien scheint ein wichtiger Markt zu sein? Wieso?

      Made in Italy

      Expertise in der Stoff Herstellung

      • Warum hast du dich dafür entschieden, einen Stoffhandel ausschließlich mit Deadstock zu eröffnen?

      Fehlgeburt nur eine von vielen Schicksalshaften Wendungen in meinem Leben. Und dann der Beschluss, wenn sich mein Leben ständig dreht ohne mein Zutun, drehe ich es jetzt Mal.

      • Was hat Deadstock mit Nachhaltigkeit zu tun?

      Schwierig, hier liefere ich morgen noch genauere Überlegungen

      Empfehlungen:

      Laura:

      Claudia:

      Termine:

      Laura:

      • Stoff Einkauf Italien

      Claudia:

      • Ich hab nichts entdeckt


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 1:59:29

      In der heutigen Episode spreche ich mit Katja von @strickwerk34 über Idee, die Planung und Umsetzung des ersten Wollfestes in Kassel. Katja gewährt uns einen schönen Blick hinter die Kulissen und mir zeigt es mal wieder, wieviel Arbeit in solchen Dingen steckt und wieviel Mut! Ihr werdet hören, dass wir ganz schön ins quasseln gekommen sind und hier und da von unseren Themen abweichen. So stellen wir uns die große Frage, ob es zur Schuleinführung eine Zuckertüte oder Schultüte gibt? Katja erzählt uns die Hintergrund Story zur "Grünen Socke" Aktion und wie der Bulli-Pulli entstanden ist, der auf dem Wollfest zu gunsten für Wohnungslose versteigtert wird. Viel Spaß beim zu Hören.

      Steckbrief

      Name: Katja Stein.

      Alter: Noch frische 50 ;-)

      Ich komme aus: Ich lebe und arbeite in der schönen Grimmheimat Nordhessen auf dem Land.

      Ich nähe/stricke seit: Stricken hab ich schon sehr früh gelernt - ich glaube, ich war 7 Jahre alt - von meiner Oma. Irgendwann war es nicht mehr hip und so ist es wieder eingeschlafen. Richtig durchgestartet bin ich dann erst wieder mit 35 Jahren.

      Meine Nähmaschinen/Stricknadeln: Ich mag am liebsten die Rundstricknadeln von Chiagoo Red Lace. Für Socken nutze ich das gute alte Nadelspiel..

      Hier findet Ihr mich: (Blog, Instagram, Facebook...alles was du hast)

      www.strickwerk34.de

      Facebook: strickwerk34

      Instagram: strickwerk34

      www.wollfestivalkassel.de

      Facebook: wollfestivalkassel

      Instagram: _wollfestivalkassel

      Fun-Fakt über mich: Ich bin total ungeduldig.

      Shownotes

      Aktuelle Projekte

      Katja:

      • Das Fan-Tail-Top von Wool and Pine in Merino/Leinen in ungefärbter Qualität, ich möchte es gerne färben, wenn es fertig ist 🙂
      • 2 Geheimprojekte, genauer gesagt, nehme ich an 2 Teststricks für Socken teil.
      • Seit ewigen Zeiten habe ich den 2. Kolding auf den Nadeln von ChrisBerlin, aus der Lunar von Shibui und Mohair-Seide von ITO, doppelt gehalten.
      • Roundabout

      Claudia:

      • Never Ending Story Sweater. Der Name ist Programm 😁 Aber bald ist es geschafft
      • Ein Stirnband für die Reese aus Resten von baby Merino von Drops: Royal Icing Stirnband by @thebakingknitter

      In Planung

      Katja:

      • Den Roundabout von nicolor in einer Sommervariante aus Merino/Leinen, hier hat bodolina ja zu einem kleinen KAL aufgerufen bei Instagram. Ein Modell für den Winter habe ich schon fertig in ganz bunt aus Resten (Fingering-Weight).
      • ach, eigentlich möchte ich so vieles gerne stricken, dafür fehlt mir aber etwas Zeit.

      Claudia:

      • Schultüte Reese und Geschwistertüte
      • Reperaturen stehen mal wieder an 🙂
      • Planung Bikini 👙

      Neuzugänge

      Katja:

      Claudia:

      • Schätze von Mary
      • Einkauf bei Stoff und Stöffchen
      • Spitze von Wien2000
      • Geburtstaggeschenke: Obertransportfuß, Stricknadel-Set Lana Grossa

      Thema des Monats: 1. Wollfestivals Kassel

      Wie fängt die Planung für so ein Event an?

      Ärmel hoch und los gehts - Nein, Spaß beiseite.

      Der Weg hierher war spannend. Die Brüder Grimm und auch die Märchenerzählerin Dorothea Viehmann haben ja in Kassel bzw. Baunatal gelebt, in allen Märchen kommt die Handarbeit vor - also musste Kassel unbedingt ein eigenes Wollfest haben. Ich hab ein paar Klinken geputzt zwecks Unterstützung/Marketing etc. - wurde ein wenig belächtelt/abgelehnt und hab es dann einfach allein gemacht.

      Wer unterstützt dich?

      Mein Mann - allerdings war seine erste Reaktion zu meiner Idee: „Du spinnst!“ Meine Antwort: „JA...das lerne ich auch noch, hab da auch schon ein Modell im Auge!“

      Meine Mädels aus dem Stricktreff und meine besten Freundinnen (die übrigens von Wolle so gar keine Ahnung haben, geschweige denn vom stricken).

      Und nicht zu vergessen: Der Projektleiter des Veranstaltungshauses steht mir immer mit Rat und Tat zur Seite. Witzig war, als ich das erste Mal mit ihm telefoniert habe, hatte ich den Eindruck, er wollte mich abwimmeln mit den Worten: Frau Stein, sind Sie nicht besser im “Haus der Kirche” aufgehoben?

      Ich war etwas schockiert und hab geantwortet: Googlen Sie mal Steven West, so soll es werden - BUNT und Verrückt :-)

      Was kostet so ein Wollfest?

      Viel Zeit, Geduld und Herzblut.

      Der Termin steht…und nun?

      Als erstes muss mal eine Location her, der Rest wird sich ergeben!

      Wie stellt man das Programm zusammen?

      Ich hab mir einfach überlegt, was ich als Besucherin eines Wollfestes eigentlich unbedingt sehen will/haben muss und hab angefangen.

      Eine bunte Auswahl an Ausstellern sollte es werden und es sollte alle BesucherInnen ansprechen: Bereits bekannte, Newcomer und AusstellerInnen aus anderen Ländern. Nicht nur was für die Strickwelt - die HandspinnerInnen und Häkelfreunde sollten auch nicht zu kurz kommen.

      Ich wollte ebenfalls ein kleines soziales Projekt an den Start bringen und so ist die Idee mit dem Bulli-Pulli entstanden.

      Das Catering - Knackig, schnell und lecker (okay, bisschen gesund und für jeden Geschmack etwas).

      Wie kommt man an Aussteller und was ist bei der Zusammenstellung zu berücksichtigen?

      Hab ich ja schon gesagt, es sollte bunt gemischt sein.

      Ich habe einige HandfärberInnen aktiv angeschrieben über Instagram, hab eine Homepage gebastelt, Insta und FB aktiv bespielt und irgendwann lief es dann einfach.

      Und zum Schluss: Wird es das Wollfest Kassel nächstes Jahr wieder geben?

      Auf jeden Fall !!!

      Empfehlungen:

      Katja:

      Unbedingt zum Wollfestival Kassel kommen.

      Claudia:

      Termine:

      Katja:

      • 08. & 09.07.2023 Wollfestival Kassel 🙂

      Claudia:

      • #wirnähendensommer by @sewingramone und @katinkasews geht noch bis 31.07.2023: Es geht darum sich eine Capsule Sommergarderobe zu nähen oder Teile zu nähen, die im Schrank noch fehlen oder oder oder. Aktuell wird schon genäht…ich hoffe, dass ich mein Bikini rechtzeitig fertig habe :)


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • In der heutigen Episode berichte ich quasi Live von der AnNäherung in Bielefeld 2023. Okay nicht live, weil diese bereits vom 10.-12. März stattfand. Aber die Aufnahmen sind Live vor Ort entstanden, was man auch hört (ich hab alles aus meinem Mini-Kenntnissen rausgeholt, was ging!). Sechs tolle Frauen haben ein Teil ihrer Nähzeit am Sonntag Vormittag geopfert, um mir Fragen zu beantworten. Inspiriert ist diese Folge von dem Podcast Nahtzugabe 5cm - Zwischen Nadel und Faden von Muriel und Chrissy, die ebenfalls auf zwei AnNäherung mal live dabei waren. Viel Spaß beim Hören!

      Alexandra

      Die Organisatorin des Ganzen!

      Projekte:

      • eine Bluse, bei der die Knöpfe noch fehlten
      • eine Hose, die noch nicht fertig war
      • Ein Kleid aus Buclée, inspriert aus Paris

      Wo findet ihr Alexandra: Bei Instagram unter @alexandragerull

      Birgitt

      Projekte:

      Wo findet ihr Birgitt: Bei Instagram unter @ichmacheinfachmal

      Sabine

      Projekte:

      Sabine findet ihr unter: @langsame_schildkroete

      Sibylle

      Projekte:

      • La Maison Victor Kleid Silia
      • La Maison Victor ebenfalls ein Kleid aus Jersey
      • Shirt aus einer Fibre Mood, aus einem leiernden Jersey --> daher den Ausschnitt Free-Style geändert
      • Hemdjacke aus La Maison Victor

      Wo findet ihr Sibylle: Nur auf AnNäherungen oder Nähkränzchen

      Julia

      Projekte:

      Ihr findet Julia unter: @stadtmaedchen

      Kristina

      Projekte:

      Kristina findet Ihr unter: nur auf Annäherungen

      Eindrücke von der AnNäherung:



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    In meinem Podcast spreche mit meinen wechselnden Gästen übers Nähen, Stricken und was uns sonst noch so einfällt. Dabei philosophieren wir jeden Monat über ein spezielles Thema und tauschen uns über aktuelle Projekte, Planungen und Neuzuänge aus. Viel Spaß beim Hören! Eure Claudia
    Ihr findet mich unter dreissiggrad-handmade.de im Web oder auf Instagram unter https://www.instagram.com/dreissiggrad_handmade/
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.

    Jetzt Abonnieren