"

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    62639
    Letzte Episode

    Filmfrühstück - Ein Toast auf den Film

    Filmtoast Fokus: The Innocents

    14. April 2022

    Nächste Episode

    In diesem Film bekommt der Ausdruck „Satansbraten“ eine neue Dimension. Mit The Innocents beleuchtet Regisseur und Drehbuchautor Eskil Vogt das geheime Leben der Kinder einer norwegischen Hochhaussiedlung – und das mit vielen Vorschusslorbeeren ausgestattet. In unserem The Innocents Podcast klären Simon und Daniel, ob der Film sich diese verdient hat. 

    The Innocents Podcast: das kindliche Spiel mit den Superkräften

    Ob The Worst Person in the World, Thelma oder Louder Than Bombs: Wer, wie wir, die Werke von Joachim Trier wertschätzt, dem wird auch der Name Eskil Vogt ein Begriff sein. Der norwegische Drehbuchautor liefert jedoch nicht nur hervorragende Skripte ab, sondern schwang sich nach Blind nun auch das zweite Mal auf den Regiestuhl.Mit The Innocents liefert Vogt einen bedrückend intimen Blick in die Welt der Kinder. Inspiriert von seiner eigenen Rolle als Vater vermittelt er, wie Kinder losgelöst von den Einflüssen des Elternhauses in ihrer eigenen Realität aufgehen. Und deren besonderen Kniff besprechen wir unter anderem in unserem The Innocents Podcast.Denn Vogt stattet seine Kids zusätzlich mit Superkräften aus, welche diese im kindlichen Spiel ergründen und so die eigenen Grenzen ausloten. Wie uns diese Prämisse gefallen hat und ob der Film den zahlreichen positiven Stimmen gerecht wird? Das erfahrt ihr in dieser Folge von Filmtoast Fokus. 

    Mal verspielt, mal melancholisch

    In The Innocents begleiten wir die junge Ida (Rakel Lenora Fløttum) auf ihrer Reise in ihr neues Heim. Denn gemeinsam mit ihrer autistischen Schwester Anna (Alva Brynsmo Ramstad) sowie ihren Eltern bezieht sie ihr neues Heim in einer norwegischen Hochhaussiedlung.

    Dass wir die Eltern hier zuletzt nennen, hat einen Grund. Denn in The Innocents steht die Interaktion der Kinder untereinander im Vordergrund. Ida und Anna lernen in der Anlage Aisha (Mina Yasmin Bremseth Asheim) und Ben (Sam Ashraf) kennen, welche ihnen nicht nur als Spielgefährten dienen, sondern ebenfalls übernatürliche Kräfte offenbaren.

    Von hier an entwickelt sich ein mit Bedacht erzähltes Drama um die sprichwörtliche Unschuld der Jugend, dessen Umsetzung und Inszenierung wir im The Innocents Podcast diskutieren. Falls ihr mehr über den Film erfahren möchtet, legen wir euch zusätzlich unsere Filmkritik zu The Innocents vom lieben Simon ans Herz.Und nun viel Spaß mit unserer neuen Folge!

    Timecodes

    00:00:00 Cold Opener
    00:00:13 Intro
    00:01:13 Welche Superhelden-Fähigkeit hätten wir gerne?
    00:02:29 Der Regisseur
    00:04:19 Kamera & Setting
    00:06:40 Story & Charaktere
    00:14:06 Die Laufzeit
    00:17:38 Genre & Publikum – Für wen ist The Innocents gemacht?
    00:21:24 Die Rolle der Eltern
    00:28:39 Das Schauspiel
    00:31:47 Fazit
    00:34:58 Spoiler-Teil
    00:43:05 Böse Kinder in Horrorfilmen
    00:47:52 Verabschiedung 


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    +++Werbung+++ Jetzt im neuen Jahr besser füttern mit biologisch artgerechtem Rohfutter von BARFER’S. Für Deinen Hund oder Deine Katze mit 10 % Rabatt mit dem Gutscheincode „PODCAST10“. https://www.barfers-wellfood.de/

    Teile diese Episode mit deinen Freunden.

    RSS Feed

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/filmfruehstueck-ein-toast-auf-den-film/feed

    Jetzt Abonnieren