"

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Letzte Episode

    Gesünder mit praktischer Medizin

    Tinnitus: Dauer-Geräusch im Ohr

    9. Mai 2021

    Nächste Episode
    Was tun? Was nicht? - - -
    Ohrgeräusche wahrnehmen ohne, dass tatsächlich eine Geräuschquelle vorhanden ist, nennt man Tinnitus. Das tritt relativ häufig auf, bei bis zu einem Viertel der Erwachsenen, aber auch bei Kindern (Barbara Streisand z.B. seitdem sie 9 Jahre alt war). Viele gewöhnen sich an die Geräusche und spüren langfristig keine Beeinträchtigung. Bei jedem Zehnten führt er jedoch zu einer dauerhaften Belastung. Stellen sich die Fragen: kann man dem vorbeugen, kann man Tinnitus behandeln?

    Liebe Hörer, Wenn Ihnen dieser Gratis-Podcast gefallen, freue ich immer — wo das möglich ist — über Ihre Bewertung. Gerne auch einen Kommentar. Als App empfehle ich Apple Podcast und Overcast, da ich dort auch eine Abbildung pro Kapitel zeigen kann. Treten Sie auch gerne meiner Facebook-Gruppe bei Signal Gruppe bei https://bit.ly/3nRsUS3. Da können wir schnell Fragen klären, oder Sie äußern einen Themenwunsch, oder ich stelle mal was Aktuelles vor. Schicken Sie mir auch gerne eine E-Mail an harald.schmidt@mac.com. Zusätzlich können wir uns ab sofort zu direkten Gesprächen in Clubhouse treffen. Samstag Nachmittag 13.00 oder 14:00 Uhr im Club “Geheilt satt behandelt”. Gleichnamiger YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCH3a1kBVJm1gzSzLGU9akFg und gleichnamiges Buch ab 20. Mai https://amzn.to/33ufZxy.

    Pharma-Song:
    “Tinnitus” von Jimi Jules’ 2021er EP “Ham the Monkey”

    Zusammenfassung: //
    Häufig
    Prävention: Laute Geräusche, Stress, Schlaf?
    Tinnitus-Test T12 mit 12 Fragen
    Es ist völlig normal, nach einer Tinnitus-Dia­gnose verunsichert zu sein bzw. Angst zu haben.
    Erfolgsaussichten gut und man kann sich an den Tinnitus gewöhnen bzw. ihn mit der Zeit gar nicht mehr wahrnehmen. Mit der täglichen Routine fortfahren und den Tinnitus möglichst zu ignorieren.
    Außer kognitiver Verhaltenstherapie und Entspannungstechniken nicht viel, nicht eindeutig, evtl. Noch Tinnitus Retraining Therapie
    Keine Medikamente, keine Apps.

    Biesinge et al. 1998. “Strategien in Der Ambulaten Behandlung Des Tinnitus.” HNO. https://doi.org/10.1007/s001060050215.
    Claire et al. 2010. “Caffeine Abstinence: An Ineffective and Potentially Distressing Tinnitus Therapy.” International Journal of Audiology. https://doi.org/10.3109/14992020903160884.
    Fuller et al. 2020. “Cognitive Behavioural Therapy for Tinnitus.” Cochrane Database of Systematic Reviews 1 (January): CD012614.
    Hiller et al. 2007. “When Tinnitus Loudness and Annoyance Are Discrepant: Audiological Characteristics and Psychological Profile.” Audiology & Neuro-Otology 12 (6): 391–400.
    Phillips et al. 2010. “Tinnitus Retraining Therapy (TRT) for Tinnitus.” Cochrane Database of Systematic Reviews , no. 3 (March): CD007330.
    Sereda et al.. 2018. “Sound Therapy (using Amplification Devices And/or Sound Generators) for Tinnitus.” Cochrane Database of Systematic Reviews 12 (December): CD013094.
    Stein et al. 2016. “Clinical Trial on Tonal Tinnitus with Tailor-Made Notched Music Training.” BMC Neurology 16 (March): 38.

    Sponsor:
    Der Podcast “Geheilt statt behandelt” wird gesponsert von Taledo Medical. Taledo Medical ist die kostenfreie Plattform des EU-finanzierten Start-Ups Taledo zur diskreten Karriereplanung exklusiv für Ärztinnen und Ärzte. Mithilfe Künstlicher Intelligenz wird das Matching von Kandidat und Vakanz automatisiert und wertvolle Zeit im Bewerbungsprozess gewonnen. Erfahren Sie mehr unter: www.taledo-medical.de.

    Teile diese Episode mit deinen Freunden.

    Rss Feed

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/gesuender-mit-praktischer-medizin/feed