"Lê Mariables

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Lê Mariables

    • Ben1985: Die Folge ist ein ziemlicher Skandal! Denkt doch mal jemand an die Kinder oder Youtube, was sich dadurch weggedrängt fühlt! Naja, diese beiden Frauen, die den Podcast machen, würden das wahrscheinlich überall tun. Auch auf Youtube! Pfui einfach!

      HottERJürgen: Wann dürfen Normalos denn endlich wieder anständige Podcasts hören, wenn es jetzt nur noch um Gendern, Feminismus, Transpersonen und so sonst was Themen geht?

      SweetMausi: Und nun warten wir mal ab, bis der erste Nette nach dieser Folge durchdreht, weil er all diese böse Versuchung als zu viel für sein Ich nicht ertragen kann!

      AchimAusA: Bin ein Mann und begrüße den Podcast nachdrücklich! Hier geht es um Brüste und Sex, was will man(n) mehr?

      IngeSchmidt: Ich kann mich an Zeiten erinnern, da war es völlig normal, dass sich Frauen zu allen Themen äußern konnten. Das sollte doch eigentlich keinen aufregen. Zumal viele Männer wesentlich schlechtere und langweiligere Themen ins Internet blasen.

      Sabinchen86: Ich bin da raus! Man muss nicht immer ALLES tolerieren!

      Lê bekam bei der Vorbereitung auf diese Folge vorab schon ein halbes Magengeschwür. Dabei startete alles mit Marias Selbstmasochismus in den Kommentarspalten von Facebook. Thema des Ganzen: In Göttingen dürfen jetzt weiblich gelesene Personen oben ohne baden, aber bitte nur am Wochenende! Das Netz eskalierte. Grund genug, ein neues Experiment zu starten: Lê und Maria kommentieren selbstgerecht dumme Kommentare.

      Natürlich gibt es vorab in dieser Folge wieder viele Updates und Uphates. Warum Lê zum Beispiel ihrem Arzt am liebsten auf den Tisch gekackt hätte und wieso Maria in Isolationshaft mit Schutzanzügen musste. Das alles und noch viel mehr erfahrt ihr wie immer in der aktuellen Folge von Lê Mariables.

      Wollt ihr selbst als Gast dabei sein oder habt Themen, die euch bewegen? Dann schreibt ihnen an Lemariables@ist-willig.de oder bei Facebook und Instagram. Sie freuen sich auch über Sprachnachrichten an 0173 5731 048.

      Foto: Matthias Baumbach

      Intro: Thomas Paelecke

    • Ben1985: Die Folge ist ein ziemlicher Skandal! Denkt doch mal jemand an die Kinder oder Youtube, was sich dadurch weggedrängt fühlt! Naja, diese beiden Frauen, die den Podcast machen, würden das wahrscheinlich überall tun. Auch auf Youtube! Pfui einfach!

      HottERJürgen: Wann dürfen Normalos denn endlich wieder anständige Podcasts hören, wenn es jetzt nur noch um Gendern, Feminismus, Transpersonen und so sonst was Themen geht?

      SweetMausi: Und nun warten wir mal ab, bis der erste Nette nach dieser Folge durchdreht, weil er all diese böse Versuchung als zu viel für sein Ich nicht ertragen kann!

      AchimAusA: Bin ein Mann und begrüße den Podcast nachdrücklich! Hier geht es um Brüste und Sex, was will man(n) mehr?

      IngeSchmidt: Ich kann mich an Zeiten erinnern, da war es völlig normal, dass sich Frauen zu allen Themen äußern konnten. Das sollte doch eigentlich keinen aufregen. Zumal viele Männer wesentlich schlechtere und langweiligere Themen ins Internet blasen.

      Sabinchen86: Ich bin da raus! Man muss nicht immer ALLES tolerieren!

      Lê bekam bei der Vorbereitung auf diese Folge vorab schon ein halbes Magengeschwür. Dabei startete alles mit Marias Selbstmasochismus in den Kommentarspalten von Facebook. Thema des Ganzen: In Göttingen dürfen jetzt weiblich gelesene Personen oben ohne baden, aber bitte nur am Wochenende! Das Netz eskalierte. Grund genug, ein neues Experiment zu starten: Lê und Maria kommentieren selbstgerecht dumme Kommentare.

      Natürlich gibt es vorab in dieser Folge wieder viele Updates und Uphates. Warum Lê zum Beispiel ihrem Arzt am liebsten auf den Tisch gekackt hätte und wieso Maria in Isolationshaft mit Schutzanzügen musste. Das alles und noch viel mehr erfahrt ihr wie immer in der aktuellen Folge von Lê Mariables.

      Wollt ihr selbst als Gast dabei sein oder habt Themen, die euch bewegen? Dann schreibt ihnen an Lemariables@ist-willig.de oder bei Facebook und Instagram. Sie freuen sich auch über Sprachnachrichten an 0173 5731 048.

      Foto: Matthias Baumbach

      Intro: Thomas Paelecke

    • 82.
      19 Apr 2022
      1:09:48

      Chemo-Hirn trifft Periodenhirn – der neue Podcast mit Lê und Maria. Die beiden geben euch etwas verplant und mit leichten Wortfindungsstörungen ihre neuen Updates. Eigentlich geht es in dieser Folge um Dinge, die man bereut, aber es kommen wichtigere Themen dazwischen. Zum Beispiel das Wunder der Sexualität und die dazu passenden Emojis. Und ich wette ihr wollt auch wissen warum Lê einen Termin aufgrund eines Buttplugs verpasst hat oder welche Erkenntnisse Maria bei OkCupid hatte. Hab´ ich recht? Manchmal sind die Updates das Intro des kleinen Podcasts.

      Wieso Maria den George Clooney der Onkologie fragen will, ob Sperma im Auge okay ist. Welchen Rat Lês Proktologin hatte und wieso Ex-Freunde stalken nie eine gute Idee ist, erfahrt ihr wie immer in der aktuellen Folge Lê Mariables.

      Wollt ihr selbst als Gast dabei sein oder habt Themen, die euch bewegen? Dann schreibt ihnen an Lemariables@ist-willig.de oder bei Facebook und Instagram. Sie freuen sich auch über Sprachnachrichten an 0173 5731 048

      Foto: Matthias Baumbach

      Intro: Thomas Paelecke feat. Clement.

    • 81.
      5 Apr 2022
      1:06:53

      Wie geht’s eigentlich Lê und Maria? Hier kommt die ultimative Update-Folge. Sie wollen nicht zu viel spoilern, aber ein paar Stichpunkte zum anteasern gibt es trotzdem:

      • Treppensteigen ist anstrengend

      • Exfreund-Desaster und Midlife Crisis

      • 25-Jährige die eine Beziehung wollen und auch bekommen

      • Maria ist ein paar Gramm leichter

      • Ärzte, die komische Komplimente machen

      • Marias Krebs hat einen Namen

      • Nervige Menschen, die Negativität ins Leben bringen

      • Port an Port – der nächste kitschige Roman wird schon verfilmt

      • Mit Apps braucht man keine weitere Hilfe

      • Neue Meilensteine in der Beziehung von Lê und Maria

      • Eine von beiden bekam Folsäure für einen Kinderwunsch zugeschoben

      Das alles und noch viel mehr erfahrt ihr in der aktuellen Folge Lê Mariables.

      Wollt ihr selbst als Gast dabei sein oder habt Themen, die euch bewegen? Dann schreibt ihnen an Lemariables@ist-willig.de oder bei Facebook und Instagram. Sie freuen sich auch über Sprachnachrichten an 0173 5731 048.

      Foto: Matthias Baumbach

      Intro: Thomas Paelecke feat. Clement

    • 80.
      1:03:25

      Die Akte Poly: Verdacht der Vielliebe.

      Verdächtiger: Kay, Mitte 30, aus Dresden.

      Vorladung: 29.03.2022

      Ermittlerinnen im Strafprozess: Lê und Maria

      Vernehmungsprotokoll: Das Licht ist gedimmt, der einzige Scheinwerfer im Raum auf Kay gerichtet. Während sich Lê und Maria genüsslich zurücklehnen, ihren Sieg des Geständnisses schon sicher, beharrt Kay auf sein Aussageverweigerungsrecht. Diese Nuss ist schwer zu knacken – doch sie wären nicht Profis, wenn sie nicht noch ein Ass im Ärmel hätten. Konsequentes Nachhaken des Tathergangs und detailliertes Fragen des Beschuldigten zwingen den Angeklagten des Tatvorwurfes in die Knie. Die Ermittlungen sind hiermit abgeschlossen, Sie können den Verdächtigen nun festnehmen.

      Wie Kay zur Polyamorie kam, wieso Maria dem Date fünf Penisse geben würde und was das alles mit strukturierten Terminkalendern zu tun hat, erfahrt ihr wie immer in der aktuellen Folge von Lê Mariables.

      Wollt ihr selbst als Gast dabei sein oder habt Themen, die euch bewegen? Dann schreibt ihnen an Lemariables@ist-willig.de oder bei Facebook und Instagram. Sie freuen sich auch über Sprachnachrichten an 0173 5731 048.

      Foto: Matthias Baumbach

      Intro: Thomas Paelecke feat. Clement

    • 79.
      00:52:33

      Triggerwarnung: Diese Folge enthält Bezüge zu Krebserkrankungen und Chemotherapie, die einige Hörer*innen beunruhigend finden könnten. Anhören bitte nur auf eigene Verantwortung.

      Ein einziges Wort, das deine Welt komplett auf den Kopf stellt. Eine Diagnose, die den Boden unter deinen Füßen wegzieht. Es sind nur fünf Buchstaben, aber sie verändern dein Leben von einer Sekunde auf die nächste: Krebs.

      Wieso Psyche und Körper eins sind, Maria auf einen hotten Arzt hofft und auf wen Lê einen Crush hat, erfahrt ihr wie gewohnt in der neuen Folge Lê Mariables.

      Wollt ihr selbst als Gast dabei sein oder habt Themen, die euch bewegen? Dann schreibt ihnen an Lemariables@ist-willig.de oder bei Facebook und Instagram. Sie freuen sich auch über Sprachnachrichten an 0173 5731 048.

      Foto: Matthias Baumbach

      Intro: Thomas Paelecke feat. Clement

    • Tatüüü Tataaaa, der Lê Mariables Krankentransport ist da. Mit an Bord sind das Häufchen Elend Lê, die schon als klinisch halb tot diagnostiziert wurde. An ihrer Seite die 3-Jährige Maria, die sich auf ein Zauberpflaster freute und dann enorm entäuscht wurde. Aber das ist nicht der Grund ihres minutenlangen Weinens, sondern eine wichtige Sache, die sie wochenlang vor sich her schob. Aber währenddessen vertrieb sie sich die Zeit immerhin mit dem Austricksen des Facebook-Algorithmus und süßen Tiervideos.

      Welche Erkentnis Maria diese Woche mal wieder hatte, wieso Kuchen in dieser Folge eine wichtige Rolle spielt und warum die beiden einfach nicht vom Thema Haare loskommen, erfahrt ihr wie immer in der aktuellen Folge Lê Mariables.

      Wollt ihr selbst als Gast dabei sein oder habt Themen, die euch bewegen? Dann schreibt ihnen an Lemariables@ist-willig.de oder bei Facebook und Instagram. Sie freuen sich auch über Sprachnachrichten an 0173 5731 048.

      Foto: Matthias Baumbach

      Intro: Thomas Paelecke feat. Clement

    • Die einen finden es haarsträubend, die anderen wundHairschön: Körperbehaarung. Diesem elementhaaren und hairausforderndem Thema stellen sich Lê und Maria in der heutigen Folge und gehen behaarlich auf eure Nachrichten ein. Hairgott nochmal, kam(m) da viel rein. Egal ob Haartisten, Haarchitekten oder Frisenleger, Hauptsache Love is in the Hair und ihr seid in voller Haarmonie mit euch selbst und rundHairum zufrieden. Vom Liebhaarber der kreHaartiven Intimfrisur, bis extraordinHair glattrasiert – Lê und Maria lieben euch mit allen KreHaartionen. Oh my cut, eventuell haben die beiden es diesmal haarscharf mit dem Text übertrieben. Sie sind hin und hair gerissen und hoffen, ihr könnt da trotzdem hairzlich drüber lachen. Wer mag schon Haarspalterei? Das Thema war einfach zu verLockend dafür.

      Wieso Tinder Updates zum Haare raufen sind, für Lê niemand gefunden werden muss und wieso Männer riechen, wenn Frau wieder Single ist, erfahrt ihr wie gewohnt in der aktuelle Folge Lê Mariables.

      Wollt ihr selbst als Gast dabei sein oder habt Themen, die euch bewegen? Dann schreibt ihnen an Lemariables@ist-willig.de oder bei Facebook und Instagram. Sie freuen sich auch über Sprachnachrichten an 0173 5731 048.

      Foto: Matthias Baumbach

      Intro: Thomas Paelecke feat. Clement

    • 76.
      1:02:42

      Singleshaming, hier gibt´s gratis Singleshaming! Hey Lady! Ja genau Sie da mit dem crazy Cat Lady Pullover. Sie wirken so unvollständig – Fehlt Ihnen etwa die bessere Hälfte? Haben Sie Lust für ein Einzelzimmer fast genauso viel zu bezahlen wie das unglücklich wirkende Pärchen links neben Ihnen? Dann kommen Sie ruhig näher und buchen Sie das All-inclusive-Singleshaming-Paket. Sie werden mit mitleidigem Blick von unserem geschulten Personal empfangen und Ihnen werden in regelmäßigen Abständen Ratschläge gegeben, dass Sie bitte nicht so wählerisch sein sollen und dass der ungepflegte Karl-Heinz aus Zimmer 210 doch die perfekte Wahl für Sie wäre. Sie möchten bei Spieleabenden nicht eingeladen werden, weil niemand ungerade Zahlen mag? Perfekt! Mit dem Code „mitdirstimmtdochwasnicht“ bekommen Sie einen Abend Entwürdigung gratis dazu!

      Wieso Maria zyklusabhängig swiped, humorlose Dates einfach völlig unwitzig sind und was das alles mit einem Wink mit dem Zaunpfahl ans Universum zu tun hat, erfahrt ihr wie immer in der aktuellen Folge Lê Mariables.

      Wollt ihr selbst als Gast dabei sein oder habt Themen, die euch bewegen? Dann schreibt ihnen an Lemariables@ist-willig.de oder bei Facebook und Instagram. Sie freuen sich auch über Sprachnachrichten an 0173 5731 048.

      Foto: Matthias Baumbach

      Intro: Thomas Paelecke feat. Clement

    • 14.02.2022, Beate kommt erschöpft von der Arbeit nach Hause. Beim Öffnen der Wohnungstür erklingt seltsame Musik aus einem der Zimmer. Welch grässliche Gesänge! Als sie der Sache auf den Grund gehen möchte, rutscht sie dabei auf Rosenblättern aus und stößt sich den Kopf an einer Stumpenkerze in der Ecke. Ihre Haare fangen an Feuer zu fangen und dabei stellt sie mit Entsetzen fest, dass jemand ihre Wohnung mit Raufaser tapeziert hat. Welches Monster tut so etwas? Und riecht es hier etwa gerade nach Schnitzel? Beate löscht das Feuer und tastet sich langsam am Carpe Diem Wandtattoo entlang. Das ist aber auch neu, grübelt sie. Die Spur aus Kerzen führt direkt ins Schlafzimmer, wo Volker nackt auf ihrem Bett liegt, welches ein aus Rosenblättern geformtes Herz ziert – in seinem Mund eine langstielige Rose. Fönen Valentinftag, lispelt Volker. Beate wirft den Ehering in die Schachtel Pralinen und reicht die Scheidung ein. Den Scheiß hat sie echt nicht verdient.

       

      Fühlt euch bitte nicht auf den Schlitz getreten, aber Lê und Maria hassen Valentinstag.

      Warum Lês Albtraum fast wahr wurde, wie man Kassiererinnen am SchniBloTag zum Lächeln bringt und wieso das die große Ärztefolge ist, erfahrt ihr wie gewohnt in der neuen Folge von Lê Mariables.

      Wollt ihr selbst als Gast dabei sein oder habt Themen, die euch bewegen? Dann schreibt ihnen an Lemariables@ist-willig.de oder bei Facebook und Instagram. Sie freuen sich auch über Sprachnachrichten an 0173 5731 048.

      Foto: Matthias Baumbach

      Intro: Thomas Paelecke feat. Clement

       

    wöchentlich
    Nicht noch ein Sexpodcast. Doch! Lê und Maria verarbeiten ihre gescheiterten Beziehungen, Tinderdates und Sexpannen bei langen Gesprächen mit viel Sekt. Manchmal vergessen sie dabei völlig, dass die Mikrofone an sind. Seid also dabei, wenn die beiden unverblümt und alles andere als ladylike über Probleme, Bedürfnisse und Sehnsüchte sprechen. Und weil über sich selbst reden schnell mal langweilig werden kann, suchen die beiden regelmäßig Gäste und neuen Input. Falls ihr also Lust habt mal dabei zu sein oder euch Themen unter den Nägeln brennen, könnt ihr die beiden jederzeit via Instagram (https://www.instagram.com/le_mariables_podcast/) und Facebook kontaktieren.        Foto: Matthias Baumbach Intro: Thomas Paelecke feat. Clement
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.
    RSS Feed

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/le-mariables/feed.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.

    Jetzt Abonnieren