"Krimi

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Krimi

    Nr.
    Titel
    Länge
    • 1.
      8 Apr 2024
      06:31
      In dieser Episode stelle ich zwei Bücher vor. Das Ferienhaus - Und du denkst, du bist sicher. Ein spannender Thriller von C.M. Ewan.  Eine atemberaubende Verfolgungsjagd, während der sich Protagonist Tom mehr als einmal fragt, ob er denen, die ihm am nächsten sind, wirklich vertrauen kann. Das zweite Buch trägt den Titel: Hinter den Spiegeln so kalt. Geschrieben ist dieses düstere Fantasy-Märchen von Liza Grimm (ein Pseudonym) und erzählt von einer verschwundenen Tochter und eisigen Träumen. Viel Spaß und gute Unterhaltung.


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Arne Dessaul,Lisa Frischemeier und Antonia Speerforck über Scham und Scheiden, Penisse und Parkbänke!

      Das wird Mal eine Herausforderung – sagt Autor Arne Dessaul gleich zu Beginn der Ausgabe #148. Denn: bei sprengerspricht Dessaul mit zwei Frauen über Geschlechtsteile. Schließlich behauptet die Comedian Lisa Frischemeier I See Vulvas Everywhere – und zählt gleich eine ganze Reihe von Beispielen auf, unter anderem einen Salzstreuer, der es im Gegensatz zu vielen anderen alltäglichen Dingen nicht in ihr erstes und gleichnamiges Buch geschafft. Wobei, was heißt alltäglich? Denn dort begegnen wir ja überall „nur Penissen oder habt ihr Mal irgendwo eine Vulva gesehen auf einer Hauswand oder als sonstige Schmiererei gesehen?“ Eher nicht, und das krasseste: manche sind stolz auf ihre Zeichnungen, die allerwenigsten haben ein Problem damit. Eine Erfahrung die auch die Psychologin Antonia Speerforck gemacht hat, der es „allerdings auch nicht leichtfällt da ganz ohne Scham und offen drüber zu reden.“ Warum es so wichtig ist, überhaupt drüber zu reden? Weil Scham einsam machen kann. Aber: weg vom Persönlichen – es spiegelt sich auch in vielen anderen gesellschaftlichen Bereichen wieder. In welchen? Auch darum geht es. Einmal mehr also Deep Talk statt Dirty Talk: „der würde mir vielleicht sogar leichter fallen“, gibt der Mann von der Ruhr-Uni zu. Um gleich gemeinsam mit dem Host zu lernen, dass Dirty Talk etwas komplett anderes ist als Locker Talk. Und, dass das eher doch etwas für Männer ist. Lisa Frischemeier berichtet von einem Trend bei X, der sprachlos macht, sogar Antonia Speeforck. Dabei hat die Psychologin sonst für vieles eine Erklärung, auch, dafür warum in ihrem Buch, Wo ist mein Platz im Leben, die Musik eine große Rolle spielt: „und zwar von Schlager bis Rock.“ Im neuen Mike-Müller-Krimi von Dessaul gibt es sogar eine Playlist. Der Krimi heißt im Übrigen: Ihr letzter Flirt – deshalb ist die Herausforderung beim Talk über Vulven und Paartherapien dann vielleicht doch nicht so groß – wie befürchtet guests Arne Dessaul Lisa Frischemeier Antonia Speerforck books Lisa Frischemeier – I see Vulvas everywhere Arne Dessaul – Ihr letzter Flirt   Antonia Speerforck – Wo ist mein Platz im Leben? voice: Miriam Sinno music: Bossa Antigua" Kevin MacLeod (incompetech.com) Licensed under Creative Commons: By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0 [email protected]       


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Lars Amend, Elisabeth Herrmann und Zoë Beck über Arbeit, Affen, Auflage und vieles anderes!

      Ich muss nicht perfekt sein- Und du auch nicht. Wer auf Perfektion pocht, wird für immer in einer Warteschleife hängen bleiben und nie etwas zu Ende bringe- mach es einfach!“ Das ist einer der Leitsprüche von Lars Amend. Ist der Life Coach deshalb zum Bestsellerautor geworden? Bei sprengerspricht er auch darüber und über seine liebsten Schreiborte, die allerdings mittlerweile andere sind als früher. „Ich brauche absolute Ruhe“ verrät Elisabeth Herrmann: „es war früher mal ein Traum, wie ein Angestellter in ein Büro zu gehen und dort zu arbeiten.“ Warum sich das geändert hat? Wie die mehrfach ausgezeichnete Schriftstellerin und Schöpferin der Vernau-Krimis (verfilmt im ZDF mit Jan Josef Liefers) über Working Spaces denkt und, was sie vom Trigema-Chef, der gesagt hat, „wenn einer zu Hause arbeiten kann, ist er unwichtig“, hält? Spoiler: nicht nur die eine Bestsellerautorin landet schnell bei den Tieren, die Werbung für den Sportartikelhersteller machen. Wobei Lars Amend da vergeblich das Schimpfwort sucht. Denn: "manche Tiere sind bessere Menschen." Aber er sagt auch: „Du musst nicht jeden Tag die Welt retten, es reicht schon kein Arschloch zu sein.“ Und damit ist Zoë Beck ganz schnell beim Perfektionswahn, „der viele kaputt macht.“ Übers Scheitern geht´s dann wieder zum Schreiben. Über 50 Absagen, sie nennt die exakte Zahl in Ausgabe #144, hat Herrmann alleine bekommen, bevor sie den Durchbruch geschafft hat. Trotz ihrer vielen Werke, stellt sie eins besonders heraus: ihre Ravna Reihe – die könnt ihr gewinnen. Wer Band eins schon hat, der schreibt einfach für Band 3. Die Antwort ist relativ einfach und schnell zu hören in Ausgabe #144: in wie vielen Monaten hat Elisabeth Herrmann Ravna – Tod in der Arktis geschrieben? Noch leichter ist es, den ganz neuen Roman Imagine von Amend zu gewinnen. Der Bestsellerautor stellt mit einer Playlist, die auch im druckfrischen Buch zu finden ist, sein neues Werk vor. Einen Titel davon zu nennen reicht, um die Chance auf das Buch zu haben. Und auch der brandneue Thriller von Zoë Beck ist mit einer richtigen Antwort in der Post. Auch die ist ganz leicht, postet bei Instagram , teilt den Podcast oder mailt einfach, welches Instrument in Memoria eine große Rolle spielt: [email protected]

      Drei  einfache Fragen, drei schnelle Antworten – drei fette Buchgewinne!

      guests Lars Amend Elisabeth Herrmann Zoë Beck books Lars Amend – Imagine Elisabeth Herrmann – Ravna Zoë Beck – Memoria voice: Miriam Sinno music: Bossa Antigua" Kevin MacLeod (incompetech.com) Licensed under Creative Commons: By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0 [email protected]       


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Kristina Hortenbach, Sabine Platz, Uve Teschner und Rene Wadas über Tod, Tulpen und Typen

      Endlich Frühling. Und zwar nicht nur für die Meteorologen, sondern auch nach dem Kalender. Und – noch wichtiger: Fast überall zu sehen. Bäume, Pflanzen und Blumen, die blühen, das Gelb der Forsythien. Ein anderes Gelb fasziniert den Pflanzenarzt René Wadas, der schwärmt vom Rainfarn, nicht nur wegen der Farbe, sondern weil „der für alles steht, für Gesundheit, Geruch, Haltbarkeit und vieles mehr.“ Allerdings definitiv nicht für den Tod, ganz zu schweigen für einen - obendrein heimlichen - Mord. Welche Pflanzen und vor allen Dingen in welcher Form dafür gut sind, das interessiert Kristina Hortenbach. Nicht als TV-Promi-Reporterin für den SWR, sondern als Krimi-Neuling: „Bisher habe ich ja nur Liebesromane geschrieben, jetzt gab es von einem Verlag den Auftrag einen Krimi zu schreiben.“ Bei sprengerspricht Hortenbach gleich Uve Teschner an, ob der nicht das Hörbuch davon einsprechen kann. Der mehrfach preisgekrönte Hörspiel- und Hörbuchsprecher ist, wie Hortenbach auch, bereits zum zweiten Mal zu Gast im Podcast, keineswegs abgeneigt. Schließlich kennt er sich in dem Metier bestens. Denn der Synchronschauspieler beackert nicht nur eigenes Land, er hat auch gerade den dritten Band der Manne-Nowak-Reihe eingesprochen: „Selbst, wenn das auf den ersten Blick so aussieht und die Titel so klingen, das ist tatsächlich alles andere als Cosy Crime wie bei Kristina. Auch der Buch-Titel von ZDF-Reporterin Sabine Platz täuscht: Denn bei ihr geht es mehr um die Menschen als um Gärten. Bei sprengerspricht sie über sehr persönliche Erlebnisse, gibt wie der Starsprecher und der beliebte Pflanzenarzt absolute Insights und verrät unter anderem, wie sie plötzlich zur Queen-Reporterin wurde. guests Kristina Hortenbach Sabine Platz Uve Teschner Rene Wadas books Kristina Hortenbach – Um die Hecke gebracht Mona Nikolay – Hochmut kommt vor dem Farn Sabine Platz – Im Garten: Zwischen Knolle und Kompost liegt das ganze Leben. René Wadas – Mit dem Pflanzenarzt durchs Gartenjahr  Der Pflanzenarzt – gesundes Gemüse anbauen voice: Miriam Sinno music: Bossa Antigua" Kevin MacLeod (incompetech.com) Licensed under Creative Commons: By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0 [email protected]  


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Claudia Hochbrunn, Lorenz Stassen und Sven Stricker über Karneval, Krimis und Krankheiten

      Treffen sich zwei Norddeutsche und ein Kölner um über Karneval zu reden. Was dabei raus kommt? Zumindest kein schlechter Witz oder ein billiger Brüller in der Bütt. Bütt? Laut Duden ein Fass ähnliches Vortragspult für den Büttenredner. Die Erklärung dann hier. Alles andere gibt´s in der Ausgabe, die am Karnevalsfreitag online geht, von einem echten Experten: Lorenz Stassen, Mitglied bei den Roten Funken, dem ältesten Kölner Traditionscorps und – er hat für seinen historischen Kriminalroman Rosenmontag  intensiv recherchiert. „Das klingt alles schon sehr interessant, aber…“ zum Karneval nach Köln will Sven Stricker allerdings dann doch nicht reisen. Genauso wenig wie die Hamburgerin Claudia Hochbrunn. Die Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie teilt die Menschen – auch die, die nichts mit dem Karneval zu tun haben – „sehr provokativ in Idiotentypen ein“. In ihrem Buch, Ein Idiot kommt selten allein, zeigt sie zudem Wege für den Umgang mit den unterschiedlichen Charakteren auf. Und – spannend, unterhaltsam und erkenntnisreich - jeder kann für sich selbst herausfinden, zu welcher Kategorie er gehört. Sörensen, der Protagonist aus der gleichnamigen und mehrfach preisgekrönten Reihe von Sven Stricker ist „definitiv kein übertriebener Optimist“. Im vierten, gerade neu erschienenen Band, Sörensen sieht Land, „spielt seine Angststörung, nicht mehr die große Rolle. Das meiste, was ich dazu zu sagen hatte, habe ich erzählt.“ In den Büchern, in den Filmen. Bei sprengerspricht Sven Stricker auch offen über seine Neuralgie wie auch Lorenz Stassen über eine Phobie samt Therapie. Einmal mehr der Beweis: in diesem Podcast ist alles möglich. Von Frohsinn bis Psychoanalyse. Von Karneval bis Krankheit. guests Claudia Hochbrunn Lorenz Stassen Sven Stricker books Claudia Hochbrunn – Ein Idiot kommt selten allein Lorenz Stassen – Rosenmontag Sven Stricker – Sörensen sieht Land voice: Miriam Sinno music: Bossa Antigua" Kevin MacLeod (incompetech.com) Licensed under Creative Commons: By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0 [email protected]


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • "Bulle" Sebastian Fiedler und "Schreiberling" Frank Überall sprechen darüber, wie im Bestseller „Die 17. Informantin“ von James Patterson (Limes Verlag) Polizei und Medienschaffenden dargestellt wird. In launiger Atmosphäre tauschen sich die Beiden anhand von Aspekten aus, die in dem Buch beschrieben werden – unter anderem diesmal zu der Frage, wie es so ist, mit Blaulicht und Sirene zu Einsatz zu rasen.


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 95.
      01:37:12

      Robert Fuhr, Petra Liebkind und Sandro Stückler: Kämpfen, um nicht zu kämpfen!

      Die dunkle Jahreszeit, erst Recht der November ist für viele ein Monat zum Gruseln und zum Fürchten. Gerade auch in bestimmten Gegenden. Zum Beispiel im Wiener Untergrund, natürlich nicht nur da: es gibt auch andere düstere Ecken – und zwar auf der ganzen Welt. Ecken in denen Unheil droht, Ecken in denen viele Ängste haben vor Überfällen oder anderen Gewalttaten. Da hilft Selbstverteidigung, um sich zur Wehr zu setzen und die kann jeder und jede erlernen. Ob beim Taekwondo, beim Kendo oder beim Kung-Fu. Welche Unterschiede es da gibt? Wie lange ich brauche um beispielsweise Taekwondo zu erlernen? Das zeigt Sandro Stückler in seinem Buch über Formen und ihrer Bedeutung in der Nahkampfkunst. Wohlgemerkt, Nahkampfkunst. Denn bei sprengerspricht keiner der Gäste über Kampfsport. Warum? Auch darauf gibt´s unterschiedliche Antworten. Petra Liebkind bringt die weibliche Perspektive ein: „Für uns Frauen ist das Bewegen im öffentlichen rau, ja viel mehr mit Gewalt in Verbindung zu bringen. Deshalb ist es wichtig, dass besonders junge Frauen Kampftechniken lernen. Wir lernen aber auch: in erster Linie geht es darum: Kämpfen um nicht zu kämpfen. Den ganz humorvolleren Blick wirft die Wiener Autorin im Roman als Kung-Fu Mutter drauf: „ganz ohne Mord“. Denn sonst schreibt Petra Liebkind unter ihrem Klarnamen Petra K. Gungl Krimis. Wie auch Robert Fuhr, wobei der Kenpo-Lehrer über sich sagt: „Ich bin kein Schriftsteller, dafür habe ich viel zu wenig Phantasie, ich schreibe nur, was ich erlebt habe.“ Allerdings hat auch das hat mit Geheimdiensten und Giftmodern zu tun. Und einem polymorphen Agenten. guests Robert Fuhr Petra Liebkind aka Petra K. Gungl Sandro Stückler books Robert Fuhr – Rheinische Lösung Petra K. Gungl - Diabolischer Engel Petra Liebkind –  Kung-Fu Mama Sandro Stückler – Taekwondo Poomsae 1-8 voice: Miriam Sinno music: Bossa Antigua" Kevin MacLeod (incompetech.com) Licensed under Creative Commons: By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0 [email protected]


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Hanna Caspian, Peter Hilliges, Clemens Murath: was Krimis und Historienromane verbindet

      Es ist eine Runde, die vieles beweist: Zum einen, dass sich Autoren und Autorinnen immer etwas zu sagen haben, zum anderen, dass ihre Probleme sehr oft die gleichen sind: egal ob es um einen historischen Ärzteroman, den Riesenskandal im Kaiserreich oder um einen brandaktuellen Krimi um Drogenhandel, Warlords und Clankriminalität. Neben finanziellen Aspekten (Hanna Caspian: „es ist Wahnsinn, was bei E-Books, Ausliehen und dem Streaming passiert…“) und Folgen geht es auch ausführlich um Sprache: Welche Wörter darf ich noch verwenden, welche Wörter sind – obwohl sie historische Wurzeln haben – nicht mehr verwendbar. Bei sprengerspricht nicht nur Clemens Murath ganz offen über Einschränkungen. Der preisgekrönte Drehbuchautor (Im Schatten des Jaguar) sagt aber auch: „dass ich meinen ersten Krimi nicht mehr so schreiben würde, wie ich es getan habe.“ Dass aber früher auch nicht alles besser war, das wird klar, wenn SPIEGEL Bestsellerautorin Hanna Caspian über den Eulenburg-Skandal spricht: Homosexualität, Meineide, Korruption und Inzest. Diese Runde beweist aber auch einmal mehr - es gibt Insights pur.  Und so schafft  die außergewöhnliche Gesprächskonstellation  zwei Fakten: ein  exklusives Outing und ein Rebranding. guests Hanna Caspian Peter Hilliges Clemens Murath books Hanna Caspian – Schloss Liebenberg. Hinter dem hellen Schein Clemens Murath – Der Bunker / Der Libanese Helene Sommerfeld – Polizeiärztin Magda Fuchs / Töchter der Ärztin, voice: Miriam Sinno music: Bossa Antigua" Kevin MacLeod (incompetech.com) Licensed under Creative Commons: By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0 [email protected]


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 88.
      01:28:03

      Barbara Ertel-Leicht, David Joram und Leon Sachs über Union, Unsitten und Ungnade!up

      Eingeladen waren sie schon länger gemeinsam: Barbara Ertel-Leicht, die Leiterin Sportkommunikation/Media Relation vom VfL Wolfsburg und David Joram, Sportjournalist bei der Märkische Allgemeine Zeitung. Er hat mit Max Kruse: Zocker sein erstes Buch geschrieben, hatte auch deshalb schon früher Kontakt mit der Clubsprecherin. Dass diese unmittelbar nach dem Kaderrauswurf des ehemaligen Nationalspielers bei sprengerspricht, ihre Zusage zu books&sports nicht zurückzieht, ist sicherlich keine Selbstverständlichkeit. Was Ertel-Leicht über die endgültige Trennung sagt, was rund um die Bekanntgabe beim Bundesligaspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem VfL Wolfsburg geschehen ist, wie sehr selbst der Biograf überrascht war? Ist alles eine Frage der Chemie? Das ist zumindest das Buch, das Viel-Leserin Ertel-Leicht allen ans Herz legt. Vorher gehörte der erste Roman von Leon Sachs Falsche Haut auch zu ihrer Lektüre. Was den Kölner Autoren mindestens genauso gefreut hat, wie das, was der Penguin-Verlag mit dem gerade herausgekommenen Thriller alles geplant hat: „Der Zirkel ist das erste Buch von mir, was es auch als Hörbuch gibt und es ist der Spitzentitel im September!“ Was das genau zu bedeuten hat? Auch hier gibt´s spannende Einblicke, die Leon Sachs allerdings auch schon vorher gibt. Schließlich ist er unter seinem Klarnamen Marc Merten Sportjournalist, Gründer und Chefredakteur vom Geissblog – einer Online-Zeitung, für News nur über den 1. FC Köln dreht. Und auch der bietet ja in diesen Tagen viel Gesprächs- und Zündstoff. guests Barbara Ertel-Leicht David Joram Marc Merten aka Leon Sachs books Bonnie Garmus - Eine Frage der Chemie David Joram – Max Kruse: Zocker Leon Sachs – Der Zirkel voice: Miriam Sinno music: Bossa Antigua" Kevin MacLeod (incompetech.com) Licensed under Creative Commons: By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0 [email protected]      


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Max Annas, Uwe Hoffmann und Antje Zimmermann: Krimis in Köln und Kommerz im Fußball

      „Deutschland spielte gegen, oh weh sie hatte ganz vergessen, wer der Gegner war. Aber eigentlich war es ihr auch egal. Sie würde jetzt laufen gehen.“ So beginnt die Buchpremiere von Antje Zimmermann. „Eine schöne Idee“ wie Bestsellerautor Max Annas feststellt. Denn der Kriminalroman Frau Faust beginnt in einem anderen Kriminalroman. Auch, wenn der Krimi in Köln spielt (die Gründe verrät die Autorin genauso freizügig, wie einige andere Insides), ist es kein Köln-Krimi. Geschweige denn ein Regional-Krimi: "ich wollte weg von den Klischees, den klassischen Kommissarinnen." Deshalb tickt die Protagonistin, Katharina Sismann, eine Ex-Boxerin, krass anders: „Sie ist selbstbestimmt, geht ihren eigenen Weg.“ Und – nimmt was und wo sie will. Ob Koks, Männer oder Frauen. Ob in der Kneipe oder Outdoor. Sex in Büchern? Sex in der Tageszeitung? Wie viel darf´s denn sein? Die Reaktionen sind unterschiedlich. Bei sprengerspricht Max Annas offen über Leserkritiken nach Morduntersuchungskommission Der Fall Melchior Nikoleit, Uwe Hoffmann über die während seiner Zeit als ehemaliger stellvertretender Chefredakteur und Sportchef vom Kölner EXPRESS. Stichwort: das Mädchen von Seite 1. Klartext gibt´s auch in Sachen Fußball, denn der „wird so nicht mehr lange existieren.“ Wenn sich zwei richtige Fans, die obendrein noch die Liebe und die Bücher über einen ganz großen Tradationsverein verbindet, derart vom aktuellen Fußballgeschehen distanzieren, dann ist das so, als ob sich eine der ganz erfolgreichen Reisebloggerinnen (https://www.weltenkundler.com/ ) komplett überreist fühlt. guests Max Annas Uwe Hoffmann Antje Zimmermann books Max Annas - Morduntersuchungskommission. Der Fall Daniela Nitschke Hans Woller - Gerd Müller:  oder wie das große Geld in den Fußball kam Antje Zimmermann - Frau Faust voice: Miriam Sinno music: Bossa Antigua" Kevin MacLeod (incompetech.com) Licensed under Creative Commons: By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0 [email protected]    


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    Jetzt Abonnieren