"Von Mord und Totschlag

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Von Mord und Totschlag

    • *TRIGGERWARNUNG: Darstellung von sexueller Gewalt* 

      1991 wird die damals 53-jährige Christa S. entführt. Nach einer Woche entlässt der Mann sie aus der Gefangenschaft, ohne auf die Übergabe des geforderten Losegeldes zu warten. Schnell kann der Täter ermittelt und vor Gericht gestellt werden. Im anschließenden Gerichtsverfahren kommt etwas ins Rollen, dass nicht mehr zu stoppen ist. Am Ende kommt einer der außergewöhnlichsten Verbrechen Deutschlands ans Licht. 

      Quellen/ Empfehlungen: 

      Dokumentation:  

      • „Die Geheimnisse der Toten: Rechtsmedizin auf Täterjagd“ ZDFinfo Doku vom 12.05.2020 

      Bücher:  

      • „Hilferuf aus dem Folterkeller- Die Hamburger Säurefassmorde- Eine Spurensuche“ von Heinrich Thies (Hauptquelle)
      • „Sex and Crime- Die Wahrheit ist der beste Krimi“ von Prof. Dr. med. Klaus Püschel und Bettina Mittelacher, Kapitel: Die toten Frauen aus dem Bunkerverlies 
      • „Die unglaublichsten Fälle der Rechtsmedizin“ von Markus A. Rothschild (Hg.), Kapitel: Hamburg-Thriller um Säurefassmörder von Prof. Dr. med. Klaus Püschel (Hauptquelle)

      Artikel: 

      • „Der Großwildjäger“ aus DER SPIEGEL 1/2005 von Hauke Goos 
      • „Mal kräftig reingehackt“ aus DER SPIEGEL 22/1996 von Gerhard Mauz 
      • “ „Säurefassmörder“ sitzt in Santa Fu- jetzt gibt es diese krasse Idee für seine Horror-Geschichte“ von Bea Swietczak, am 18.05.2021 auf www.moin.de erschien 
      • „Noch ein Keller“ von Sabine Rückert aus DIE ZEIT, 08.05.2008 Nr. 20 
      • www.wikipedia.de, Suchbegriff: Lutz Reinstrom 

      Wenn ihr mich bei meiner Recherche unterstützen möchtet, dann schaut doch gerne mal auf meiner Wunschliste vorbei: https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/O9Q8XCT8EW63?ref_=wl_share Wenn ihr mit mir Kontakt aufnehmen möchtet, dann erreicht ihr mich per Mail: vonmordundtotschlag@gmx.de oder bei Instagram: vonmordundtotschlag. Ich hoffe ihr findet die Episode informativ. Ich danke euch für´s Zuhören! Eure Steffi

      *enthält unbezahlte Werbung*

    • In den nächsten drei Folgen begeben wir uns in unser Nachbarland Österreich. Ich erzähle euch über das mysteriöse Sterben von Susi Greiner und Denisa Šoltísová. Suizid oder doch Mord? Zwei Fälle, die uns mit mehr Fragen als mit Antworten zurück lassen werden. Ähnlich war es auch bei dem Tod von Raven Vollrath, bis die Beharrlichkeit seiner Eltern die Wahrheit ans Licht brachte.

      Teil I: Susi Greiner

      Teil II: Denisa Šoltísová *TRIGGERWARNUNG! Enthält Darstellungen von sexueller Gewalt*

      Teil III: Raven Vollrath

      Quellen:

      Greiner/ Šoltísová / Vollrath:  https://www.coldalongtime.com/pages/angelika-foger-und-andere-falle

      Greiner:

      Šoltísová:

      • Buch: „Die Tote im Fluss: Der ungeklärte Fall der Denisa Š“ von Martin Leidenfrost
      • Text: „Fluss, warum sprichst du nicht?“ von Martin Leidenfrost
      • Augsburger Allgemeine vom 07.11.2010: „Schlampige Ermittlungen: Mord statt Suizid“
      • DerStandard „Tote aus dem Fluss im Gutachter-Reigen“ von Markus Rohrhofer, erschienen am 29.12.2010

      Vollrath:

      • Buch: Kapitel 26 aus „Eiskalter Tod- Unfall oder Verbrechen?“ von John Leake
      • Text: „Über allen Gipfeln ist Ruh“- Der Fall „Raven Vollrath“- Eine Tragödie in 4 Akten von Rechtsanwalt Christoph Rühlmann, Fachanwalt für Strafrecht
      • RTL II „Tatort Ausland“ Staffel 1 Folge 8 „Stille Nacht, tödliche Nacht“

      Ein Cold Case, der mir besonders am Herzen liegt: das mysteriöse Verschwinden von Bianca Blömeke im Jahr 2000. Ich stehe im engen Kontakt mit ihrer Mutter Erika und probiere sie ein bisschen zu unterstützen. Die ganze Geschichte könnt ihr in der 31. Episode „Gegen das Vergessen- Bianca Blömeke I ungelöst“ nachhören. Wenn ihr uns unterstützen möchtet, dann schaut gerne hier vorbei: https://www.betterplace.me/sag-uns-wo-bianca-bloemeke-ist 

      Wenn ihr mich bei meiner Recherche unterstützen möchtet, dann schaut doch gerne mal auf meiner Wunschliste vorbei: https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/O9Q8XCT8EW63?ref_=wl_share

      Wenn ihr mit mir Kontakt aufnehmen möchtet, dann erreicht ihr mich per Mail: vonmordundtotschlag@gmx.de oder bei Instagram: vonmordundtotschlag. Ich hoffe ihr findet die Episode informativ. Ich danke euch für´s Zuhören!

      Eure Steffi

    • In den nächsten drei Folgen begeben wir uns in unser Nachbarland Österreich. Ich erzähle euch über das mysteriöse Sterben von Susi Greiner und Denisa Šoltísová. Suizid oder doch Mord? Zwei Fälle, die uns mit mehr Fragen als mit Antworten zurück lassen werden. Ähnlich war es auch bei dem Tod von Raven Vollrath, bis die Beharrlichkeit seiner Eltern die Wahrheit ans Licht brachte.

      Teil I: Susi Greiner

      Teil II: Denisa Šoltísová *TRIGGERWARNUNG! Enthält Darstellungen von sexueller Gewalt*

      Teil III: Raven Vollrath

      Quellen:

      Greiner/ Šoltísová / Vollrath:  https://www.coldalongtime.com/pages/angelika-foger-und-andere-falle

      Greiner:

      Šoltísová:

      • Buch: „Die Tote im Fluss: Der ungeklärte Fall der Denisa Š“ von Martin Leidenfrost
      • Text: „Fluss, warum sprichst du nicht?“ von Martin Leidenfrost
      • Augsburger Allgemeine vom 07.11.2010: „Schlampige Ermittlungen: Mord statt Suizid“
      • DerStandard „Tote aus dem Fluss im Gutachter-Reigen“ von Markus Rohrhofer, erschienen am 29.12.2010

      Vollrath:

      • Buch: Kapitel 26 aus „Eiskalter Tod- Unfall oder Verbrechen?“ von John Leake
      • Text: „Über allen Gipfeln ist Ruh“- Der Fall „Raven Vollrath“- Eine Tragödie in 4 Akten von Rechtsanwalt Christoph Rühlmann, Fachanwalt für Strafrecht
      • RTL II „Tatort Ausland“ Staffel 1 Folge 8 „Stille Nacht, tödliche Nacht“

      Ein Cold Case, der mir besonders am Herzen liegt: das mysteriöse Verschwinden von Bianca Blömeke im Jahr 2000. Ich stehe im engen Kontakt mit ihrer Mutter Erika und probiere sie ein bisschen zu unterstützen. Die ganze Geschichte könnt ihr in der 31. Episode „Gegen das Vergessen- Bianca Blömeke I ungelöst“ nachhören. Wenn ihr uns unterstützen möchtet, dann schaut gerne hier vorbei: https://www.betterplace.me/sag-uns-wo-bianca-bloemeke-ist 

      Wenn ihr mich bei meiner Recherche unterstützen möchtet, dann schaut doch gerne mal auf meiner Wunschliste vorbei: https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/O9Q8XCT8EW63?ref_=wl_share

      Wenn ihr mit mir Kontakt aufnehmen möchtet, dann erreicht ihr mich per Mail: vonmordundtotschlag@gmx.de oder bei Instagram: vonmordundtotschlag. Ich hoffe ihr findet die Episode informativ. Ich danke euch für´s Zuhören!

      Eure Steffi

    • In den nächsten drei Folgen begeben wir uns in unser Nachbarland Österreich. Ich erzähle euch über das mysteriöse Sterben von Susi Greiner und Denisa Šoltísová. Suizid oder doch Mord? Zwei Fälle, die uns mit mehr Fragen als mit Antworten zurück lassen werden. Ähnlich war es auch bei dem Tod von Raven Vollrath, bis die Beharrlichkeit seiner Eltern die Wahrheit ans Licht brachte.

      Teil I: Susi Greiner

      Teil II: Denisa Šoltísová *TRIGGERWARNUNG! Enthält Darstellungen von sexueller Gewalt*

      Teil III: Raven Vollrath

      Quellen:

      Greiner/ Šoltísová / Vollrath:  https://www.coldalongtime.com/pages/angelika-foger-und-andere-falle

      Greiner:

      Šoltísová:

      • Buch: „Die Tote im Fluss: Der ungeklärte Fall der Denisa Š“ von Martin Leidenfrost
      • Text: „Fluss, warum sprichst du nicht?“ von Martin Leidenfrost
      • Augsburger Allgemeine vom 07.11.2010: „Schlampige Ermittlungen: Mord statt Suizid“
      • DerStandard „Tote aus dem Fluss im Gutachter-Reigen“ von Markus Rohrhofer, erschienen am 29.12.2010

      Vollrath:

      • Buch: Kapitel 26 aus „Eiskalter Tod- Unfall oder Verbrechen?“ von John Leake
      • Text: „Über allen Gipfeln ist Ruh“- Der Fall „Raven Vollrath“- Eine Tragödie in 4 Akten von Rechtsanwalt Christoph Rühlmann, Fachanwalt für Strafrecht
      • RTL II „Tatort Ausland“ Staffel 1 Folge 8 „Stille Nacht, tödliche Nacht“

      Ein Cold Case, der mir besonders am Herzen liegt: das mysteriöse Verschwinden von Bianca Blömeke im Jahr 2000. Ich stehe im engen Kontakt mit ihrer Mutter Erika und probiere sie ein bisschen zu unterstützen. Die ganze Geschichte könnt ihr in der 31. Episode „Gegen das Vergessen- Bianca Blömeke I ungelöst“ nachhören. Wenn ihr uns unterstützen möchtet, dann schaut gerne hier vorbei: https://www.betterplace.me/sag-uns-wo-bianca-bloemeke-ist 

      Wenn ihr mich bei meiner Recherche unterstützen möchtet, dann schaut doch gerne mal auf meiner Wunschliste vorbei: https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/O9Q8XCT8EW63?ref_=wl_share

      Wenn ihr mit mir Kontakt aufnehmen möchtet, dann erreicht ihr mich per Mail: vonmordundtotschlag@gmx.de oder bei Instagram: vonmordundtotschlag. Ich hoffe ihr findet die Episode informativ. Ich danke euch für´s Zuhören! 

      Eure Steffi

    • In den nächsten drei Folgen begeben wir uns in unser Nachbarland Österreich. Ich erzähle euch über das mysteriöse Sterben von Susi Greiner und Denisa Šoltísová. Suizid oder doch Mord? Zwei Fälle, die uns mit mehr Fragen als mit Antworten zurück lassen werden. Ähnlich war es auch bei dem Tod von Raven Vollrath, bis die Beharrlichkeit seiner Eltern die Wahrheit ans Licht brachte. 

      Teil I: Susi Greiner

      Teil II: Denisa Šoltísová *TRIGGERWARNUNG! Enthält Darstellungen von sexueller Gewalt*

      Teil III: Raven Vollrath

      Quellen: 

      Greiner/ Šoltísová / Vollrath:  https://www.coldalongtime.com/pages/angelika-foger-und-andere-falle

      Greiner: 

      Šoltísová: 

      • Buch: „Die Tote im Fluss: Der ungeklärte Fall der Denisa Š“ von Martin Leidenfrost
      • Text: „Fluss, warum sprichst du nicht?“ von Martin Leidenfrost
      • Augsburger Allgemeine vom 07.11.2010: „Schlampige Ermittlungen: Mord statt Suizid“
      • DerStandard „Tote aus dem Fluss im Gutachter-Reigen“ von Markus Rohrhofer, erschienen am 29.12.2010

      Vollrath:

      • Buch: Kapitel 26 aus „Eiskalter Tod- Unfall oder Verbrechen?“ von John Leake
      • Text: „Über allen Gipfeln ist Ruh“- Der Fall „Raven Vollrath“- Eine Tragödie in 4 Akten von Rechtsanwalt Christoph Rühlmann, Fachanwalt für Strafrecht
      • RTL II „Tatort Ausland“ Staffel 1 Folge 8 „Stille Nacht, tödliche Nacht“

      Ein Cold Case, der mir besonders am Herzen liegt: das mysteriöse Verschwinden von Bianca Blömeke im Jahr 2000. Ich stehe im engen Kontakt mit ihrer Mutter Erika und probiere sie ein bisschen zu unterstützen. Die ganze Geschichte könnt ihr in der 31. Episode „Gegen das Vergessen- Bianca Blömeke I ungelöst“ nachhören. Wenn ihr uns unterstützen möchtet, dann schaut gerne hier vorbei: https://www.betterplace.me/sag-uns-wo-bianca-bloemeke-ist 

      Wenn ihr mich bei meiner Recherche unterstützen möchtet, dann schaut doch gerne mal auf meiner Wunschliste vorbei: https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/O9Q8XCT8EW63?ref_=wl_share 

      Wenn ihr mit mir Kontakt aufnehmen möchtet, dann erreicht ihr mich per Mail: vonmordundtotschlag@gmx.de oder bei Instagram: vonmordundtotschlag. Ich hoffe ihr findet die Episode informativ. Ich danke euch für´s Zuhören! 

      Eure Steffi

    • In den nächsten drei Folgen begeben wir uns in unser Nachbarland Österreich. Ich erzähle euch über das mysteriöse Sterben von Susi Greiner und Denisa Šoltísová. Suizid oder doch Mord? Zwei Fälle, die uns mit mehr Fragen als mit Antworten zurück lassen werden. Ähnlich war es auch bei dem Tod von Raven Vollrath, bis die Beharrlichkeit seiner Eltern die Wahrheit ans Licht brachte.

      Teil I: Susi Greiner

      Teil II: Denisa Šoltísová *TRIGGERWARNUNG! Enthält Darstellungen von sexueller Gewalt*

      Teil III: Raven Vollrath

      Quellen:

      Greiner/ Šoltísová / Vollrath:  https://www.coldalongtime.com/pages/angelika-foger-und-andere-falle

      Greiner:

      Šoltísová:

      • Buch: „Die Tote im Fluss: Der ungeklärte Fall der Denisa Š“ von Martin Leidenfrost
      • Text: „Fluss, warum sprichst du nicht?“ von Martin Leidenfrost
      • Augsburger Allgemeine vom 07.11.2010: „Schlampige Ermittlungen: Mord statt Suizid“
      • DerStandard „Tote aus dem Fluss im Gutachter-Reigen“ von Markus Rohrhofer, erschienen am 29.12.2010

      Vollrath:

      • Buch: Kapitel 26 aus „Eiskalter Tod- Unfall oder Verbrechen?“ von John Leake
      • Text: „Über allen Gipfeln ist Ruh“- Der Fall „Raven Vollrath“- Eine Tragödie in 4 Akten von Rechtsanwalt Christoph Rühlmann, Fachanwalt für Strafrecht
      • RTL II „Tatort Ausland“ Staffel 1 Folge 8 „Stille Nacht, tödliche Nacht“

      Ein Cold Case, der mir besonders am Herzen liegt: das mysteriöse Verschwinden von Bianca Blömeke im Jahr 2000. Ich stehe im engen Kontakt mit ihrer Mutter Erika und probiere sie ein bisschen zu unterstützen. Die ganze Geschichte könnt ihr in der 31. Episode „Gegen das Vergessen- Bianca Blömeke I ungelöst“ nachhören. Wenn ihr uns unterstützen möchtet, dann schaut gerne hier vorbei: https://www.betterplace.me/sag-uns-wo-bianca-bloemeke-ist 

      Wenn ihr mich bei meiner Recherche unterstützen möchtet, dann schaut doch gerne mal auf meiner Wunschliste vorbei: https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/O9Q8XCT8EW63?ref_=wl_share

      Wenn ihr mit mir Kontakt aufnehmen möchtet, dann erreicht ihr mich per Mail: vonmordundtotschlag@gmx.de oder bei Instagram: vonmordundtotschlag. Ich hoffe ihr findet die Episode informativ. Ich danke euch für´s Zuhören!

      Eure Steffi

    • In den nächsten drei Folgen begeben wir uns in unser Nachbarland Österreich. Ich erzähle euch über das mysteriöse Sterben von Susi Greiner und Denisa Šoltísová. Suizid oder doch Mord? Zwei Fälle, die uns mit mehr Fragen als mit Antworten zurück lassen werden. Ähnlich war es auch bei dem Tod von Raven Vollrath, bis die Beharrlichkeit seiner Eltern die Wahrheit ans Licht brachte. 

      Teil I: Susi Greiner

      Teil II: Denisa Šoltísová *TRIGGERWARNUNG! Enthält Darstellungen von sexueller Gewalt*

      Teil III: Raven Vollrath

      Quellen: 

      Greiner/ Šoltísová / Vollrath:  https://www.coldalongtime.com/pages/angelika-foger-und-andere-falle

      Greiner: 

      Šoltísová: 

      • Buch: „Die Tote im Fluss: Der ungeklärte Fall der Denisa Š“ von Martin Leidenfrost
      • Text: „Fluss, warum sprichst du nicht?“ von Martin Leidenfrost
      • Augsburger Allgemeine vom 07.11.2010: „Schlampige Ermittlungen: Mord statt Suizid“
      • DerStandard „Tote aus dem Fluss im Gutachter-Reigen“ von Markus Rohrhofer, erschienen am 29.12.2010

      Vollrath:

      • Buch: Kapitel 26 aus „Eiskalter Tod- Unfall oder Verbrechen?“ von John Leake
      • Text: „Über allen Gipfeln ist Ruh“- Der Fall „Raven Vollrath“- Eine Tragödie in 4 Akten von Rechtsanwalt Christoph Rühlmann, Fachanwalt für Strafrecht
      • RTL II „Tatort Ausland“ Staffel 1 Folge 8 „Stille Nacht, tödliche Nacht“

      Ein Cold Case, der mir besonders am Herzen liegt: das mysteriöse Verschwinden von Bianca Blömeke im Jahr 2000. Ich stehe im engen Kontakt mit ihrer Mutter Erika und probiere sie ein bisschen zu unterstützen. Die ganze Geschichte könnt ihr in der 31. Episode „Gegen das Vergessen- Bianca Blömeke I ungelöst“ nachhören. Wenn ihr uns unterstützen möchtet, dann schaut gerne hier vorbei: https://www.betterplace.me/sag-uns-wo-bianca-bloemeke-ist 

      Wenn ihr mich bei meiner Recherche unterstützen möchtet, dann schaut doch gerne mal auf meiner Wunschliste vorbei: https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/O9Q8XCT8EW63?ref_=wl_share 

      Wenn ihr mit mir Kontakt aufnehmen möchtet, dann erreicht ihr mich per Mail: vonmordundtotschlag@gmx.de oder bei Instagram: vonmordundtotschlag. Ich hoffe ihr findet die Episode informativ. Ich danke euch für´s Zuhören! 

      Eure Steffi

    • *TRIGGERWARNUNG: sexuelle Gewalt*

      Folgenbeschreibung:

      Frederike ist erst 17 Jahre alt, als sie im November 1981 vergewaltigt und ermordet wird. Zunächst wird der Tatverdächtige Ismet H. zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt; der Bundesgerichtshof hob das Urteil jedoch auf. Im Mai 1983 wird der Mann dann, mangels Beweise, freigesprochen. Für Frederikes Vater beginnt die verzweifelte Suche nach dem wahren Mörder seiner Tochter, bis nach über dreißig Jahren ein DNA-Test den Täter überführt. Doch jetzt folgt der Suche von Hans von Möhlmann der Kampf um Gerechtigkeit für seine Tochter; ein Kampf gegen die deutsche Prozessordnung. Warum der Mörder von Frederike bis heute jedoch nicht verurteilt wurde, erfahrt ihr in dieser Episode.

      Online-Petition „Gerechtigkeit für meine ermordete Tochter Frederike: Der Mord muss gesühnt werden können“:

      https://www.change.org/p/bmjv-bund-gerechtigkeit-f%C3%BCr-die-ermordete-frederike-nachweislich-falsch-freigesprochene-mordtaten-verdienen-nicht-den-schutz-des-gesetzes-362-der-strafprozessordnung-muss-erg%C3%A4nzt-werden

      Buchquellen:

      • Frederike- Mord ohne Sühne“ von Klaus Paffrath
      • „Wir müssen Sie leider freisprechen- Gerichtsreportagen 2005-2016“ von Giesela Friedrichsen

      Internetquellen:

      • www.strafverteidiger-stv.de: Editorial: Keine Erweiterung der Wiederaufnahmegründe zuungunsten des Angeklagten! von RA Renate Künast
      • www.news38.de: Niedersachsen: Vater will Mord an Tochter sühnen- „Ist unerträglich für mich“ vom 21.03.2021
      • www.spiegel.de: Regierungspläne zu Mordurteilen- Nachträgliche Sühne von Jan-Pierre Ziegler vom 06.12.2019
      • www.mdl-hiebing.de: Aus dem Parlament- Mordfall Frederike: Verbrechen ohne Strafe?
      • www.lto.de: Wiederaufnahme im Strafverfahren: Brutaler Rechtsstaat von Prof. Dr. Marco Mansdörfer vom 11.09.2015
      • www.sz.de: Unrechtssicherheit von Wolfgang Janisch vom 30.07.2015
      • www.welt.de: Wenn der Mörder der Tochter neben einem sitzt von Christine Kensche vom 19.08.2015

      Sonstige Quellen:

      • Niedersächsischer Landtag- 17. Wahlperiode Drucksache 17/4809
      • Niedersächsischer Landtag- 17. Wahlperiode Drucksache 17/5501
      • Skript Audiodatei: SWR2 „Leben: Der Fall Frederike- Über den Unterschied von Recht und Gerechtigkeit“ von Otto Langels
      • „Frederike bestialisch ermordet- Die letzte Fahrt per Autostopp“ Artikel aus der Celleschen Zeitung vom 10.11. 1981

      Wenn ihr mich bei meiner Recherche unterstützen möchtet, dann schaut doch gerne mal auf meiner Wunschliste vorbei: https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/O9Q8XCT8EW63?ref_=wl_share

      Wenn ihr mit mir Kontakt aufnehmen möchtet, dann erreicht ihr mich per Mail: vonmordundtotschlag@gmx.de oder bei Instagram: vonmordundtotschlag.

      Ich hoffe ihr findet die Episode informativ. Ich danke euch für´s Zuhören!

      Eure Steffi

    • *TRIGGERWARNUNG: sexuelle Gewalt*
      Der Serienmörder Thomas H. wird in den 90er Jahren als der „Heidemörder“ bekannt. Drei junge Frauen fallen ihm zum Opfer. Er vergewaltigt, verstümmelt, mordet. Nach seiner Verurteilung lernt er im Maßregelvollzug in Ochsenzoll die Verhaltenstherapeutin Tamar S. kennen.
      Buch-Quellen:
      – Elisabeth Pfister- Wenn Frauen Verbrechen lieben
      – Peter&Julia Murakami- Lexikon der Serienmörder
      – Klaus Püschel/ Bettina Mittelacher- Sex and crime; die Wahrheit ist der beste Krimi
      – Kathrin Pagendarm, Eckhardt Reimann et al.- Dem Verbrechen auf der Spur; die spektakulärsten Kriminalfälle Niedersachsens
      Online-Quellen:
      Interview SPIEGEL mit Tamar S.: https://magazin.spiegel.de/EpubDelivery/spiegel/pdf/9225217
      https://www.focus.de/politik/deutschland/heidemoerder-comeback-des-killers_aid_158420.html
      ………………………………………………………………………………………………………………………………………………
      Ein Cold Case, der mir besonders am Herzen liegt: das mysteriöse Verschwinden von Bianca Blömeke im Jahr 2000. Ich stehe im engen Kontakt mit ihrer Mutter Erika und probiere sie ein bisschen zu unterstützen. Die ganze Geschichte könnt ihr in der 31. Episode „Gegen das Vergessen- Bianca Blömeke I ungelöst“ nachhören. Wenn ihr uns unterstützen möchtet, dann schaut gerne hier vorbei: https://www.betterplace.me/sag-uns-wo-bianca-bloemeke-ist
      Wenn ihr mich bei meiner Recherche unterstützen möchtet, dann schaut doch gerne mal auf meiner Wunschliste vorbei: https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/O9Q8XCT8EW63?ref_=wl_share
      Wenn ihr mit mir Kontakt aufnehmen möchtet, dann erreicht ihr mich per Mail: vonmordundtotschlag@gmx.de oder bei Instagram: vonmordundtotschlag.
      Ich hoffe ihr findet die Episode informativ. Ich danke euch für´s Zuhören!
      Eure Steffi

    • *TRIGGERWARNUNG: sexuelle Gewalt*

      Der Serienmörder Thomas H. wird in den 90er Jahren als der „Heidemörder“ bekannt. Drei junge Frauen fallen ihm zum Opfer. Er vergewaltigt, verstümmelt, mordet. 

      Buch-Quellen:

      – Elisabeth Pfister- Wenn Frauen Verbrechen lieben

      – Peter&Julia Murakami- Lexikon der Serienmörder

      – Klaus Püschel/ Bettina Mittelacher- Sex and crime; die Wahrheit ist der beste Krimi

      – Kathrin Pagendarm, Eckhardt Reimann et al.- Dem Verbrechen auf der Spur; die spektakulärsten Kriminalfälle Niedersachsens

      ………………………………………………………

      Ein Cold Case, der mir besonders am Herzen liegt: das mysteriöse Verschwinden von Bianca Blömeke im Jahr 2000. Ich stehe im engen Kontakt mit ihrer Mutter Erika und probiere sie ein bisschen zu unterstützen. Die ganze Geschichte könnt ihr in der 31. Episode „Gegen das Vergessen- Bianca Blömeke I ungelöst“ nachhören. Wenn ihr uns unterstützen möchtet, dann schaut gerne hier vorbei: https://www.betterplace.me/sag-uns-wo-bianca-bloemeke-ist

      Wenn ihr mich bei meiner Recherche unterstützen möchtet, dann schaut doch gerne mal auf meiner Wunschliste vorbei: https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/O9Q8XCT8EW63?ref_=wl_share

      Wenn ihr mit mir Kontakt aufnehmen möchtet, dann erreicht ihr mich per Mail: vonmordundtotschlag@gmx.de oder bei Instagram: vonmordundtotschlag.

      Ich hoffe ihr findet die Episode informativ. Ich danke euch für´s Zuhören!

      Eure Steffi

    1-2x pro Monat
    Mein Name ist Steffi und ich bin die Stimme bei "Von Mord und Totschlag". Mein TrueCrime-Podcast entführt euch aus eurem Alltag in die tiefsten Abgründe des Menschen. Ich erzähle euch von gelösten und ungelösten Verbrechen aus der ganzen Welt. Auch wenn ich keinen journalistischen oder gar einen kriminalistischen Hintergrund habe, präsentiere ich euch bei "Von Mord und Totschlag" ausführlich recherchierte Kriminalfälle.
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.
    Rss Feed

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/von-mord-und-totschlag/feed.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.