"Weltverbesserer

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Weltverbesserer

    • 0:39:49

      Bei mir ist heute Marlene Haas zu Gast. Sie ist geschäftsführende Gesellschafterin von Lust auf besser Leben.
      Lust auf besser leben ist ein gemeinnütziges Unternehmen mit Sitz in Frankfurt, das die globalen Nachhaltigkeitsziele bis 2030 alltagstauglich machen möchte.
      Hallo Marlene, Ihr fördert mit Euren Angeboten im ideellen und Dienstleistungsbereich nachhaltiges Handeln in Wirtschaft und Gesellschaft.
      Ihr unterstützt eine nachhaltige Entwicklung vor Ort durch Eueren Webguide für nachhaltiges Leben und Einkaufen, durch Kampagnen in den Bereichen Quartiers- und Regionalentwicklung. Dabei versteht Ihr „nachhaltiges Handeln“ als Entwicklungsprozess, zu dessen Gelingen ein starkes Netzwerk und ein innerer Wertekompass beitragen.
      Liebe Marlene, nimm uns mal mit in Euren Arbeitsalltag als gemeinnützige Organisation. Was genau tut Ihr?

    • 1:01:05

      Events wirklich nachhaltig zu gestalten, ist das möglich?
      Der Live Entertainment Experte Stefan Lohmann gehört zu den Menschen, die sich um Nachhaltigkeit Gedanken machen.
      Nachhaltiges Wirtschaften ist fester Bestandteil seiner Unternehmensstrategie – die sich am Deutschen Nachhaltigkeitskodex orientiert.
      Wenn es nach ihm ginge sollten alle Unternehmungen Energie- und Ressourcen schonend agieren, die Umwelt schützen, die Biodiversität erhalten, die Menschenrechte achten, moderne Technologien zur Anpassung an den Klimawandel nutzen, hohe Kundenzufriedenheit herstellen, Transparenz, faire Konditionen sowie eine langfristige Zusammenarbeit bieten.
      Große Worte, aber wie kann man das in der Eventbranche umsetzen? Denn gerade die ist ja in den vergangenen Jahrzehnten wenig Ressourcen schonend gewesen.

      Stefan, wie kann man einen Event nachhaltig gestalten?

    • 31 Aug 2021
      0:41:42

      Auf Eurer Homepage beschreibt Ihr Euch so: Ihr seid Surfer:innen, Ozean-Liebhaber:innen, Ingenieure:innen, Denker:innen, Aktivist:innen, Designer:innen und Entwickler:innen. Ihr verändert die Welt Stück für Stück, Welle für Welle, Tag für Tag. Ihr arbeiten für eine Welt ohne neue Plastikproduktion. Gemeinsam recycelt Ihr Plastikmüll zu neuen, schönen und langlebigen Produkten.
      Wir macht Ihr das konkret, wer ist Merijaan?

    • Jakob Winkler ist Grafiker und Illustrator aus Innsbruck in Tirol. Er hat ein wunderschönes Buch auf den Markt gebracht. „Fatimas fantastische Reise in eine Welt ohne Erdöl“. Ein Wimmelbuch für Kinder und Erwachsene -Voller Optimismus und Zuversicht für unsere Zukunft
      Die Idee dahinter: die Welt von morgen wird von unseren Kindern gestaltet werden. Dafür brauchen sie ein positives Bild dieser Welt. Jakob möchte alle Kinder und Erwachsenen ermutigen, die Herausforderungen unserer Gegenwart anzunehmen und inspirieren, eine gute Zukunft für uns alle zu gestalten.

    • Naturgerie,- Deutschlands erste unverpackt Drogerie: hier findet man nur ausgewählte zero waste- und less waste Drogerie-Produkte, die sowohl gut für uns als auch gut für die Umwelt sind. Und das vor, während und nach dem Gebrauch. Alle Drogerie-Produkte werden aus natürlichen, biologisch abbaubaren Rohstoffen hergestellt, größtenteils aus biologischem Anbau und in Handarbeit, vieles Fairtrade und alles mit Respekt zu Mensch und Natur.
      Ich spreche in diesem Interview mit der Gründerin dieser Naturgerie, Ulrike Bohländer.

    • 1.
      12 Jul 2021
      0:45:14

      Liebe Nadja, Eure Mission ist es, Impulse für eine nachhaltige Lebensführung zu bieten, um die imposante Naturgewalt unserer Erde in Ihrer Reinheit zu bewahren. Das Konzept der Nachhaltigkeit geht für Euch über den Umweltschutz hinaus. Ihr sagt, auch Tradition und Kultur müssen gelebt werden, sonst verkümmern sie. Ihr lebt alte Bräuche, sowie traditionelle Südtiroler Gerichte und Servicemethoden. Ihr lebt aber auch einen nachhaltigen Wirtschaftskreislauf mit lokalen Bauern und Produzenten. Und Ihr bietet nachhaltigen Hotelurlaub an.
      Bitte beschreib uns mal das Hotel Saltus, was erwartet Gäste dort, was bietet Ihr an?

    • In NRW haben die Sommerferien begonnen, die Zeugnisse wurden verteilt. Zeit über Nachhilfe nachzudenken? Ist das vor allem jetzt nach der schwierigen Phase durch Corona für die SchülerInnen wichtig?
      Heute unterhalte ich mich mit Patrick Nadler, dem Gründer von Tutorspace.
      „Mit Hilfe Eurer Plattform kann man tausende private Lehrer in der Nähe durchsuchen und Nachhilfe-Experten, die perfekt passen, finden.
      Ihr versprecht, man kann damit so einfach wie noch nie den perfekten Nachhilfelehrer finden. Wie genau funktioniert das?“

    • 1.
      29 Jun 2021
      0:50:33

      Die Sprecher- und Kommunikationsagentur Sayitoutloud, möchte denjenigen, die sich für Nachhaltigkeit und Soziales engagieren, Gehör verschaffen – damit ihre Botschaften nicht länger auf taube Ohren stoßen, sondern direkt ins Herz treffen.
      Margit, Ihr seid alles professionelle Sprecher, die eins vereint: Ihr wollt mit Euren Stimmen dazu beitragen, die Welt ein Stück besser zu machen.

    • 1.
      0:43:02

      Surfen als Lebensschule, das ist das Motto von Wellenbezwingen e.V. Das Ziel des Vereins ist es, junge Menschen aus sozialen Brennpunkten in ihrer Entwicklung positiv zu prägen und ihnen Lebenshilfen an die Hand zu geben. Durch Sport und Natur fördern sie das Wohlbefinden von jungen Menschen und tragen dazu bei, dass sie ihr Potential entdecken und ihre sozialen Kompetenzen entwickeln können. In ganzjährigen Surfclubs werden wichtige Grundwerte und Kompetenzen durch die Erfahrungen und Erlebnisse im und am Wasser vermittelt, reflektiert und auf die alltäglichen Lebenswellen übertragen.

    • 1.
      14 Jun 2021
      0:20:47

      Der Sommer ist endlich da und auch Corona hält uns nicht mehr so stark im Griff. Wir können langsam wieder über Reisen nachdenken und diese auch tun, -Ich liebe z.B. das Wandern in den Alpen. Man kommt ohne Flug aus und kann tagelang einfach Schritt vor Schritt die Schönheit der Natur erkunden.
      Georg Pawlata ist Visionär und liebt seine Heimat in den Bergen. Seine Innovation sind zwei Fernwanderwege, die er praktisch „erfunden“ hat. Beide Mehrtagestouren ermöglichen es auch weniger alpin trainierten Flachlandtirolern wie mir ermöglichen die Alpen zu entdecken und sogar zu überqueren.
      2017 bin ich seine Alpenüberquerung von Gmund am Tegernsee nach Sterzing gewandert. Eine tolle Reise, die mir die Schönheit der Berge und der Natur in 7 Wandertagen einmal wieder so richtig nahe gebracht hat. Das zu Fuß unterwegs sein erdet ungemein und im Laufe eines langen Wandertages kann man sich herrlich Gedanken ums Weltverbessern machen.
      Nun war ich gerade mit Georg und einigen anderen Journalisten auf seiner neuen Route den Alpenjuwelen von Garmisch-Partenkirchen nach Bozen unterwegs. Dabei sind die Alpenjuwelen eine Genuss- oder Gourmetwanderung ohne Blasen an den Füssen, dafür mit Transfer auf weniger schönen oder sehr steilen Strecken, jede Menge gutem Essen, Trinken und Sauna am Abend.
      Ich persönlich bin eher ein Fan der sportlicheren Alpenüberquerung.
      Ich bin auch ein Fan von Georg, denn er weiß viel Interessantes über die Natur und die Menschen in der Alpenregion zu erzählen.

    SEI DIE VERÄNDERUNG, DIE DU IN DER WELT SEHEN WILLST!
    Ghandi

    Hallo Weltverbesserer! Dies ist der Podcast für alle, die positiv und gleichzeitig achtsam in die Zukunft gehen wollen. Ein Podcast über Nachhaltigkeit, soziale Projekte und Innovationen.

    Warum mache ich diesen Podcast? Eine ehemalige Freundin von mir hat mich mal einen naiven Weltverbesserer geschimpft. Ja und was soll ich sagen, ich identifiziere mich gerne mit diesem Titel und es ist immerhin tausendmal besser als ein nörgelnder Schwarzmaler zu sein.
    Ich bin 43 Jahre alt und Journalistin aus Köln. Radio war schon immer meine Leidenschaft und seit ich Podcasts kenne, war mir klar, eines Tages produziere ich auch einen. Ehrlich gesagt ist das schon Jahre her und ich hatte viele Ausreden nicht loszulegen mit diesem Herzensprojekt. Nun ist es aber Zeit die Komfortzone zu verlassen und an den Start zu gehen. Nachhaltigkeit ist in aller Munde und auch mich interessiert das Thema. Ich möchte gerne mehr erfahren, was andere so tun und was jeder einzelne tun kann, um unsere schöne Erde auch für folgende Generationen zu erhalten. Deswegen werde ich mich auf die Suche machen, nach sozialem Engagement, Nachhaltigkeit und Innovationen, die diese Welt ein Stückchen besser machen. Vielleicht kann ich Euch damit inspirieren selber etwas zu tun, Euch Tipps und Ideen für ein besseres Leben geben. Das ist mein Ziel.

    Und hat es Euch gefallen, inspiriert, berührt? Habt Ihr eine Idee für eine neue Podcastfolge oder einen Verbesserungsvorschlag für mich? Dann hinterlasst mir doch eine Bewertung und/oder einen Kommentar. Ich freue mich drauf!
    Ihr findet die Weltverbesserer jetzt regelmäßig hier. Abonniert ihn gerne! Bis bald, Eure Birte
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.
    RSS Feed
    Apple Podcast
    Spotify

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/weltverbesserer/feed.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.