"Die Friedliche Geburt - Positive Geburtsvorbereitung mit Kristin Graf

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Die Friedliche Geburt - Positive Geburtsvorbereitung mit Kristin Graf

    • Trisomie 21 – eine der vielen Besonderheiten, die die Vielfalt des Lebens für uns bereithält. Heute habe ich Bianca Rockmann zu Gast, die über die Geburt ihres Sohnes mit Trisomie 21 spricht, wie für sie die Diagnose war, die Geburt und was sie unterstützt und ihr geholfen hat.

      Du erfährst in dieser Podcastfolge unter anderem:

      – warum es helfen kann, mit Familien zu sprechen, die ein Kind mit Trisomie 21 bereits geboren haben
      – wie eine vaginale Geburt auch mit einem solchen besonderen Kind besonders schön sein kann
      – dass es zwar häufiger zu begleitenden Erkrankungen kommt, die Trisomie 21 per se aber keine Krankheit ist, sondern eine Besonderheit
      – wie glücklich viele Familien mit einem solchen Kind in ihrer Mitte sind
      – dass es wichtig ist, dass jede betroffene Familie eine ganz individuelle Entscheidung treffen darf
      – wie man damit umgehen kann, wenn das Baby nach der Geburt erst einmal in der Klinik überwacht werden muss
      – welche therapeutischen Angebote dir nach der Geburt eines Babys mit Trisomie 21 zur Verfügung stehen

      Bianca kannst du hier auf Instagram folgen und sogar auch kontaktieren unter @hypnose.coaching.rockmann

      Das YouTube-Video unseres Gesprächs findest du hier: https://youtu.be/WayUD-Ir_Gw

      Ich hoffe, dir konnte dieses Interview Mut machen und einen guten Einblick geben in dieses besondere Thema.

      Alles Liebe!

      Deine Kristin

    • Heute ist Muttertag und an diesem Tag denke ich immer besonders an all die tollen Frauen, die täglich Großes dabei leisten, Familie, Beruf und Partnerschaft unter einen Hut zu bringen.

      Gerade in der Corona-Zeit wurden Mütter besonders gefordert und in meinem persönlichen Erleben steht dafür sinnbildlich mein Buch, das ich genau in dieser Zeit immer in den Morgenstunden, bevor die Familie erwacht, geschrieben habe.

      Nun ist es endlich erschienen – nur die geplante Lesereise musste erstmal noch warten.
      Deshalb habe ich mich entschieden, heute wenigstens eine kleine Mini-Lesung hier in meinem Podcast zu haben und euch heute zum Muttertag bereitzustellen.

      Ich lese Textpassagen zu den Fragen:

      • Was ist eigentlich Hypnose, und muss ich davor Angst haben?

      • Bin ich unter Hypnose fremdgesteuert?

      • Was ist der Unterschied zwischen Hypnose und Hypnotherapie?

      • Kann ich bei der Geburt versagen?

      • Warum spüre ich den Ehrgeiz, meine Traumgeburt zu erleben?

      • Warum ist es wichtig, sich einen guten Plan B zurechtzulegen?

      • Warum ist Hingabe unter Geburt so wichtig und was ist damit eigentlich gemeint?

      Ich danke besonders Ilka Schneemann, die wunderschöne Fotos für das Buch beigesteuert hat (https://milchundliebe.de) und Karoline Kohle für ihre fantastischen Illustrationen (https://www.karolinekohle.de/karachopaper).
      Ich bin so dankbar für all die Frauen und Paare, die mit ihren Geburtsgeschichten das Buch bereichert haben und lebendig machen!

      Mit Dr. Barbara Schmidt von der Universität Jena hatte ich zudem eine fantastische Fachfrau an meiner Seite, die mir geholfen hat, alles fachlich korrekt auszudrücken.
      Ihr Buch „Angst?“ ist übrigens auch gerade erst erschienen:
      https://www.buch7.de/produkt/angst-frag-doch-einfach-barbara-schmidt/1041443668?ean=9783825256876

      Ich wünsche dir von Herzen viel Freude mit dieser kleinen Mini-Lesung und natürlich alles Liebe zum Muttertag!!

      Deine Kristin

    • Wenn du gerade schwanger bist, dann hast du dir sicher auch schon Gedanken über die Pränataldiagnostik gemacht. Welche Untersuchungen sind in der Schwangerschaft notwendig, und auf welche kannst du vielleicht auch verzichten? Ich freue mich ganz besonders, dass ich heute mit der wunderbaren Gynäkologin Dr. Judith Bildau über das Thema Pränataldiagnostik sprechen kann.

      In dieser Folge geht es unter anderem um Folgende Fragen:

      – Wofür ist die Nackenfaltenmessung gut und wann wird sie durchgeführt?
      – Was ist ein Harmony-Test und gibt es dafür auch Alternativen?
      – Wie sicher ist ein Ergebnis bezüglich Trisomie?
      – Wie viele Ultraschalluntersuchungen sind empfehlenswert und warum?
      – Warum die Feindiagnostik auch bei einer gesunden Schwangeren sinnvoll ist
      – Ob du lieber den kleinen oder den großen Blutzuckertest machen solltest

      Judith hat auch einen tollen Instagram-Kanal, den du hier finden kannst: https://www.instagram.com/julesloveandlife/

      Dieses Interview findest du wieder bei YouTube: https://youtu.be/VF_ayqwKhdU

      Ich hoffe, dir hat die Folge gefallen und du konntest für dich etwas daraus mitnehmen!

      Alles Liebe,

      Deine Kristin

    • Eine natürliche, friedliche und schmerzarme Geburt wünschen sich wahrscheinlich die meisten Frauen. Und manchmal führt das zu einem eher ungünstigen Ehrgeiz, keine Hilfe in Anspruch nehmen zu wollen. Dadurch kann es passieren, dass man zwar eine Geburt ohne Eingriffe erlebt, sich damit aber nicht gut fühlt.

      Wenn du selbst bei dir einen ähnlichen Ehrgeiz wahrnehmen kannst, dann bin ich mir sicher, dass dieser wunderschöne Geburtsbericht von Franziska für dich Gold wert ist. Denn hier kannst du hören, wie wunderschön eine Geburt mit einem guten Plan B aussehen kann.

      Du erfährst unter anderem:

      – wie schön eine Geburt in Hypnose sein kann
      – wie wichtig es ist, flexibel zu bleiben
      – was du tun kannst, falls du aus dem Zustand der hypnotischen Trance herauskommen solltest
      – warum eine PDA nicht bedeutet, dass die Friedliche Geburt gescheitert ist
      – warum es so wichtig ist, einen Plan B zu haben, mit dem du dich wirklich wohl fühlst

      Ich finde, Franziska ist hier ein großartiges Vorbild, weil sie sich jederzeit so gut um sich gekümmert und sich selbst und ihr Kind dadurch wunderbar unterstützt hat.

      Hör also gerne rein in diese Podcastfolge, und lass dich inspirieren!

      Alles Liebe,

      Deine Kristin

    • Ostern passt als Fest der Fruchtbarkeit perfekt zu meinen Kernthemen Schwangerschaft und Geburt. Und deshalb gibt es diese Ostern wieder ein kleines Geschenk in Form einer Meditation.

      In dieser Meditation geht es wieder um das Thema „Dankbarkeit“. Doch anders als die Meditation aus Episode 162 kannst du diese Meditation auch bequem während deines Alltags oder unterwegs hören.

      Diese Meditation kannst du überall hören…

      …beim Spazierengehen,
      …beim Abwaschen,
      …beim Tagträumen
      …oder auch auf einem Meditationskissen.

      Es sind Affirmationen, also positive Sätze, denen du nachspüren kannst und die in dir vermutlich ein Gefühl der Dankbarkeit und Verbindung mit dir selbst auslösen. Ich wünsche dir von Herzen viel Freude mit dieser Meditation!

      Wenn du tiefer einsteigen möchtest in diese bewusste innere Welt, dann schau gern auf meiner Website vorbei. Hier findest du meinen Kurs mit etwa 50 tiefgreifenden und hoch wirksamen Hypnosen rund um Schwangerschaft, Geburt und Mutterschaft: https://die-friedliche-geburt.de/onlinekurs-buchen/

      Teilnehmerinnen meines Online-Kurses finden diese Meditation wieder ohne Intro und Outro unter dem Stichwort „Meditationen aus dem Podcast“ in der App und im Mitgliederbereich der Website.

      Bei der Musik handelt es sich um den Titel “Heilsame Regeneration”, verwendet unter Lizenz von Andreas Hoegel (Vinito), www.traumklang-musik.de

      Ich wünsche dir und deiner Familie ein wundervolles Osterfest

      Deine Kristin

    • In der heutigen Podcastfolge spreche ich mit der Hebamme Jana Friedrich von www.hebammenblog.de über den Geburtsplan.

      Du erfährst hier

      – was ein Geburtsplan eigentlich ist
      – inwiefern eine Geburt mit einer Hochzeit zu vergleichen ist
      – wie du deinen Geburtsplan so formulieren kannst, dass er von den Hebammen positiv aufgenommen wird
      – welche Form der Geburtsplan haben sollte
      – warum ein Geburtsplan auch dann wichtig ist, wenn du guten Mutes in die Geburt gehst und den Hebammen und Ärzt*innen vertraust
      – wie lang ein solcher Geburtsplan sein sollte
      – wie du eine positive Atmosphäre im Kreißsaal mitgestalten kannst, ohne deine mentale Geburtsvorbereitung über Bord zu werfen

      Janas Blog findest du unter https://hebammenblog.de
      Außerdem findest du sie auch auf Instagram: https://www.instagram.com/jana_hebammenblog/
      Und Facebook: https://www.facebook.com/Hebammenblog

      Ihre Bücher „Das Geheimnis einer schönen Geburt“ und „Jede Geburt ist einzigartig“ findest du im Buchhandel.

      Du kannst uns wie immer gerne auf YouTube zusehen: https://youtu.be/7B3LSN0HM-I

      Ich wünsche dir viel Freude mit dieser Podcastfolge und wünsche dir in deiner Geburtsvorbereitung alles Gute!

      Deine Kristin

    • Welches Geschlecht hat mein Baby im Bauch? Erwarte ich ein Mädchen oder einen Jungen? Welche Rolle spielt das für mich? Darüber spreche ich in dieser Podcastfolge.

      Du erfährst hier unter anderem

      • warum einiges gegen eine Gender-Reveal-Party spricht
      • was uns die heutigen Jugendlichen zum Thema „Gender“ vorleben
      • warum es sinnvoll ist, dein Mädchen auf Bäume klettern zu lassen oder die sensible Seite deines Jungen zu unterstützen
      • was du tun kannst, wenn du traurig bist, weil du dir eigentlich für dein Baby ein anderes Geschlecht gewünscht hast

      Hier findest du das YouTube-Video zur MET-Technik, das ich in der Podcastfolge erwähne und mit dem du deine Traurigkeit gut anschauen und verändern kannst: https://www.youtube.com/watch?v=oXe2Dg–2rA&t=119s

      Ich wünsche dir, dass du dich spätestens nach dieser Podcastfolge auf dein Baby freust, ganz gleich, ob es ein Mädchen oder ein Junge ist, und für dich vielleicht ein paar Erkenntnisse gewonnen hast, die dich im Umgang mit deinen Kindern unterstützen.

      Alles Liebe,

      Deine Kristin

    • Finja und Jan haben sich mit meiner Methode „Die Friedliche Geburt“ auf die Geburt ihrer Tochter vorbereitet und sprechen in dieser Podcastfolge über dieses bedeutende Erlebnis in ihrem Leben.

      Das Interview findest du auch wieder bei YouTube unter diesem Link: https://youtu.be/pNPWj9AXlek

      Du erfährst unter anderem:

      – wie es für die beiden war, sich mit dem Kurs „Die Friedliche Geburt“ vorzubereiten
      – warum es so schön ist, wenn der Partner oder die Partnerin mitmacht und offen ist für diese Art der mentalen Geburtsvorbereitung
      – wie es für Finja war, von der Klinik wieder nach Hause geschickt zu werden
      – warum sie bei einer nächsten Geburt keinen Wehentracker mehr benutzen würde
      – dass man nach einer regelmäßigen mentalen Geburtsvorbereitung auch ohne Hypnoseaufnahme in diesen wunderbaren Zustand kommen kann
      – wie Finjas Tochter dann am Ende ganz schnell zur Welt kam
      – wie Jan Finja optimal begleiten und unterstützen konnte
      – warum es so wichtig ist, an die Gebärende zu glauben und ihr eine Geburt zuzutrauen

      Finja hat ihr Baby in dieser Klinik in Göttingen zur Welt gebracht: https://www.neubethlehem.de/start

      Mein Buch kannst du hier bestellen:

      Buch

      Ich wünsche dir ganz viel Freude mit diesem Interview und alles Liebe,

      Deine Kristin

    • Was ist eigentlich genau der Unterschied zwischen Meditation, Hypnose und Mentaltraining? Diese Frage wird mir regelmäßig gestellt, und ich hoffe, dass ich heute in dieser Podcastfolge ein bisschen Licht ins Dunkel bringen kann.

      Du erfährst hier unter anderem:

      – was Meditation mit Achtsamkeit zu tun hat?
      – warum Hypnose häufig genutzt wird, wenn wir schädliche Gewohnheiten verändern wollen
      – warum Mentaltraining näher am Zustand der hypnotischen Trance ist als die Meditation
      – was es mit der Superkonzentration unter Hypnose auf sich hat
      – warum Hypnose doppelt wirkt in der Geburtsvorbereitung
      – warum Hypnose unter Geburt schmerzlindernd wirken kann
      – dass sowohl Meditation als auch Hypnose und Mentaltraining gerade in stressigen und herausfordernden Zeiten unterstützend sind
      – was eine Tranceinduktion ist und warum du sie für die Geburt gut gebrauchen kannst

      Und nebenbei erkläre ich dir auch, warum mein neues Buch dir nicht beibringen kann, wie du in Hypnose gehen kannst, dafür aber ganz viel Hintergrundwissen für dich bereithält, viele praktische Tipps aus meiner langjährigen Erfahrung mit Geburten unter Hypnose und zwei kostenlose Übungen, die ich dem Bereich Mentaltraining zuordnen würde. Du findest es in deiner Buchhandlung und auch hier bei Buch7 (Werbung ohne Vergütung): https://bit.ly/dfg-buch7

      Ich freue mich sehr, wenn du Lust hast, mein Buch auch auf Amazon zu bewerten, wenn es dir gefallen hat: https://amzn.to/3N3nYaj

      Hier sind die Meditationen, die ich im Podcast genannt habe:

      Podcastfolge 008: Metta-Meditation (Mitgefühl)
      Podcastfolge 019: Herz-Meditation
      Podacstfolge 130: Gesunde Ernährung

      Und hier findest du das Buch „Jetzt“ von Eckhart Tolle: https://www.buch7.de/produkt/jetzt-die-kraft-der-gegenwart-eckhart-tolle/102828652?ean=9783933496539

      Ich hoffe, dir hat die Folge gefallen und wünsche dir alles Liebe!

      Deine Kristin

    • Auf die einfache Frage, wie ich mit meinem Kind über den Krieg sprechen kann, gibt es natürlich keine einfachen oder pauschalen Antworten. Es kommt auf das Alter an, auf die eigene Verfassung und natürlich auch das Kind selbst. Ich bin sehr froh, dass ich bei diesem schwierigen Thema wieder meinen Bruder, den Familientherapeuten Jörn Harms zu Gast habe.

      Wir sprechen in dieser Folge unter anderem darüber

      • warum es auch hier so wichtig ist, dass wir gut für uns als Eltern sorgen und aus der Stärke heraus mit unseren Kindern sprechen
      • wie eine solche Selbstfürsorge gelingen kann
      • ob es überhaupt notwendig ist, mit kleinen Kindern über den Krieg zu sprechen
      • wie wichtig es ist, sich nicht von seinen Kindern trösten oder beruhigen zu lassen
      • dass eine Landkarte Angst machen kann oder auch nicht
      • warum es gut sein kann, sein jugendliches Kind manchmal auch einfach ganz fest in den Arm zu nehmen
      • dass Bilderbücher unterstützend sein können

      Diese Folge findest du auch wieder bei YouTube: https://youtu.be/xfKRFGixfCM

      Hier ist die Bücherliste, die Jörn angekündigt hat:
      Buchreihe von Claudia Croos-Müller zur Förderung von eigenen Ressourcen und Resilienzen, inklusive Übungen, eher für Kinder ab Schulalter:
      • „Nur Mut“
      • „Kopf hoch“
      • „Schlaf gut“
      • „Alles gut“
      • Viel Glück“
      »Hast du Angst?«, fragte die Maus (MINIMAX)
      von Rafik Schami und Kathrin Schärer
      „Mutig, mutig“ von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer
      „Selina, Pumpernickel und die Katze Flora“ von Susi Bohdal
      „Anna fasst Mut“ von Maurizio A. C. Quarello
      „Die Flucht“ von Ally Condie (eher für Jugendliche)
      „Akim rennt“ von Claude K. Dubois
      „Karlinchen“ von Annegert Fuchshuber
      „Am Tag, als Saida zu uns kam“ von Susana Gomez Redondo
      „Bestimmt wird alles gut“ von Kirsten Boie und Jan Birck
      „Ich und meine Angst“ von Francesca Sanna

      Dieses Interview findest du auch wieder auf YouTube.

      Jörn ist auch auf Instagram unter https://www.instagram.com/joern.harms/ , mein Kanal ist dieser hier: https://www.instagram.com/die.friedliche.geburt/

      Wenn du Lust hast, mein Buch zu lesen, dann kannst du es sehr gerne in deiner Buchhandlung bestellen oder auch bei diesem nachhaltigen Buchversand (Werbung aus Überzeugung ohne Vergütung) : https://www.buch7.de/produkt/die-friedliche-geburt-kristin-graf/1041379277?ean=9783492062350

      Ich hoffe, das Interview hat dir gutgetan und wünsche dir alles Liebe!

      Deine Kristin

    Herzlich Willkommen! In meinem Podcast spreche ich in erster Linie über Schwangerschaft und Geburt und wie du dich mental so vorbereiten kannst, dass beides ein schönes und erfüllendes Erlebnis werden kann. Die Tipps in diesem Podcast helfen dir, deine Geburt ohne Angst und selbstbestimmt zu erleben. Ursprünglich inspiriert durch HypnoBirthing habe ich meine eigene und hochwirksame Technik der Geburtsvorbereitung entwickelt, mit der ich bereits über 12.000 schwangere Frauen begleiten durfte. ☺ Viel Freude beim Hören! Mehr Infos findest Du unter www.die-friedliche-geburt.de

    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von https://meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. https://meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.

    Jetzt Abonnieren