"

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    47739
    Letzte Episode

    Drama Carbonara

    #88 – Verzweifelte Mutter – ?Meine Tochter sieht aus wie eine Barbiepuppe?

    10. Juni 2021

    Nächste Episode
    Iris N. (39) bringt in jungen Jahren ihre Tochter Jessica zur Welt und schlägt sich nach der Trennung von Ex-Mann Johannes als alleinerziehende Mutter durch. Schnell muss sie im Berufsleben Fuß fassen, studiert nebenbei und will gleichzeitig natürlich eine gute Mutter für ihr Mädchen sein. Die Beziehung der beiden ist prinzipiell durchwachsen, aber als Jessica an ihrem 18. Geburtstag aufgetakelt und wie eine Barbiepuppe gestylt aus dem Badezimmer kommt, eskaliert es. Das Mutter-Tochter-Drama nimmt seinen Lauf, denn zur Feier des Tages gibt’s Vorwürfe, verletzende Beleidigungen, gegenseitiges Bekritteln über das Aussehen der jeweilig Anderen. Als die ersten Schimpfwörter fallen und die Szene mit einer Ohrfeige endet, verkriecht sie Jessica in ihr Zimmer. Jessica packt als Konsequenz am ersten Tag ihrer Volljährigkeit ihre Koffer und zieht zu Freundin Mimi. Iris, nun alleine in der großen Wohnung, ist völlig verzweifelt, weil der Kontakt zu ihrer Tochter nach dem Auszug immer mehr abbricht. Mutter und Tochter reden nur noch spärlich miteinander und es vergehen Monate bis es zu einem Wiedersehen kommt. Dass das ausgerechnet in einem Krankenzimmer einer Klinik, in dem Iris ihrer komplett veränderten Tochter vor die Augen tritt, um sie umzustimmen und vor einer heftigen Entscheidung zu bewahren, damit hätte niemand gerechnet.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    Teile diese Episode mit deinen Freunden.

    RSS Feed

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/drama-carbonara/feed

    Jetzt Abonnieren