"Frau Bachmayer packt aus!

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Frau Bachmayer packt aus!

    • 3.
      0:10:22

      Frau Bachmayer macht kein Hehl daraus, dass sie gerne feiert und kommt damit bei ihren Schülern gut an. Die meisten Kollegen halten sich bei diesem Thema eher bedeckt, aber auf der letzten Kohlfahrt haben einige es doch mächtig krachen lassen. Grenzwertig wird es, wenn Lehrer eine Affäre haben und die im Schulgebäude ausleben. Herr Krautmann macht sich derweil während der Praktikumsbetreuung ein schönes Leben.

    • 5.
      0:09:53

      Wohl kaum eine Berufsgruppe hat tagtäglich mit so vielen Namen zu tun wie Lehrer. Insofern hat Frau Bachmayer auch einen überreichen Erfahrungsschatz mit der Kreativität der Eltern bei der Namensgebung. Angesichts von Namen wie Oprah Winfrey Meyer staunt sie oft nicht schlecht, wie tolerant deutsche Standesämter mittlerweile geworden sind. Die eine Herausforderung dabei ist, auch der kleinen Celina Britney Angel vorurteilsfrei zu begegnen. Die andere, vielleicht sogar noch schwierigere Herausforderung ist: BLOS NICHT LACHEN, immerhin können die Kinder ja nichts dafür. Was dann allerdings hinter den verschlossenen Türen des Lehrerzimmers geschieht und das exotische Namen durchaus Einfluss auf die Notengebung haben, steht auf einem ganz anderen Blatt?

    • 8.
      0:09:53

      Schüler mit verrückten Vornamen

      Wohl kaum eine Berufsgruppe hat tagtäglich mit so vielen Namen zu tun wie Lehrer. Insofern hat Frau Bachmayer auch einen überreichen Erfahrungsschatz mit der Kreativität der Eltern bei der Namensgebung. Angesichts von Namen wie Oprah Winfrey Meyer staunt sie oft nicht schlecht, wie tolerant deutsche Standesämter mittlerweile geworden sind. Die eine Herausforderung dabei ist, auch der kleinen Celina Britney Angel vorurteilsfrei zu begegnen. Die andere, vielleicht sogar noch schwierigere Herausforderung ist: BLOS NICHT LACHEN, immerhin können die Kinder ja nichts dafür. Was dann allerdings hinter den verschlossenen Türen des Lehrerzimmers geschieht und das exotische Namen durchaus Einfluss auf die Notengebung haben, steht auf einem ganz anderen Blatt?

    • 7.
      0:10:04

      Kinder erzieht man nicht mehr, man begleitet sie! Grenzen setzen ist dabei out, die Autonomie des Kindes steht im Vordergrund. Frau Bachmayer und Herr Krautmann diskutieren über diesen neuen Erziehungsansatz, der auch von manchen Eltern in der Schule eingefordert wird. Lehrer sollen nur noch als Lernbegleiter fungieren. Frau Bachmayer und Herr Krautmann sind darüber entsetzt und fordern ein Ende der ?Puddingpädagogik“, bei der Schülern keine Grenzen gesetzt und keine klaren Regeln vermittelt werden.

    • 9.
      0:10:04

      Grenzen und klare Regeln sind wichtig

      Kinder erzieht man nicht mehr, man begleitet sie! Grenzen setzen ist dabei out, die Autonomie des Kindes steht im Vordergrund. Frau Bachmayer und Herr Krautmann diskutieren über diesen neuen Erziehungsansatz, der auch von manchen Eltern in der Schule eingefordert wird. Lehrer sollen nur noch als Lernbegleiter fungieren. Frau Bachmayer und Herr Krautmann sind darüber entsetzt und fordern ein Ende der ?Puddingpädagogik“, bei der Schülern keine Grenzen gesetzt und keine klaren Regeln vermittelt werden.

    • 8.
      0:10:22

      Schüler können nicht mehr richtig schreiben. Frau Bachmayer hat große Mühe, Wörter in Aufsätzen ihrer 6. Klasse zu entschlüsseln. Und auch in Bewerbungsschreiben der älteren Schüler wimmelt es nur so von Fehlern. An vielen Grundschulen wird in den ersten beiden Schuljahren „freies Schreiben“ praktiziert, d.h. die Schüler schreiben nach Gehör. Erst ab Klasse 3 wird auf die richtige Schreibweise geachtet. Letztlich ist es jeder Schule selbst überlassen, nach welcher Methode sie unterrichtet. Das Rechtschreibchaos ist damit vorprogrammiert. Das sollte dringend zentral geregelt werden, meinen unsere beiden Lehrer.

    • 9.
      0:10:12

      Hausaufgaben sind zur Vertiefung des in der Schule gelernten Stoffes gedacht und nicht, um die Schüler zu beschäftigen oder in der Schule Versäumtes nachzuholen. Laut Hausaufgabenerlass sollen Schüler in der Grundschule maximal 30 Minuten und Schüler bis zur 10. Klasse eine Stunde Hausaufgaben machen, bei Ganztagsunterricht entsprechend weniger. Die Realität sieht häufig anders aus. Lehrer geben immer noch viel zu viele Hausaufgaben auf, da sie sich nicht absprechen. Obendrein sind viele Hausaufgaben stumpfsinnig und haben keinerlei Lerneffekt. Oder sie sind zu schwer und die Schüler kommen damit nicht klar. Die Folge sind Stress und Frust im Elternhaus und Ärger mit den Lehrern. Viele Schüler machen erst gar keine Hausaufgaben, weil sie erkannt haben, dass Hausaufgaben völlig überflüssig sind. Unsere Lehrerin Frau Bachmayer plädiert für die Abschaffung der Hausaufgaben.

    • 10.
      0:10:46

      Rechnerische oder pädagogische Noten? Vor dieser Frage stehen viele Lehrer, gerade wenn es um die Abschluss- oder Übergangszeugnisse geht. Frau Bachmayer und Herr Krautmann sind der Meinung, dass in eine Note nicht nur die schriftliche Leistung sondern auch das Engagement und die Bemühungen der Schüler Eingang finden müssen. Und gerade da haben Lehrer großen Spielraum. Viele zensieren zu streng, weil sie sich dadurch Respekt verschaffen oder einen Schüler absägen wollen. Frau Bachmayer und Herr Krautmann benoten eher wohlwollend, weil sie ihren Schülern die Zukunft nicht verbauen wollen und eine gute Note auch motivierend sein kann. Noten, so die Erfahrung unserer Lehrer, sind in vielen Bereichen nicht objektiv. Sie hängen von vielen Faktoren und nur zu einem Teil von der wahren Schülerleistung ab.

    • Schüler, die sich in der Pause prügeln, andere, die drum herum stehen und mit dem Handy filmen! Auf den Schulhöfen heutzutage keine seltene Szene, erzählt unsere Lehrerin Frau Bachmayer. Als Lehrer oder Lehrerin steht man fast hilflos dabei und gerade als Frau ist da auch ein bisschen Angst im Spiel. Und dann gibt’s da auch noch die gesetzlichen Vorgaben, nicht in jeder Situation dürfen Lehrer da konsequent eingreifen. Entsetzt sind Frau Bachmayer und Herr Krautmann drüber, wie begierig die Schüler solche Gewaltszenen filmen und dann ins Netz stellen. Inwieweit sie dabei Gesetze übertreten, ist ihnen offensichtlich nicht klar. Hier sind, nach Meinung der Lehrer, auch die Eltern gefragt.

    • Lehrer sein, heißt mittlerweile auch allzu häufig sich mit einem Anwalt auseinanderzusetzen. Besonders wenn es um die Zensuren gehen. Immer mehr Eltern drohen bei schlechten Noten ihrer Kinder mit dem Anwalt. Wird eine schlechte Zensur nicht > landet häufig sofort ein Schreiben vom Anwalt in der Schule. Gerade jetzt zu den Halbjahres-Zeugnissen kommt das immer öfter vor. Frau Bachmayer und Herr Krautmann raten den Eltern, zunächst das Gespräch mit dem Lehrer zu suchen; denn Anwälte und Gerichte können nur etwas ausrichten, wenn der Lehrer einen Formfehler gemacht hat. Schlechte Schülerleistungen werden durch Drohungen nicht besser und noch dazu wird das Lehrer-Schüler-Verhältnis belastet.

    Moin! Wir sind Lehrer an einer Oberschule in Niedersachsen: Frau Bachmayer und Herr Müller Jeder von uns war schon mal Schüler und hat sich gefragt, was unsere Lehrer denn so hinter der verschlossenen Tür im Lehrerzimmer besprechen. In unserem Podcast geben wir nicht nur einen Einblick in das Lehrerzimmer und den Schulalltag, sondern wir widmen uns auch aktuellen Themen in Schule, die alle bewegen. Wir sind nicht die typischen Lehrer, die Unterricht nach Vorschrift machen oder nur für die Schule leben. Wir lästern auch gerne und dabei bekommt jeder sein Fett ab: Eltern, Schüler und auch unsere Kollegen, die Lehrer.
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.
    RSS Feed

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/frau-bachmayer-packt-aus/feed.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.