"Kasia trifft…

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Kasia trifft…

    • Kasia trifft dieses Mal die kluge und
      energiegeladene Schauspielerin und Moderatorin Wolke Hegenbarth. Wolke hat
      schon als 15-Jährige geschauspielert, wurde mit 23 mit dem Deutschen
      Comedy-Preis für ihre Rolle in „Mein Leben und ich“ ausgezeichnet und
      ist sogar Trägerin der Verdienstmedaille des Verdienstordens der
      Bundesrepublik Deutschland. Wie schafft man das? Und hat so eine Karriere auch Schattenseiten? Darüber spricht sie offen mit Kasia, außerdem über ihr soziales Engagement, über die Stärke der Frauen (und wie sie sie am besten entfalten können) und über ein großes Vorbild. Viel Spaß bei diesem inspirierenden Gespräch!  


      Was Wolke Hegenbarth anderen Frauen für ihren Weg mitgeben möchte:

      • Wir können alles erreichen! Wir müssen es nur anpacken!
      • Haltung zeigen! Meinung äußern! Stimme heben! Auch wenn es anderen nicht passt!
      • Umgib dich mit den „richtigen“ Frauen: Unterstützt euch gegenseitig und seid so gemeinsam stark.
      • #StrongSouls: Glaub an dich und bring deine Talente zum Klingen!


      Lebensmotto: If it’s not ok – it’s not the end (frei nach den Eltern)  

    • Kasia trifft dieses
      Mal Béa Beste – Bloggerin, Gründerin und Mutter aus Berlin. Kasia und Béa
      teilen eine prägende Kindheitserfahrung: die Flucht aus ihrem Heimatland nach
      Deutschland – Kasia aus Polen, Béa aus Rumänien. Im Podcast erfahrt ihr, wie
      Béa es vom Flüchtlingskind zur erfolgreichen Medienunternehmerin
      gebracht hat und welche Glaubenssätze sie auf ihrem Weg begleitet haben. 

      Eine zentrale Rolle
      spielt dabei Béas unterschütterlicher Optimismus. Denn ihr Leben hatte einige
      Schattenseiten. Als Kind verlor sie beide Eltern und floh mit 15 allein nach
      Deutschland zu Verwandten. Auch als Gründerin fiel Béa „auf die Schnauze“, wie
      sie selbst sagt. Ehrlich erzählt sie vom Scheitern ihres Unternehmens Tollabox
      2015 und welche Auswirkungen es hatte, die Firma mit ihrem Ehemann gegründet
      und in die Insolvenz geführt zu haben. Erfahrt, wie diese Erfahrung sie stärker
      gemacht hat,  und warum ihre nächste
      Etappe sie auf die Kanaren führt!

    • 1.
      00:36:43

      Kasia trifft dieses
      Mal die Anwältin Gesa Stückmann, die nach einem besonders schweren Fall von
      Cybermobbing, den sie vertreten hatte, ihr Projekt law4school ins Leben gerufen hat, um Schüler und Lehrer gleichermaßen über dieses Thema
      aufzuklären. Mit ihrer Aufklärungsarbeit ist Gesa Stückmann so erfolgreich,
      dass sie 2018 mit dem EMOTION.award in der Kategorie „Soziale Werte“ ausgezeichnet wurde. Mit Kasia spricht sie u.a. darüber, wie sich ihr
      Herzensprojekt vom Live-Vortrag an Schulen zum interaktiven Webinar gewandelt
      hat und gibt Eltern Tipps, wie ihre Kinder einen modernen Umgang mit ihrem
      Smartphone lernen und wie sie vor gefährlichen Inhalten im Netz geschützt
      werden können. 

       

    • Kasia trifft in
      dieser Folge Daniela Westberg-Heuer und Julia Steinbach von „Kaiserschlüpfer“. Gemeinsam
      haben sie einen Slip für die Zeit nach dem Kaiserschnitt erfunden. Damit sind
      sie nicht nur sehr erfolgreich, sie haben auch den EMOTION.award 2018 in der
      Kategorie „Unternehmerinnen / Gründerinnen“ gewonnen. Im Podcast erfahrt ihr, wie
      es zur Idee eines Kaiserschlüpfers kam und wie sich der Weg der beiden
      Jungunternehmerinnen von der Idee zum gleichnamigen Produkt gestaltete. 

      Inzwischen umfasst
      das „Kaiserschlüpfer“-Sortiment sieben verschiedene Slips. Wie Daniela und
      Julia, die beide auch noch Mütter sind, das Unternehmen zu zweit stemmen, wer
      sie unterstützt, wie sie Job und Familie unter einen Hut bringen und welche
      Zukunftspläne sie haben, erfahrt ihr im Podcast. 

    • Kasia
      trifft … in dieser Folge Franziska Birnbach, die Gründerin von Start
      with a friend
      (SwaF), einem Verein, der Geflüchtete und Locals in
      Tandems verbindet. So trägt er zu einer wertschätzenden Willkommens- und Ankommenskultur in Deutschland
      bei. Bislang hat SwaF schon über 4.000 Tandems in 20 Städten
      zusammengebracht und arbeitet deutschlandweit mit neun hauptamtlich Beschäftigten
      und über 250 Ehrenamtlichen zusammen. Durch Franziskas großes Engagement sind nicht nur viele neue Freundsschaften entstanden – sie und ihr Team haben kürzlich auch den „Hand in Hand“-Sonderpreis
      beim EMOTION.award 2018 gewonnen.

      Mit Kasia spricht die 29-Jährige über die
      Anfänge von SwaF, was den Verein so besonders macht, woher sie die Kraft für ihre
      Arbeit nimmt und was sie noch alles erreichen möchte.

      Tipp: Auf EMOTION.de findet ihr ein Interview mit einem Tandem, das über SwaF zusammengefunden hat.

    • 7.
      00:41:42

      Kasia trifft… dieses Mal Lea Lange, die Gründerin von Juniqe, dem Onlineshop für bezahlbare Kunst. In dieser Episode erfahrt Ihr, wie es zu der Idee von Juniqe kam, mit welchen Hürden Lea, die 2015 übrigens den EMOTION.award in der Kategorie „Gründerin“ gewonnen hat, zu kämpfen hatte und wie sie als Unternehmerin mit dem Thema Work-Life-Balance umgeht. Zudem verrät Lea, wie sich ihr Job seit der Grüdung von Juniqe in den vergangenen fünf Jahren verändert hat und was sie heute rückblickend definitiv anders machen würde. Seid gespannt, hier geht‘s zur Folge.

    • Kasia trifft…. dieses Mal Angelika Bachmann. Die Gründerin des weltweit erfolgreichen Frauen-Kammerquartetts Salut Salon erzählt, wie sie im Alter von drei Jahren die Liebe zum Geigenspiel entdeckte und damit inzwischen Fans aus aller Welt begeistert. 

      Neben Salut Salon widmet sich Angelika zahlreichen anderen Interessen. Dazu gehört zum einen das Businesscoaching (www.angelikabachmann.de). Als ausgebildeter Businesscoach liebt es Angelika, andere Menschen dabei zu unterstützen, ihr volles Potenzial zu entfalten und sie auch im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung weiter voran zubringen. Indem sie lernen, sich selbst zu akzeptieren und lieben zu lernen. Und vor allem auch begreifen, dass Fehler zum Leben dazu gehören und gerade der richtige Umgang mit ihnen uns voranbringt und stärkt. 

      Zum anderen spricht Angelika über die vielen weiteren Herzensprojekte, die sie voranbringen möchte und darüber, wie sie es schafft, all die vielen Dinge in ihrem Leben umzusetzen. 

    • 1.
      00:43:20

      Kasia trifft … in dieser Folge: Melodie Michelberger. Erfahrt, wie die Powerfrau es geschafft hat, sich ohne Modedesignstudium ihren Traumjob als Moderedakteurin bei der Brigitte zu angeln. Und wie nach dem steilen Aufstieg der Absturz kam: Selbstzweifel, Burnout und eine berufliche Auszeit.Doch Melodie hat zurück ins Leben und in der Krise ihren Weg gefunden, dem sie heute erfolgreich folgt. 

      Als PR-Profi, erfolgreiche Instagramerin (melodie_michelberger), Modeliebhaberin und vor allem auch als leidenschaftliche Mutter. Daneben hat sie das Online-Magazin Trust the Girls gegründet. Die Meinungsplattform widmet sich Themen wie Gleichberechtigung, Feminismus, vor allem aber auch dem Empowerment von Frauen. Und über die Arbeit hat Melodie gelernt, sich selbst so zu lieben, wie sie ist.

    • Zu Gast bei Kasia trifft… ist in dieser Folge die Sprachakrobatin Ninia „LaGrande“ Binias. Ninia ist ein echtes Multitalent: Sie tritt als Poetry Slammerin auf, moderiert, bloggt, podcastet und hat bereits 2014 ihr erstes Buch veröffentlich. Mit Kasia spricht sie über ihre Kleinwüchsigkeit, ihren Sprung in die Selbständigkeit, Vorbilder und modernen Feminismus. 

    • In dieser Folge spricht Katarzyna mit TV-Moderatorin und Autorin Lisa Ortgies. Mit gerade 50 Jahren hat sie einen Herzinfarkt erlitten. Ein Schock. Als habe in ihrem Leben jemand auf die Pausetaste gedrückt. Doch insgeheim dachte sie: „Endlich!“ Warum und wie sie heute mit dem Erlebten und ihrem Körper umgeht, erzählt sie im Podcast mit Katarzyna und in ihrem neuen Buch, „Ich möchte gern in Würde altern, aber doch nicht jetzt“, ab dem 12.4. im Kiwi Verlag, 14,99 €.

    "Kasia trifft..." heißt der Podcast des Frauenmagazins EMOTION mit Verlagsgründerin Kasia Mol-Wolf. Kasia stellt in ihrem ganz persönlichem Podcast Frauen (und manchmal Männer) vor, die Herausforderungen und Krisen gemeistert haben und sie persönlich inspirieren und berühren. In diesem Podcast lernt ihr zusammen mit Kasia tolle, authentische Menschen kennen, die zeigen, dass alles möglich ist, wenn man an sich selbst glaubt. www.emotion.de
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.
    Rss Feed

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/kasia-trifft/feed.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.