"Leadership neu gedacht! Der Podcast mit Corinna Pommerening

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Leadership neu gedacht! Der Podcast mit Corinna Pommerening

    • „Führen mit Auftrag“ ist ein Führungsstil der militärischen Führung. Fregattenkapitän und ehemaliger Kommandeur des Seebataillions Axel Meißel geht in der aktuellen Podcast-Folge auf Führungsansätze bei der Bundeswehr ein. Knapp 30 Jahre Führungserfahrung von Axel Meißel im militärischen Umfeld ermöglichen spannende Hintergründe zu den Führungsprinzipien, Werten und zur Kameradschaft bei der Truppe.

      Fregattenkapitän und Podcast-Gast Axel Meißel erläutert im Gespräch mit Corinna Pommerening folgende Themenfelder:
      – Leadership bei der Bundeswehr: Bedeutung von Verantwortung und Qualifikation
      – „Führen mit Auftrag“: Verantwortungsübertragung und Selbstorganisation statt strikter Befehlstaktik
      – Das Konzept der inneren Führung: Ein Selbstverständnis im Spannungsfeld?
      – Empowerment und Freiheitsgrade: Hintergründe, Chancen und Grenzen
      – Vertrauen und Teamkultur bei der Truppe: Verbundenheit trotz Hierarchie
      – Frauen in der Truppe: Rücksichtnahme auf das vermeintlich „schwache“ Geschlecht oder absolute Gleichbehandlung?

    • Verbale Angriffe haben viele Gesichter. Ob als direkte Attacke, vermeintlicher Ratschlag oder als Scherzchen am Rande – es geht darum, den anderen kleiner oder mundtot zu machen. Situationen, wo uns die Luft weggeblieben ist, haben wir alle schon einmal erlebt. Und immer fällt uns erst hinterher ein, was wir hätten sagen können. Doch dann ist es zu spät. Wie ärgerlich!
      Kommen verbale Übergriffe häufiger vor, hinterlassen sie irgendwann Spuren. Sie kratzen am Selbstwert, führen zu Zweifeln, zu Zynismus und irgendwann zu Sarkasmus. Sie verändern unseren Blick auf Mitarbeiter, Kunden und Kollegen. Im schlimmsten Fall sehen Betroffene keinen Sinn mehr in ihrer Tätigkeit – das Resultat aus oft jahrelangem Ja und Amen sagen, ohne zu kontern. Machen wir Schluss damit! Wer Verhaltenstypen durchschaut und gezielt kontert, erhält Status, wird respektiert und erreicht seine Ziele leichter. Wie Ihnen das gelingt, verrät Ihnen in dieser Folge Iris Zeppezauer.

    • Verbale Angriffe haben viele Gesichter. Ob als direkte Attacke, vermeintlicher Ratschlag oder als Scherzchen am Rande – es geht darum, den anderen kleiner oder mundtot zu machen. Situationen, wo uns die Luft weggeblieben ist, haben wir alle schon einmal erlebt. Und immer fällt uns erst hinterher ein, was wir hätten sagen können. Doch dann ist es zu spät. Wie ärgerlich!
      Kommen verbale Übergriffe häufiger vor, hinterlassen sie irgendwann Spuren. Sie kratzen am Selbstwert, führen zu Zweifeln, zu Zynismus und irgendwann zu Sarkasmus. Sie verändern unseren Blick auf Mitarbeiter, Kunden und Kollegen. Im schlimmsten Fall sehen Betroffene keinen Sinn mehr in ihrer Tätigkeit – das Resultat aus oft jahrelangem Ja und Amen sagen, ohne zu kontern. Machen wir Schluss damit! Wer Verhaltenstypen durchschaut und gezielt kontert, erhält Status, wird respektiert und erreicht seine Ziele leichter. Wie Ihnen das gelingt, verrät Ihnen in dieser Folge Iris Zeppezauer.

    • „Widerstand zwecklos – die Akzeptanz ist die Grundlage von allem“ – so lautet eine der Botschaften von Daniela Landgraf, Trainerin, Autorin und Selbstwertcoach. In dem Interview verrät Daniela, welche Bedeutung der Selbstwert hat, warum dieser von innen heraus aufgebaut werden muss und auf welche vier Essenzen es ankommt.
      Erfahren Sie mehr über das Impostor-Syndrom und seien Sie gespannt, was ein Impossum ist und wie man es zähmen kann.
      In der Episode erhalten Sie auch Tipps, wie Sie im Fall einer Krise schnellstmöglich Ihren Kampfgeist aktivieren.

    • „Widerstand zwecklos – die Akzeptanz ist die Grundlage von allem“ – so lautet eine der Botschaften von Daniela Landgraf, Trainerin, Autorin und Selbstwertcoach. In dem Interview verrät Daniela, welche Bedeutung der Selbstwert hat, warum dieser von innen heraus aufgebaut werden muss und auf welche vier Essenzen es ankommt.
      Erfahren Sie mehr über das Impostor-Syndrom und seien Sie gespannt, was ein Impossum ist und wie man es zähmen kann.
      In der Episode erhalten Sie auch Tipps, wie Sie im Fall einer Krise schnellstmöglich Ihren Kampfgeist aktivieren.

    • In dieser Episode stellt Dr. Bernhard Lingens, Experte für Business-Ökosysteme und in leitender Position bei der Universität Luzern und der Universität St. Gallen in der Schweiz, die strategischen Ansätze von Plattformen und Ökosysteme vor.
      Branchengrenzen werden sich zukünftig immer mehr auflösen und ein Neustrukturierung der Branchen entlang von Kundenerlebnissen und -prozessen wird viele neue Ökosysteme hervorbringen. Aber wird das Ökosystem der neue Standard in der Wirtschaft werden oder ist es doch nur ein aktueller Hype?

    • In dieser Episode stellt Dr. Bernhard Lingens, Experte für Business-Ökosysteme und in leitender Position bei der Universität Luzern und der Universität St. Gallen in der Schweiz, die strategischen Ansätze von Plattformen und Ökosysteme vor.
      Branchengrenzen werden sich zukünftig immer mehr auflösen und ein Neustrukturierung der Branchen entlang von Kundenerlebnissen und -prozessen wird viele neue Ökosysteme hervorbringen. Aber wird das Ökosystem der neue Standard in der Wirtschaft werden oder ist es doch nur ein aktueller Hype?

    • Kürzlich hat im Rahmen der „Leadership neu gedacht“-Eventreihe das Online-Symposium „Sustainable Finance“ stattgefunden.
      In dem begleitenden Grußwort #NEUEWEGEGEHEN hat Ingmar Rega die unternehmerische Verantwortung im Hinblick auf Ökologie, Umwelt, Soziales und Unternehmensführung reflektiert. Mobilisierende Worte, um sich mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ intensiv auseinanderzusetzen und neue Wege zu gehen.
      Ingmar Rega ist Diplom-Ingenieur für Agrarwissenschaften, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Bis 2018 wirkte er bei der KPMG AG und war dort Mitglied des Vorstands. Dem Genossenschaftsverband – Verband der Regionen – gehört er seit 2018 an und ist seit dem 01.01.2020 Vorstandsvorsitzender.

    • Christoph Nienhaus ist IT Leiter und CIO für Cisco Deutschland. In diesem Podcast-Interview bewertet Christoph Nienhaus die Zukunftstechnologien aus verschiedenen Perspektiven und hebt auch kritische Aspekte hervor. Sie erfahren zudem in dieser Episode, warum die Rede vom Zeitalter der Rekombinatorik ist und warum in einer zunehmenden digitalen Welt ein technikbegeisterter CIO davon überzeugt ist, dass Vertrauen, Zuverlässigkeit und Kommunikation essentiell an Bedeutung gewinnen.
      Ab dem 01.08.2021 wird Christoph Nienhaus als Customer Success Executive für den Genossenschaftlichen Verbund und die Sparkassengruppe tätig sein und sich mit seiner Expertise auf den Finanzsektor fokussieren.

    • Die Corona-Pandemie hat zu einer dauerhaften Veränderung der Büronutzung und des Flächenverbauchs im Zusammenhang von New Work und den weit verbreiteten Home-Office-Regelungen geführt. Andreas Wende erläutert die konkreten Dimensionen und gibt einen Ausblick zu weiteren zukünftigen Entwicklungen wie beispielsweise die EU Taxonomie.
      Andreas Wende ist Fellow of the Royal Institution of Chartered Surveyors., seit August 2017 Managing Partner der apollo real estate holding GmbH und seit über 25 Jahre im Immobilienbereich tätig.

    Der Podcast über New Leadership, Change, Transformation und New Work.
    Für Führungskräfte, Macher und Gamechanger, die den Wandel im Finanzsektor aktiv vorantreiben! Sie sind als Zuhörer:in herzlich eingeladen, mit mir und meinen Podcast-Gästen, Relikte der Vergangenheit und Altbewährtes zu hinterfragen und neue Perspektiven und Best Practice-Impulse kennenzulernen.

    Besuchen Sie auch sehr gern meine gleichnamige, geschlossene Facebook-Gruppe.
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.