"Psychoaktiv - Der Drogen und Alkohol Podcast

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Psychoaktiv - Der Drogen und Alkohol Podcast

    • Aus der Folge zu den Psilocyben Pilzen ist eine Doppelfolge geworden!

      Psyclocybe Pilze sind auch unter dem Namen Zauberpilze, Psilos und Magic Mushrooms bekannt. In dieser Podcastfolge erfahrt ihr auch, welche Unterschiede es zwischen Psylocyben Pilzen und Trüffeln gibt.

      Im ersten Teil spreche ich außerdem mit Dr. Felix Blei von Miraculix über die Konsumformen, die Geschichte, die erwünschten und unerwünschten Wirkungen von Psilocybin und wie diese Wirkungen im Körper erzeugt werden.

      Ihr möchtet mehr über die Arbeit von Dr. Felix Blei erfahren? Er ist CEO von Miraculix, die in Deutschland ersten quantitativen Testskits für zu Hause. miraculix Lab Quantitative Bestimmung der Konzentration (miraculix-lab.de)

      _____________________________________

      Ich freue mich, wenn ihr meinen Podcast unterstützen möchtet! Spenden (paypal.com)

      _____________________________________

      Ihr möchtet mit mir in Kontakt treten? Kein Problem, ich freue mich über eure Fragen und Rückmeldungen!

      Instagram:
      https://www.instagram.com/psychoaktiv.podcast/ 

      Twitter: 
      https://twitter.com/psychoaktivcast

      Facebook: 
      https://www.facebook.com/psychoaktiv.podcast 

      LinkedIn

      Stefanie Bötsch | LinkedIn

    • 00:37:35

      Microdosing von LSD (Szenenamen z.B. Acid, Pappen) oder Psylocibinhaltigen Pilzen (Szenenamen z.B. Zauberpilze) ist inzwischen auch in den allgemeinen Medien angekommen. Vor allem sind es Tripberichte, die Konsument:innen von sehr geringen Dosen von LSD und Pilzen eine stimmungsaufhellende und Leistungssteigerende Wirkung verspricht.

      Die Wissenschaftlichen Studien, ob es sich hierbei um einen Placeboeffekt handelt oder MicroDosing tatsächlich eine Wirkung entfaltet, sind zwar überschaubar aber definitiv spannend zu betrachten.

      Hierfür habe ich mir Lukas Basedow eingeladen. Er hat seine Masterarbeit über das MicroDosing geschrieben und gibt uns einen tollen Überblick über aktuelle Ergebnisse von Studien, die sich mit MicroDosing beschäftigt hat.

      Falls ihr Lukas Basedow gerne kontaktieren möchtet, könnt ihr das über seine Website:

      Science, Drugs, and the Science of Drugs – Extracurriculars (labasedow.com)

      oder auch über seinen Twitter Account:

      Lukas A. Basedow (@labasedow) / Twitter

      _____________________________________

      Ihr möchtet mit mir in Kontakt treten? Kein Problem, ich freue mich über eure Fragen und Rückmeldungen!

      Instagram:
      https://www.instagram.com/psychoaktiv.podcast/ 

      Twitter: 
      https://twitter.com/psychoaktivcast

      Facebook: 
      https://www.facebook.com/psychoaktiv.podcast 

      LinkedIn

      Stefanie Bötsch | LinkedIn

    • Lange wurde es sich gewünscht – jetzt ist es endlich so weit! In den nächsten 2 Monaten wird es Schwerpunktmäßig um Psychedelika gehen. In meiner ersten Folge geht es um LSD (Acid, Pappen) – und wer könnte uns da mehr darüber erzählen, als jemand der selbst LSD herstellt. Danny Wolf gibt uns in dieser Folge tiefe Einblicke in die Wirkung von LSD und klärt Fragen, warum LSD eigentlich so eine lange Wirkung hat.

      Außerdem schauen wir uns wichtige Konsumgrundlagen wie Set/ Setting an und diskutieren den Mischkonsum.

      Viel Spaß bei der Auftaktfolge zu Psychedelika!

      _____________________________________

      Ihr möchtet mit mir in Kontakt treten? Kein Problem, ich freue mich über eure Fragen!

      Instagram:
      https://www.instagram.com/psychoaktiv.podcast/ 

      Twitter: 
      https://twitter.com/psychoaktivcast

      Facebook: 
      https://www.facebook.com/psychoaktiv.podcast 

      LinkedIn

      Stefanie Bötsch | LinkedIn

    • CBD Öle, Kaugummis, Schokolade, aber auch Knospen sind ohne Probleme online aber auch in manchem, spezialisierten Geschäften zu kaufen. Das bedeutet allerdings nicht unbedingt, dass dies auch legal ist. In den letzten Jahren gab viel Verwirrung um den Verkauf von CBD. Dies endete schließlich darin, dass CBD Produktionsunternehmen Razzien unterzogen wurden und viel Ware beschlagnahmt wurde. 

      CBD ist, neben THC, eines der wichtigsten Cannabinoide von Cannabis. CBD wird viele positive Wirkungen nachgesagt. Es soll auf Krämpfe, Schmerzen, aber auch psychischen Problemen wie Angst und ADHS einen positiven Einfluss nehmen. Einen Rausch verursacht CBD allerdings nicht!

      Hier entsteht jedoch schon das Problem. Vorallem die CBD Blüten haben noch einen Bestandteil von bis zu 0,2% THC. Daran stört sich die Justiz, wenn man sich irrational anstrengt, könnte man ja einen Rausch verursachen. 

      Um uns ein wenig mehr Durchblick in diesem Justiz Irrsinn zu verschaffen, habe ich heute Lito Schulte von Cannabizz Law bei mir. Er ist Anwalt und spezialisiert auf Cannabis. Auf seinem YouTube Chanel informiert er seit wenigen Monaten rund um das Thema Cannabis und Justiz. 

      https://www.youtube.com/channel/UC1ubqKEbjBJ7zCIlikwgedA

      _____________________________________ 
      Finde mich auf Social Media Plattformen!

      Instagram: https://www.instagram.com/psychoaktiv.podcast/  
      Twitter:  https://twitter.com/psychoaktivcast 
      Facebook:  https://www.facebook.com/psychoaktiv.podcast 

    • Kurz und knackig geht es heute um Pregabalin, auch unter dem Handelsnamen Lyrika bekannt, Gabapentin und die Generika dieser Medikamente.

      Der missbräuchliche Konsum von Pregabalin und Gabapentin ist nocht nicht sehr erforscht. Wenn man nach Informationen sucht, findet man auf den ersten Blick nur ein paar Informationen zu den Medikamenten und nur kleine Hinweise darauf, dass sowohl ein missbräuchlicher Konsum als auch eine Entwicklung einer Abhängigkeitserkrankung möglich sind.

      Taucht man jedoch tiefer in das Thema ein wird dies immer deutlicher.

      In dieser Folge lernt ihr alles Grundlegende, was man zu Pregabalin und Gabapentin wissen muss. Wir schauen uns sowohl erwünschte als auch unerwünschte Wirkungen an. Aber auch wie lange Pregabalin im Urin nachweisbar ist, wird aus einer Quelle hergeleitet.

      Vorallem den Aspekt des Missbrauchs und der Abhängigkeitsentwicklung wird hierbei besonders genau unter die Lupe genommen – zumindest das, was man aus den sperlichen Quellen herausziehen konnte.

      _____________________________________

      Instagram:

      https://www.instagram.com/psychoaktiv.podcast/ 

      Twitter: 

      https://twitter.com/psychoaktivcast

      Facebook: 

      https://www.facebook.com/psychoaktiv.podcast 

    • Willkommen bei einem ganz neuem Format hier auf meinem Podcast. Roman vom Sucht und Ordnung Podcast und ich haben uns vor der Aufnahme über unsere Social Media Kanäle Thesen und Gerüchte schicken lassen! Diese diskutieren wir Live für euch vor dem Mikrofon.Dieses Format hat zwei Teile, einen Teil könnt ihr bei mir hören, den anderen findet ihr auf dem Podcast von Roman unter folgendem Link: https://suchtundordnung.com
      In diesem Teil der Doppelfolge reden Roman und ich darüber, ob Safer Use Menschen zum Konsumieren anstiftet, ob Menschen mit Drogenerfahrungen die besseren Therapeut:innen sind, ob Cannabis Psychosen auslöst oder gar Krebs heilt, was „Pferdebetäubungsmittel“ für eine Substanz ist und vieles mehr!

      Viel Spaß bei der heutigen Folge und lasst uns gerne wissen, ob euch das Format gefällt, dann gibt es bestimmt auch Nachschub!

      _____________________________________

      Instagram:

      https://www.instagram.com/psychoaktiv.podcast/ 

      Twitter: 

      https://twitter.com/psychoaktivcast

      Facebook: 

      https://www.facebook.com/psychoaktiv.podcast 

      LinkedIn:

      https://www.linkedin.com/in/stefanie-bötsch-a883aa1b3/

    • Willkommen bei einem ganz neuem Format hier auf meinem Podcast. Roman vom Sucht und Ordnung Podcast und ich haben uns vor der Aufnahme über unsere Social Media Kanäle Thesen und Gerüchte schicken lassen! Diese diskutieren wir Live für euch vor dem Micro.Dieses Format hat zwei Teile, einen Teil könnt ihr bei mir hören, den anderen findet ihr auf dem Podcast von Roman unter folgendem Link: https://suchtundordnung.com
      In diesem Teil der Doppelfolge reden Roman und ich darüber, ob Safer Use Menschen zum Konsumieren anstiftet, ob Menschen mit Drogenerfahrungen die besseren Therapeut:innen sind, ob Cannabis Psychosen auslöst oder gar Krebs heilt, was „Pferdebetäubungsmittel“ für eine Substanz ist und vieles mehr!

      Viel Spaß bei der heutigen Folge und lasst uns gerne wissen, ob euch das Format gefällt, dann gibt es bestimmt auch Nachschub!

      _____________________________________

      Instagram:

      https://www.instagram.com/psychoaktiv.podcast/ 

      Twitter: 

      https://twitter.com/psychoaktivcast

      Facebook: 

      https://www.facebook.com/psychoaktiv.podcast 

      LinkedIn:

      https://www.linkedin.com/in/stefanie-bötsch-a883aa1b3/

    • Heute habe ich Dr. Fabian Pitter Steinmetz zu Gast und über diese Verstärkung bin ich sehr froh, denn wir schauen uns heute mal Cathinone, die zu den Neuen Psychaktiven Stoffen (NPS) gehören, ganz genau an. Vielleicht habt ihr den Begriff Cathinone noch nicht so oft gehört, deutlich bekannter sind die verschiedenen Substanzen, die am Ende auf dem Markt landen.

      Wir stellen uns heute der Frage was Cathinone überhaupt sind, welches Wirkspektrum und unerwünschte Wirkungen sie mitbringen und wie sie im Gehirn wirken.

      Wie schon erwähnt, sind vorallem die Substanzen, die explizit auf dem Markt landen, bekannt. Am Ende gehen wir deswegen noch mal genauer auf die bekanntesten Cathinone wie Mephedron (4-MMC), Metaphedron (3-MMC), Methylon, MDPV und Hexedron an.

      Viel Spaß beim Hören und vielen Dank Fabi für deine Expertise!

      _____________________________________

      Instagram:

      https://www.instagram.com/psychoaktiv.podcast/ 

      Twitter: 

      https://twitter.com/psychoaktivcast

      Facebook: 

      https://www.facebook.com/psychoaktiv.podcast 

    • Als krönenden Abschluss meiner Tabak/ Nikotin Reihe widme ich mich gemeinsam mit Carsten Wirth der Fachstelle Prävention Frankfurt dem Thema Shihsa oder auch Wasserpfeife oder Hookah genannt. Auch wenn die Shisha sicher keine deutsche Erfindung ist, ist sie in Deutschland sehr verbreitet. Somit ist es nur sinnvoll sie mal ein wenig genauer unter die Lupe zu nehmen. Mit Carsten rede ich darüber wie eine Wasserpfeife überhaupt funktioniert, wie sie im Vergleich zu Zigaretten in dem Schadenspotential dasteht und was auch Passivraucher:innen in einem Raum zu erwarten haben, in dem Shisha geraucht wird. Kurz schauen wir uns auch an, wo der Unterschied zwischen einer E-Shisha zu einer E-Zigarette liegt. 
      Außerdem rede ich mit Carsten darüber wo die Shisha eigentlichen herkommt und welchen kulturellen Hintergrund sie hat. 
      Am Ende gibt uns Carsten dann noch spannende Einblicke in seinen Arbeitsalltag in der Fachstelle Prävnetion Frankfurt, in der er für die Basisangebote und Multiplikator*innenschulungen, Digitale Medien im Kindesalter, Be Smart – Don´t Start, Shisha & E-Produkte zuständig ist. 

      Fachstelle Prävention Frankfurt, Verein Arbeits- und Erziehungshilfen e.V.
      https://www.fachstelle-praevention.de
      _____________________________________
      Instagram:
      https://www.instagram.com/psychoaktiv.podcast/ 

      Twitter: 

      Facebook: 
      https://www.facebook.com/psychoaktiv.podcast 

    • Als relativ neues Produkt hat die E-Zigarette in der Gesellschaft mit vielen Vorurteilen und Halbwahrheiten zu kämpfen. Während sich in Großbritannien sich der staatliche Gesundheitsapparat klar positioniert und die E-Zigarette als weniger gesundheitsschädliches Ersatzprodukt zur Verbrennungszigarette bewirbt, wird in Deutschland noch rumgeschwurbelt. Von klaren Aussagen keine Spur. Doch genau diese suche ich in meinem Podcast und dafür habe ich mir für diese Folge Prof. Dr. Heino Stöver eingeladen. Er leitet nicht nur meinen Masterstudiengang „Suchttherapie und Sozialmanagement in der Suchthilfe“, sondern forscht schon seit einiger Zeit zu E-Zigaretten. Er erklärt uns in dieser Folge was E-Zigaretten überhaupt sind, wie die Liquids zu bewerten sind und welche Rolle sie bei einem Rauchausstieg spielen können. Darüberhinaus schauen wir uns das deutsche Tabakkontrollgesetz an und welchen Platz die E-Zigarette in diesen sinnvollerweise einnehmen sollte. 

      (Unbezahlte Werbung) 
      Termine zur Weiterbildung zum Thema E-Zigarette und Tobacco Harm Reduction:
      – Webinar zu Tobacco Harm Reduction: 02.06.2021
      – 4. Konferenz E-Zigaretten: 13.10.2021 in Frankfurt am Main
      Weitere Informationen zu E-Zigaretten findet ihr in folgenden von Herrn Stöver herausgegebenen Büchern: 
      – E-Zigarette, Tabakerhitzer – Was wir wissen müssen
      https://www.fhverlag.de/produkt/e-zigaretten-tabakerhitzer-was-wir-wissen-muessen/
      – Potentiale der E-Zigarette für Rauchentwöhnung und Public Health
      https://www.fhverlag.de/produkt/potentiale-der-e-zigarette-fuer-rauchentwoehnung-und-public-health/
      – Ratgeber E-Zigarette
      https://www.fhverlag.de/produkt/ratgeber-e-zigarette/
      – Geplante Publikation „Tobacco Harm Reduction“ erscheint voraussichtlich am 13.10.2021

      _____________________________________
      Findet mich auf den Sozialen Netzwerken 🙂 

      Instagram:
      https://www.instagram.com/psychoaktiv.podcast/ 

      Twitter: 

      Facebook: 
      https://www.facebook.com/psychoaktiv.podcast 

    Psychoaktiv ist ein Podcast rund um das Thema Drogen und Alkohol. Dieser Podcast bietet euch einen bunten Strauss an Informationen zu den verschiedenen Substanzen, zum Suchthilfesystem, Abhängigkeitsekrankungen, der Geschichte, der Drogenpolitik und was dem Host Steffi sonst noch so einfällt. Die Inhalte basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und soll Interessierten dazu dienen sich zu informieren und dafür sorgen, dass informierte Entscheidungen für sich getroffen werden können. Im Podcast soll weder für den Konsum geworben, noch motiviert werden.

    Facebook: 
    https://www.facebook.com/psychoaktiv.podcast 

    Instagram:
    https://www.instagram.com/psychoaktiv.podcast/

    Twitter:
    https://twitter.com/psychoaktivcast

    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von https://meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. https://meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.
    RSS Feed

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/psychoaktiv-der-drogen-und-alkohol-podcast/feed.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.