Meinsportpodcast.de

logo
x1
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
i

Second Unit

Filme verstehen
  • 23 Jan 2020
    State Of The Unit Januar 2020 – (Nestbau, Babypause und die Zukunft)
    00:34:22

    In dieser Ausgabe hole ich noch einmal tief Luft und berichte euch von den Planungen für Januar, Februar und dem Rest des Jahres!

    Frohes neues Jahr! Darf man sowas überhaupt noch sagen? Ist es dafür nicht schon zu spät? Egal. Willkommen 2020!

    Das neue Jahr wird groß. Wie ihr bereits alle wisst, steht bald die Geburt eines kleinen Kaktus’ ins Haus. Das hat natürlich Auswirkungen auf mich, auf uns und auf die Second Unit. Die ausführlichen Gedanken könnt ihr im Podcast hören, die Kurzform lautet so:

    Januar & Februar: Jeweils ein neuer Podcast, im Januar soll es Watchmen (Amazon-Link*) bei der Superhero Unit sein, im Februar geht es hier mit Versprochen ist Versprochen (Amazon-Link*) weiter
    März & April: Babypause
    Mai bis August: Elternzeitvertretung hier in der Second Unit
    Ab September: Die Superhero Unit kommt aus der Babypause

    Insgesamt wird das Jahr 2020 also eher ruhiger hier, aber ganz schön aufregend hinter den Kulissen. Fest steht, dass es trotz Pausen, Vertretungen und Veränderungen irgendwie weitergehen wird. Wie genau, das wird sich im laufe des Jahres dann noch herausstellen müssen. Wie schon im Podcast erwähnt, ist die Freude über diese Zeit aber groß! Nicht nur, weil die Freude über den Kaktus groß ist, sondern auch, weil die Pause endlich mal wieder Zeit zum Nachdenken erlaubt. Nach fast acht Jahren Dauersprint kann dieses Projekt nun endlich einmal ein bisschen innehalten und einmal (wieder) ganz grundsätzlich reflektiert werden. Das wird gut!

    Bis dahin gibt es aber noch neue und alte Podcasts hier in größeren Zeitabständen als bisher. Die Kampagnen bei Patreon und Steady bleiben auch erst einmal bestehen, das bleibt ganz euch überlassen, wie ihr mit eurer Unterstützung weitermachen wollt.

    Alles weitere im Podcast oder gerne als Frage unten in den Kommentaren.

    Christian Steiner



    [Unterstützen: Patreon | Steady | PayPal | Überweisung | Shop]

    [Abonnieren: Apple Podcasts | Spotify | YouTube | RSS-Feed]

    [Folgen: TwitterInstagramLetterboxd | Discord]

    *Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

  • 22 Feb 2020
    Second Unit #330 – Versprochen ist versprochen
    01:47:04

    Die letzte Ausgabe vor der Babypause! Und erneut läuten wir mit Arnie eine Pause ein. Dieses Mal aber nicht mit dem Terminator, sondern mit Versprochen ist versprochen (Amazon-Link*). Und mit Tamino.

    Bevor wir uns in die Diskussion stürzen, verweisen wir aber noch auf Taminos Gastauftritt bei Enough Talk! in Ausgabe 56.

    [YouTube Direkttrailer]

    Regie führte Brian Levant nach einem Drehbuch von Randy Kornfield. Kinderfilmspezialist Chris Columbus hatte aber auch seine Finger im Spiel. In der Hauptrolle spielt Arnold Schwarzenegger als Familienvater Howard Langston. Daneben sind Sinbad als Myron Larabee, Phil Hartman als Ted Maltin, Rita Wilson als Liz Langston und Jake Lloyd als Jamie Langston dabei.

    Die Diskussion konzentriert sich vor allem auf Arnie, seine Bestrebungen als Komödienstar und was eigentlich aus Jake Lloyd wurde. Dabei empfiehlt Christian auch ein Interview mit Arnie und dem Nerdist-Podcast.

    Ihr könnt den Podcast tatkräftig unterstützen! Mit dem Premium-Paket auf Patreon oder Steady erhaltet ihr Zugang zur monatlichen Making-Of-Show State Of The Unit sowie Livestreams während unserer Podcastaufzeichnungen. Alle Infos findet ihr hier.

    Christian Steiner



    Tamino Muth

    [Teaser-Bild: “Arnold Schwarzenegger” by Gage Skidmore is licensed under CC BY-SA 2.0]

    [Unterstützen: Patreon | Steady | PayPal | Überweisung | Shop]

    [Abonnieren: Apple Podcasts | Spotify | YouTube | RSS-Feed]

    [Folgen: TwitterInstagramLetterboxd | Discord]

    *Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

  • 6 Feb 2020
    Second Unit #329 – Suicide Squad (Wiederholung)
    01:54:47

    Alle reden über Birds of Prey (Amazon-Link*), wir holen stattdessen die Wiederholung zu Suicide Squad (Amazon-Link*) mit dem Batman-Experten Patrick Suite aus dem Archiv.

    Dieser Podcast ist eine Wiederholung vom 31.08.2016.

    Patrick war auch schon in der Episode zu Batman v Superman am Start. Außerdem schreibt und podcastet er für batmannews.de, zuletzt eine schöne Übersicht zu den Produktionsproblemen von Suicide Squad.

    Wer sich übrigens fragt, ob ich nicht zählen kann: Ja, kann ich nicht. Trotzdem ist es Absicht, dass nach Episode 199 hier die Episode 201 erscheint. Warum? Na weil wir die #200 groß in Berlin feiern! Am 22.10. machen wir alle eine Klassenreise ins Kino und gucken Jurassic Park! Alle Details findet ihr hier.

    [YouTube Direktlink]

    [YouTube Direktlink]

    Falls ich euch wundert warum ich hier zwei Trailer verlinke: Weil der Film aus zwei höchst unterschiedlichen Hälften besteht! Wie Patrick so schön in der Sendung erklärt: Die erste Filmhälfte stammt aus dem Schnittprogramm der Trailerbude, die zweite Hälfte geht wohl mehr in die Richtung der ursprünglich geplanten Fassung. Yipp!

    Der Film stammt aus der (wohl sehr überhasteten) Feder von David Ayer, der das Ding auch inszeniert hat. In den Hauptrollen sind schon ziemliche große und auch ungewohnte Namen vertreten. Dabei machen Will Smith als Deadshot, Margot Robbie als Harley Quinn, Viola Davis als Amanda Waller und Jai Courtney als Boomerang ihre Arbeit ganz gut. Von Jared Leto sehen wir als The Joker leider noch zu wenig. Adewale Akinnuoye-Agbaje als Killer Croc, Jay Hernandez als El Diablo, Cara Delevingne als June Moone / Enchantress, Karen Fukuhara als Katana und Joel Kinnaman als Colonel Rick Flag haben hingegen gar nichts in diesem Film zu tun oder sie sind ziemlich egal für das große Ganze.

    Zu Beginn muss ich (in ungewohnter Weise) meinen tiefen Frust mit diesem Film und dem Zustand des DCEU von der Seele schimpfen. Danach können wir aber durchaus vernünftig über diesen Film diskutieren. Dabei geht es um die kaputte Prämisse des Filmes; die manchmal gelungenen, manchmal unnötigen Figuren; und generell ziemlich ausführlich zu den Problemen des DCEU. Dabei spoilern wir natürlich den gesamten Film!

    [Teaser-Bild: “Dumpster fire” by Quinn Dombrowski is licensed under CC BY-SA 2.0]

    *Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

  • 9 Jan 2020
    Second Unit #328 – La La Land (Wiederholung)
    02:16:45

    Wir beginnen das neue Jahr mit einer alten Ausgabe. Wir packen in dieser Wiederholung die Steppschuhe aus, ziehen unsere gelben Sommerkleider an und tanzen durch den Nachthimmel Hollywoods! Es geht mit der wunderbaren Michi von der CineCouch (erneut) ins La La Land (Amazon-Link*).

    Dieser Podcast ist eine Wiederholung vom 19.01.2017.

    [YouTube Direktlink]

    Der Film entstammt dem Kopf, der Feder und jeder einzelnen Schweißperle von Writer & Director Damien Chazelle. Die Musik ist von seinem ehemaligen Uni-Kumpel Justin Hurwitz. Die beiden Hauptrollen übernehmen Ryan Gosling als Sebastian und Emma Stone als Mia. In wirklich kleinen Nebenrollen sind J.K. Simmons als Bill, John Legend als Keith und Rosemarie DeWitt als Laura zu sehen.

    Wir haben einiges zu besprechen! Es geht um den Style des Filmes: Die Musik, die Story, die Songs. Und natürlich geht es uns auch um das zentrale Thema des Filmes: Träume. Wer träumt hier eigentlich wovon? Wer erreicht welchen Traum? Wie “ehrlich” ist der Film dabei?

    Ihr könnt den Podcast tatkräftig unterstützen! Mit dem Premium-Paket auf Patreon oder Steady erhaltet ihr Zugang zur monatlichen Making-Of-Show State Of The Unit sowie Livestreams während unserer Podcastaufzeichnungen. Alle Infos findet ihr hier.

    Christian Steiner



    Michi

    [Teaser-Bild: “Saber Fight” by Dirk Hafels is licensed under CC BY 2.0]

    [Unterstützen: Patreon | Steady | PayPal | Überweisung | Shop]

    [Abonnieren: Apple Podcasts | Spotify | YouTube | RSS-Feed]

    [Folgen: TwitterInstagramLetterboxd | Discord]

    *Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

  • 27 Dez 2019
    Second Unit #327 – Star Wars: Episode IX – Der Aufstieg Skywalkers
    02:24:40

    Jetzt aber! Das finale der Skywalker-Saga bedeutet (hoffentlich) auch für uns, die finale Auseinandersetzung mit Star Wars. Tamino ist da, es gibt Spoiler und eine ausführliche Besprechung zu Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers (Amazon-Link*).

    [YouTube Direktlink]

    Ihr könnt den Podcast tatkräftig unterstützen! Mit dem Premium-Paket auf Patreon oder Steady erhaltet ihr Zugang zur monatlichen Making-Of-Show State Of The Unit sowie Livestreams während unserer Podcastaufzeichnungen. Alle Infos findet ihr hier.

    Christian Steiner



    Tamino Muth

    Regie führte mal wieder J.J. Abrams, der zusammen mit Chris Terrio das Drehbuch schrieb. Zum bekannten Hauptcast gesellt sich Naomi Ackie als Jannah, Richard E. Grant als General Pryde, Keri Russell als Zorii Bliss, Joonas Suotamo als Chewbacca, Ian McDiarmid als Emperor Palpatine und Billy Dee Williams als Lando Calrissian.

    Wir arbeiten uns nicht nur am Film ab, sondern natürlich auch an der ganzen Star-Wars-Reihe. Dabei gefällt uns viel im neunten Teil, dabei missfällt uns viel im neunten Teil und trotzdem fragen wir uns, warum Star Wars so hitzig diskutiert und gehasst wird. Antworten können wir nur vermuten.

    [Teaser-Bild: “Saber Fight” by Dirk Hafels is licensed under CC BY 2.0]

    [Unterstützen: Patreon | Steady | PayPal | Überweisung | Shop]

    [Abonnieren: Apple Podcasts | Spotify | YouTube | RSS-Feed]

    [Folgen: TwitterInstagramLetterboxd | Discord]

    *Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

  • 18 Dez 2019
    Mini Unit #45 – Star Wars: Episode IX – Der Aufstieg Skywalkers (Ohne Spoiler)
    00:25:51

    Star Wars ist zurück! Nein, gleich zu Ende! Zumindest die Skywalker-Saga findet in Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers (Amazon-Link*) ihr Ende. Aber handelt es sich auch um einen Höhepunkt?

    [YouTube Direktlink]

    Der Podcast bleibt Spoiler-frei und sinniert vor allem generell über Star Wars, die neue Trilogie und warum das Fandom der eigentliche Grund für so viele Probleme darstellt.

    Christian Steiner



    [Teaser-Bild: “JS013217” by 2.0 Crosa is licensed under CC BY 2.0]

    [Unterstützen: Patreon | Steady | PayPal | Überweisung | Shop]

    [Abonnieren: Apple Podcasts | Spotify | YouTube | RSS-Feed]

    [Folgen: TwitterInstagramLetterboxd | Discord]

    *Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

  • 12 Dez 2019
    Second Unit #326 – Star Wars – Episode 7: Das Erwachen der Macht (Wiederholung)
    02:27:42

    Ein letzter Blick zurück, bevor es ans Ende der Skywalker-Saga geht! In dieser Wiederholung diskutieren wir den Neustart der Star-Wars-Serie. Zusammen mit Hannes gibt es unsere frischen Eindrücke zu Star Wars – Episode 7: The Force Awakens (Amazon-Link*) aus dem Dezember 2015.

    Diese Podcast ist eine Wiederholung vom 23.12.2015.

    Zu Beginn der Sendung muss ich mich aber etwas über meine erste Kino-Sichtung im CineStar am Potsdamer Platz auskotzen. Neben der völlig lieblosen Atmosphäre hat mich besonders die dreiste und unangekündigte Zwangspause mitten im Film verärgert. Das war im Studio Filmtheater in Kiel ganz anders. Und das sage ich nicht, weil wir vom Studio bezahlt werden (das werden wir nämlich nicht!), sondern weil es mich persönlich als Filmfreund aufregt, zu was für einem lieblosen Ort das moderne Kino verkommt. Auch und gerade bei so einem Großereignis wie Star Wars! Schämt euch, CineStar!

    [YouTube Direktlink]

    Der Cast ist nicht nur umfangreich, sondern besonders mit den neuen Gesichtern ein echter Glücksgriff! Aber der Reihe nach. Jar Jar Abrams hat Regie geführt und das Drehbuch so übers Knie gelegt, dass er Episode 4 remaken konnte.

    Die neuen Hauptrollen, die fast zu Nebenrollen werden, sind: Daisy Ridley als Rey, John Boyega als Finn, Oscar Isaac als Poe Dameron und Adam Driver als Kylo Ren. Die neuen alten Hauptfiguren sind auch dabei: Harrison Ford als Han Solo, Carrie Fisher als General Leia Organa und Mark Hamil als Luke Skywalker. Die echten, wirklichen Nebenrollen: Lupita Nyong’o als Maz Kanata, Andy Serkis als Supreme Leader Snoke und Domhnall Gleeson als General Hux. In der Kategorie “Cameo” sind: Anthony Daniels als C-3PO, Max von Sydow als Lor San Tekka, Peter Mayhew als Chewbacca und Gwendoline Christie als Captain Phasma. Und so wenig auf dem Schirm, dass man sie fast übersieht: Greg Grunberg als Snap Wexley, Simon Pegg als Unkar Plutt, Iko Uwais als Razoo Quin-Fee und Daniel Craig als Stormtrooper.

    Zu Beginn sprechen wir über unsere persönlichen Erwartungen zu diesem filmischen Großereignis. Und warum wir vielleicht so enttäuscht sind.

    Denn das dürfte das große Stichwort der Sendung sein: Enttäuschung. Uns hat der Film schon gefallen, das stellen wir wiederholt am neuen Cast, Kylo Ren und dem allgemeinen Star-Wars-Feeling heraus. Gerade deshalb hat uns der Fokus auf Han Solo so gestört. Dazu erwähne ich auch diesen großartigen Artikel von Tony Zhou (aka Mister Every Frame a Painting), der das Problem perfekt zusammenfasst.

    Zum Schluss spekulieren wir, wie die weitere Trilogie ausgehen könnte. So oder so: Star Wars is back and it’s never going away again!

    Nächste Woche geht es in gemütlicher Second-Unit-Tradition an den Jahresabschluss. Dabei gibt es unser Holiday Special mal wieder im Doppelpack. In der ersten Hälfte sprechen Tamino und ich mit dem Enough-Talk-Arne über das Kinojahr 2015. Die zweite Sendung ist ein großer Rundumschlag durch die deutschsprachige Filmpodcast-Szene.

    Christian Steiner



    Tamino Muth
    Hannes

    [Teaser-Bild: “May The 4th Be With You” by 2.0 JD Hancock is licensed under CC BY 2.0]

    [Unterstützen: Patreon | Steady | PayPal | Überweisung | Shop]

    [Abonnieren: Apple Podcasts | Spotify | YouTube | RSS-Feed]

    [Folgen: TwitterInstagramLetterboxd | Discord]

    *Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

  • 5 Dez 2019
    Second Unit #325 – Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung [1977] (Wiederholung)
    01:51:50

    Bevor die Skywalker-Saga ihren Abschluss findet, wollen wir noch einmal zurück zu den Anfängen. Zumindest zu den glorreichen Anfängen in Form von Star Wars: Episode IV (Amazon-Link*). Vor die Prequels, vor die ganze Nostalgie. Deshalb die Wiederholung mit Tamino.

    Diese Podcast ist eine Wiederholung vom 15.03.2014.

    Natürlich gibt es vorher wieder einen Schwung Danksagungen für eure Flattr-Unterstützung. Ich erzähle außerdem von meinen nächsten Reiseplänen, die mich durch Zwickau, Prag, Leipzig, Dresden und Berlin führen werden. Solltet ihr dort irgendwo sitzen und Zeit für einen Schnack haben, meldet euch!

    Christian war die Tage zu Gast bei den Jungs von PlayTogether. Wir haben uns ausgiebig über Bioshock Infinite unterhalten.

    Star Wars ist für uns untrennbar mit der Kindheit verbunden. Deshalb probieren wir heute mit dem Getränk ebenfalls ein Relikt aus dieser Zeit: Capri Sonne!

    [YouTube Direktlink]

    Star Wars steht und fällt mit George Lucas. Natürlich gehen wir auch ausführlich auf ihn und sein Verhältnis zu den Filmen und Fans ein. John Williams ist durch seine Musik wahrscheinlich ähnlich stark mit den Filmen verbunden. Eher unbekannt dürfte die Rolle von Marcia Lucas, Georges damaliger Ehefrau und Editor des Films sein. Die Besetzung ist so bekannt wie legendär. Mark Hamill spielt als Luke Skywalker die Hauptrolle, ebenso Harrison Ford als Han Solo und Carrie Fisher als Princess Leia Organa. In weiteren Rollen sind (mehr oder weniger) zu sehen Peter Cushing als Grand Moff Tarkin, Alec Guinness als Obi-Wan Kenobi, Anthony Daniels als C-3PO, Kenny Baker als R2-D2, Peter Mayhew als Chewbacca, David Prowse als Darth Vader bzw. James Earl Jones als dessen Stimme.

    Star Wars. Eigentlich werden keine Worte diesem Meisterwerk gerecht. Können Sie gar nicht. Wir versuchen trotzdem die Stärken dieses Filmes herauszuarbeiten. Das sind natürlich die immer noch beeindruckenden Effekte, der fast fehlerfreie und spannende Aufbau der Geschichte sowie die unglaublich fantasievolle Welt. Eigentlich wollen wir nicht, aber die Vergleiche zur Special Edition und den unfassbar miesen Prequels können wir uns dann noch nicht verkneifen.

    Zum Schluss gehen wir intensiver auf George Lucas und die Zukunft von Star Wars ein. Im Laufe der Diskussion verweisen wir öfter auf die grandiosen Reviews von RedLetterMedia zu den Prequels, deren Diskussion zur Doku The People vs. George Lucas bzw. auf die Doku selbst.

    Nächste Woche widmen wir uns mal wieder einem Horror-Film und holen uns dabei Verstärkung ins Haus. Hannes wird uns hoffentlich einige Fragen zu Night of the Living Dead (Amazon-Link*) und Zombie-Filmen beantworten können.

    Christian Steiner



    Tamino Muth

    [Teaser-Bild: “Star Wars in Sahara” by Eugenijus Radlinskas is licensed under CC BY 2.0]

    [Unterstützen: Patreon | Steady | PayPal | Überweisung | Shop]

    [Abonnieren: Apple Podcasts | Spotify | YouTube | RSS-Feed]

    [Folgen: TwitterInstagramLetterboxd | Discord]

    *Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

  • 28 Nov 2019
    Second Unit #324 – Star Trek: Nemesis
    02:05:19

    Das große Finale! Zumindest in Sachen Star Trek, Star Trek in diesem Jahr und Star Trek mit der TNG-Besatzung! Deshalb sind mit David und Tamino gleich zwei Experten an Bord zu Star Trek: Nemesis (Amazon-Link*). Engage!

    [YouTube Direkttrailer]

    Regie führte Trek-Neuling Stuart Baird, der das Drehbuch von John Logan verfilmte. Die “Geschichte” stammt von Logan, Rick Berman und Brent Spiner.

    Neben der TNG-Crew sind auch einige neue Gesichter dabei. Allen voran Tom Hardy als Shinzon und Ron Perlman als Viceroy.
    Außerdem dabei: Dina Meyer als romulanischer Commander Donatra, Kate Mulgrew als Admiral Kathryn Janeway, Majel Barrett als Enterprise-Computer und Whoopi Goldberg als Guinan.

    Wir versuchen es ja! Wir versuchen irgendwie diesen Film einzuordnen, vielleicht auch Positives zu finden. Aber es fällt uns schwer. Allen voran die völlig egale Geschichte und Figuren ruinieren unseren Ansatz. Zum Schluss bleiben wir auch bei der Einordnung des Filmes in die gesamte Reihe eher ratlos.

    Ihr könnt den Podcast tatkräftig unterstützen! Mit dem Premium-Paket auf Patreon oder Steady erhaltet ihr Zugang zur monatlichen Making-Of-Show State Of The Unit sowie Livestreams während unserer Podcastaufzeichnungen. Alle Infos findet ihr hier.

    Der Dezember wird ganz im Zeichen von Star Wars stehen. Wir bereiten uns mit einigen Wiederholungen auf den großen Kinostart von Star Wars Episode IX: Der Aufstieg Skywalkers (Amazon-Link*) vor. Der Film wird dann natürlich auch hier besprochen.

    Christian Steiner



    David X. Noack
    Tamino Muth

    [Teaser-Bild: “20090110_MG_2191” by ocean yamaha is licensed under CC BY 2.0]

    [Unterstützen: Patreon | Steady | PayPal | Überweisung | Shop]

    [Abonnieren: Apple Podcasts | Spotify | YouTube | RSS-Feed]

    [Folgen: TwitterInstagramLetterboxd | Discord]

    *Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

     

  • 14 Nov 2019
    Second Unit #323 – Die Eiskönigin (Wiederholung)
    01:47:08

    Frozen 2 (Amazon-Link*) steht in den Startlöchern, beste Gelegenheit also, um nochmal den ersten Frozen aka Die Eiskönigin – Völlig unverfroren (Amazon-Link*) aus dem Archiv zu holen. Die Wiederholung mit dem Serienjunkie Anne-Katrin Kiewitt aus dem Juni 2017.

    Diese Podcast ist eine Wiederholung vom 15.06.2017.

    Der Grund für unsere ausführliche Auseinandersetzung mit dem Film und den Disney-Prinzessinnen sind übrigens die Cinematic Smash Bros. Drüben beim Henning haben Anne und ich nämlich schon ein wenig über den Film diskutiert, ohne über den Film zu diskutieren. Das war im Kontext von der Episode 5 und weiblichen Rollenvorbildern. Dürft ihr gerne reinhören!

    [YouTube Direktlink]

    Der Film stammt aus den Köpfen und Federn von Chris Buck und Jennifer Lee. In den Hauptrollen sprechen außerdem Kristen Bell als Anna, Idina Menzel als Elsa, Jonathan Groff als Kristoff und Josh Gad als Olaf.

    Wir diskutieren uns durch eine Vielzahl an Themen. Zu Beginn geht es um Disney Animations und die Disney-Formel, später aber auch um die Motive des Filmes, warum es sich hier auch um eine Coming Out/Of Age Geschichte handelt und was das alles mit Disney-Prinzessinnen zu tun hat!

    In der nächsten Ausgabe geht es gleich weiter mit wichtigen Frauen! Dann schnappe ich mir nämlich Michi von der CineCouch, klemme mir Patrick Suite unter die Arme und wir sprechen über Wonder Woman (Amazon-Link*).

    Christian Steiner



    Anne-Katrin Kiewitt

    [Teaser-Bild: “Funko Pop Frozen Toys” by Amy is licensed under CC BY 2.0]

    [Unterstützen: Patreon | Steady | PayPal | Überweisung | Shop]

    [Abonnieren: Apple Podcasts | Spotify | YouTube | RSS-Feed]

    [Folgen: TwitterInstagramLetterboxd | Discord]

    *Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

Wieder­gabeliste

Aktuelle Wiedergabe