"Two Persians in a Pod

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Two Persians in a Pod

    • 7.
      19 Jul 2022
      34:07
      Was wolltet ihr schon immer mal von Jassi & Nahal wissen? In Folge 7 beantworten die 2 Persians alles, was ihr sie gefragt hab auf Instagram oder per E-Mail. Spoiler: Natürlich waren nicht nur allgemeine Fragen zur iranischen Kultur dabei, es wird auch bisschen privat! Außerdem spielen Jassi und Nahal am Ende noch ein Frage-Antwort-Spiel. Im August macht "Two Persians in a Pod" übrigens eine Sommerpause, im September geht's dann wieder fresh weiter! Viel Spaß beim Reinhören :) Habt ihr Fragen, Themenwünsche oder Anregungen? Schreibt uns auf Instagram @twopersiansinapod oder per Mail an twopersiansinapod@gmail.com


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    • "Rechte werden nicht gewährt, man muss sie erkämpfen“ – für viele Iranerinnen ist das ein Leitsatz, den sie seit nunmehr Jahrzehnten verfolgen. Und einer, der ihre Realität beschreiben könnte. Denn, ja: Die Frauen im Iran leben vermutlich etwas anders, als solche, die in westlichen Ländern großgeworden sind. Genau darüber sprechen Nahal und Jassi in der sechsten (nein, Nahal, nicht der siebten Folge) "Two Persians in a Pod". Es geht um die Rechte von Frauen, deren historische Entwicklung und welche einschneidenden Folgen es haben kann, wenn man als Frau gegen die Regeln verstößt – auch als einfache Touristin im Land. Es ist eine Folge die nachdenklich macht aber auch Hoffnung gibt. Und am Ende gibt es wie immer etwas zu Lachen 😊 Hört gerne rein und gebt uns Feedback! Bis zum nächsten Mal, boos o baghal! Instagram: @twopersiansinapod, E-Mail: twopersiansinapod@gmail.com Hier findet ihr das komplette Interview mit Dena von Deutschlandfunk Kultur: https://www.deutschlandfunkkultur.de/kopftuchlos-im-iran-frauenrechte-im-land-der-mullahs-100.html


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    • 5.
      33:03
      In Folge 5 dreht sich alles um das Thema Prestige & Ansehen. Für Menschen im Iran ein doch sehr wichtiges Thema - aber auch für Zugewanderte hier in Deutschland zum Beispiel. Bildung, Autos, Jobs: Wird so wirklich bewiesen, dass man in einem neuen Land angekommen ist? Jassi & Nahal versuchen dieses Thema zu analysieren und sprechen auch über ihre persönliche Erfahrung. Außerdem geht es in Folge 5 auch darum, dass iranische Kinder oft einen großen Leistungsdruck verspüren, der vom Bildungssystem, aber auch von der Erwartungshaltung der Eltern ausgeübt wird. Viel Spaß beim Reinhören und wenn auch ihr euch ein Thema wünscht, dann schreibt es @twopersiansinapod auf Instagram!


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    • Two Persians in a Pod geht in die vierte Runde und Nahal und Jassi reden über ein Thema, das von den Zuhöher:innen sehr gewünscht war: Dating! Wie funktioniert das eigentlich im Iran? Und kann man überhaupt daten, wenn man in einer islamischen Republik lebt, in der Social Media, Feiern und Ausgehen eigentlich nicht erlaubt ist? Nahal und Jassi haben Verwandte, Bekannte und ihre Follower:innen befragt und einiges herausgefunden: Warum der Iran neuerdings auf staatliche Dating-Apps setzt, bestimmte Straßen in Teheran als "Datingstraßen" bekannt sind und warum Eheverträge ganz normal sind - das erfahrt ihr in der 4. Folge! Dating im Iran bedeutet nämlich auch: Eine Welt zwischen der Sittenpolizei, geheimen Raves und staatlichen Dating-Apps. Viel Spaß beim Reinhören und wenn auch ihr euch ein Thema wünscht, dann schreibt es @twopersiansinapod auf Instagram. Ta bad!


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    • Die dritte Folge ist da und es wird direkt ein bisschen deep – denn Nahal und Jassi sprechen über ihren ganz persönlichen Erfahrungen als Menschen mit Migrationshintergrund. Was hat das mit ihnen als Kinder gemacht? Und als junge Frauen? Schnell wird klar: Trotz ihrer ähnlichen Backgrounds sind ihre Erfahrungen total unterschiedlich. Es geht um Anpassung, das Gefühl nicht Auffallen zu wollen, sich total deutsch zu fühlen – und von anderen doch anders angesehen zu werden. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht, als ihr aufgewachsen seid?  Schreibt’s gerne auf Instagram @twopersiansinapod!


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    • 2.
      29:37
      Taroof ist wohl das bekannteste, aber auch unerklärlichste kulturelle Phänomen, das es im Iran gibt. Aber was bedeutet dieses persische Wort eigentlich auf Deutsch? Und woher kommt es? Darüber sprechen wir, Jassi und Nahal, und versuchen dieses komplexe Thema mit Beispielen aus unseren Leben zu erklären. Außerdem gibt’s den ersten Gast: Jassi hat ihre Cousine Hanne interviewt und die erzählt uns eine ziemlich lustige Story, die sie mit Taroof erlebt hat. Falls ihr Anregungen oder Fragen habt, schreibt uns gerne! Instagram @twopersiansinapod


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    • Two Persians in a Pod ist hier! Und damit die erste Folge unseres neuen Podcasts, in dem wir über das Leben als Deutsch-Iraner:innen sprechen. Und dazu gehört eben auch: Die typischen Klischees. Die wir, Nahal und Jasamin (kurz Jassi) in der ersten Folge besprechen. Warum Sonnenschein in Deutschland auch immer ein bisschen Diskussion in persischen Haushalten bedeutet, wie viel Prozent der Iraner:innen jetzt wirklich eine operierte Nase haben und warum das Siezen in Familien ganz normal ist. Falls ihr Anregungen oder Fragen habt, schreibt uns gerne! Instagram @twopersiansinapod  


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    14-tägig
    Was bedeutet es eigentlich, zwischen zwei Kulturen aufzuwachsen? In zwei Ländern zuhause zu sein aber in beiden auch als Migrant:in angesehen zu werden?

    In "Two Persians in a Pod" sprechen Nahal Maneshkarimi und Jasamin Mehregani über das Persisch-Sein in Deutschland und alles, was für sie und ihre Gäste dazu gehört. Es geht um Geschichten aus der Kindheit, um Klischees, um gesammelte Erfahrungen und viele witzige Anekdoten aus dem Leben zweier Deutsch-Iraner:innen.

    Jeden zweiten Mittwoch taucht "Two Persians in a Pod" in eine Welt zwischen „Taroof“ und Tupperware ein und versucht diese zu erklären.

    Kontakt:

    Instagram @twopersiansinapod

    twopersiansinapod@gmail.com

    Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. https://meinpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.

    Jetzt Abonnieren