"

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    62905
    Letzte Episode

    Geheilt statt behandelt

    Ganz einfach durch den Diät-Dschungel

    2. Juni 2019

    Nächste Episode
    Heute ist die vorerst letzte Folge zum Thema Ernährung; es geht um Diäten  //  

    Bisher?Gesund: Ballaststoffe
    Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst (in Maßen Fruchtzucker!)
    Getreide Vollkorn
    Vermeiden:
    Rotes Fleisch, Energy drinks, Protein shakes
    Zucker, v.a. Fruchtzucker, pseudo-gesunde Zucker (Honig, brauner), versteckt
    Dagegen eher unproblematisch
    Salz
    Cholesterin
    Vitamine/Nahrungsergänzungsmittel sinnlos bis schädlich, außer
    Folsäure bei Schwangeren
    Vit. D / Eisen bei Säuglingen
    Vit B12 bei Veganern
    Bestimmte seltene Erkrankungen

    Offenes ThemaÜberernährung / Diäten und Abnehmen

    Ganz einfach durch den Diät-Dschungel

    DiätNicht unbedingt “Abnehmen”
    Aus Griech.: Lebensführung, Lebensweise
    Diätetik = Wissenschaft gesunder Ernährungs- und Lebensweise
    Gewichtsreduktion bis hin zu Fasten
    Gewichtszunahme bei Anorexie
    Krankheitsbehandlung
    Zöliakie,
    Lactoseunverträglichkeit,
    Fruchtzuckerunverträglichkeit
    Also, Diät heißt bestimmte oder alle Nahrungsbestandteile vermindern oder erhöhen

    Wann abnehmen?Kg/KörpergrößeKörpergröße minus 100 (Normal) - 10% Idealgewicht
    BMI
    BauchfettWHR Taille-Hüft-Verhältnis 0,8 Frauen, 1,0 Männer (1,03) (Noble 2001)(Visscher et al. 2001)
    WHtR Taille-Körpergröße-Verhältnis: Gesamt-Fettleibigkeit 0,54 bzw. 0.53 (0,53); Bauch-Fettleibigkeit 0,59 (0,53) (Swainson et al. 2017)

    ReduktionsdiätLow-Carb,
    Low-Fat: Vorsicht “fettarme” Produkte sind oft Zucker-reich
    Trennkost/Haysche Diät: EW/KH zeitlich getrennt, verwertung, Übersäuerung wenn beides, Hülsenfrüchte verboten, da beides
    Glyx/LOGI-Diät
    Was weglassen spielt keine Rolle (Thompson and Noel 2017)
    Minderung der Zufuhr an Kohlenhydraten genauso effektiv wie eine Minderung von Fett

    Wie mindern? Kalorienreduktion?Klingt naheliegend
    Basiert auf Atwaters Faktoren 4-4-9
    4 kcal/g für KH/EW, 9 kcal/g for Fett
    Drei Probleme:
    Bruttoenergiewerte EW,Fett,KH aus verschiedenen Nahrungsquellen unterschiedlich
    Verdaulichkeit der Bestandteile verschiedener Nahrungsmittel unterschiedlich.
    KH nur als Restmenge: EW,Fett,Wasser messbar; verascht; Rest = KH, aber:
    Verdauliche KH (Zucker anders als Stärke)
    Nicht verdauliche KH
    Nicht-KH
    Bijal Trivedi (15 July 2009). "The calorie delusion: Why food labels are wrong". New Scientist.

    Weight WatchersKalorien → Punkte-System
    Auch Zucker und gesättigte Fettsäuren
    Negativ: Die vielen Fertigprodukte (Fertigpizza) macht Schleichwerbung
    https://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/kiewels-rauswurf-delikater-vertrag-dickes-ende-a-524905.html
    Nicht besser als andere Diäten
    https://ezproxy.ub.unimaas.nl/login?&url=https://jamanetwork.com/journals/jama/fullarticle/200094
    Eine positive Studie hatte zu viel Interessenskonflikte
    https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(11)61344-5/fulltext
    https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/weight-watchers-wie-gut-funktioniert-abnehmen-mit-punktesystem-a-819416.html

    Pragmatisch:Warum es nicht klapptWiegefehler ±5%
    Aufnahme und Verwertung
    Ungesunde KH-Formen: Fructose unabhängig von Kalorienzahl, Fertigkost
    Nach kcal kann je nach Zusammensetzung noch zu viel/falsch sein: Gewichtszunahme, trotz “Reduktionsdiät!”
    https://www.scinexx.de/news/medizin/fruchtzucker-macht-dick/
    https://www.zentrum-der-gesundheit.de/fruchtzucker.html
    Lebensumstellungaus Abnehmen muss Gewohnheit werden:
    40 Jahre Gewohnheit → Übergewicht, braucht Jahre für neue Gewohnheit, Disziplin

    Tipp: Intervallfasten / Kein Frühstück8:16, mild, ohne Kalorienrestriktion und Messung
    Langsam, auch BD sinkt (Gabel et al. 2018)
    Egal ob pro Tag oder tageweise
    https://jamanetwork.com/journals/jamainternalmedicine/fullarticle/2623528
    Kein Frühstück!Meta-Analyse aus 13 randomisierten kontrollierten Studien aus den vergangenen 28 Jahren (einschränkend unterschiedliche Qualität), jedoch klare Aussage:
    Sinnvoll und einfach: Kein Frühstück (Sievert et al. 2019), 11-19, 12-20
    https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/101242/Das-gute-Fruehst...


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    +++Werbung+++ Jetzt im neuen Jahr besser füttern mit biologisch artgerechtem Rohfutter von BARFER’S. Für Deinen Hund oder Deine Katze mit 10 % Rabatt mit dem Gutscheincode „PODCAST10“. https://www.barfers-wellfood.de/

    Teile diese Episode mit deinen Freunden.

    RSS Feed

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/gesuender-mit-praktischer-medizin/feed

    Jetzt Abonnieren