"

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    62903
    Letzte Episode

    Geheilt statt behandelt

    Ich krieg die Krätze!

    16. Juni 2019

    Nächste Episode
    Heute geht es, passend zum vorherigen Podcast zu FSME und Zecken, wieder um einen Hautbefall, der recht aktuell ist, die Krätze  //  

    “Ich krieg die Krätze!” bedeutet soviel wie ich bin total genervt. Es wird mir zu viel.

    Krätze nimmt zuBis vor einigen Jahren hätten die wenigsten gewusst was genau die Krätze ist. Krätze galt als seltene Erkrankung.
    Hat sich geändert; In Deutschland immer häufiger.
    Ausbreitung unterschätzt; immer häufiger versagen gängige Therapien.

    ZunahmeAufgrund der fehlenden generellen Meldepflicht keine genauen Fallzahlen.
    Anhand der Diagnosedaten von Patienten, die vollstationär in ein Krankenhaus aufgenommen wurden, ein Anstieg der Erkrankungen.


    Skabiesfälle in deutschen Krankenhäusern (absolute Fallzahl)
    https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/_Resources/Persistent/f/7/2/7/f7276c6eab95a8888df8ce847ce94b64ead96669/23_ck_Scabies_17505221-700x277.png

    Was genau passiert bei Krätze?
    Befall der Haut mit der Skabiesmilbe / Krätzemilbe, ein Spinnentier
    0,5 mm, mit bloßem Auge höchstens als Punkt
    auf Mensch spezialisiert
    Haustiere nicht befallen.
    Ebenso überleben Tiermilben auf dem Menschen nicht lange.
    Keine Infektion, sondern “Besiedlung” der Hornschicht der Haut
    nicht in die tieferen Hautschichten
    Bevorzugt Areale mit dünner Hornschicht und hoher Temperatur
    Weibliche Milbe gräbt täglich 5 mm, Komma-artige, unregelmäßig gewundene Gänge
    Ende manchmal ein kleines Bläschen
    In diesen Gängen werden Eier abgelegt
    Krätzemilbe stirbt nach 30 bis 60 Tagen
    Aus den Eiern entwickeln sich innerhalb von zwei bis drei Tagen Larven,
    die vor allem Hautfalten besiedeln
    nach zwei bis drei Wochen geschlechtsreif, nächste Milbengeneration, u.s.w.
    Zusätzlich Ekzem möglich
    Skabies vom lateinischen Wort für kratzen: scabere
    Juckreiz durch Immunantwort: Typisch am ganzen Körper und nachts

    BesiedlungÜbertragung von einem begatteten Milbenweibchen ausreichend, i.d.R. ca. 15
    Bei besonders ansteckender Krusten-Skabies Tausende bis Millionen Krätzemilben,
    Schon durch Hautschuppen übertragen
    I.d.R. von Mensch zu Mensch; es muss also eine Person im Umfeld infiziert sein
    →  gründlich Nachforschen; Ping-Pong vermeiden
    Textilien (z. B. Bettwäsche) theoretisch möglich
    überleben außerhalb des Menschen nur 48 h
    Milben bewegen sich langsam und orientieren sich an Geruchs- und Temperaturunterschieden.
    Großflächigen, längeren und kontinuierlichen Haut-zu-Haut-Kontakt 5-10 min,
    Durch Ausbreitung in Freundeskreisen angezweifelt
    Nicht Händeschütteln oder Umarmen von Patienten mit gewöhnlicher Skabies
    Vor allem Familienmitglieder, Partner, Pflege- und Betreuungskräfte

    SymptomeErst nach langer Zeit 2-4 Wochen
    Typisch Juckreiz in der Nacht
    Am ganzen Körper, im Gegensatz zum Beispiel zum Handekzem, bei dem nur die sichtbar betroffene Haut juckt.
    Praktisch immer: Hände und/oder Füße: Handkanten, Fingerseitenkanten/zwischenräume
    Auch: Analfalte, Leiste, Knöchel, Brustwarzenhof, Penisschaft
    Evtl. später Exanthem

    Ausnahme KrustenskabiesKrusten und Borken, die leicht an Psoriasis erinnern.
    hoch ansteckendend
    kann Juckreiz fehlen.
    Oftmals Ältere mit vielen Erkrankungen, immunsupprimierte
    Diagnose erst, wenn bei Kontaktperson gewöhnliche Krätze.

    Meldepflichtig?Keine generelle Meldepflicht.
    Wenn allerdings Menschen in Gemeinschaftseinrichtungen (z. B. Pflegeheime, Asylbewerberunterkünfte, Justizvollzugsanstalten) Gesundheitsamt melden.
    Warnhinweise an Kindergärten und Schulen („in unserer Einrichtung ist Krätze aufgetreten“) inzwischen genauso häufig auf wie bisher für Läuse.

    RisikogruppenMenschen auf engem Raum
    Vorwiegend Kinder und Jugendliche, Kindergarten, oft unzureichend behandelt
    Altersheim, v.a. immunsupprimierte Ältere (Krusten-Skabies!)
    Gefängnis
    Obdachlosenheim
    Migranten aus Ländern mit höherer Prävalenz
    Häufig wechselnden Sexualpartnern.
    Verbesserte Diagnose, mehr Fälle erkannt.

    BehandlungKrätzmilbe abtöten (ov...


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    +++Werbung+++ Jetzt im neuen Jahr besser füttern mit biologisch artgerechtem Rohfutter von BARFER’S. Für Deinen Hund oder Deine Katze mit 10 % Rabatt mit dem Gutscheincode „PODCAST10“. https://www.barfers-wellfood.de/

    Teile diese Episode mit deinen Freunden.

    RSS Feed

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/gesuender-mit-praktischer-medizin/feed

    Jetzt Abonnieren