"

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    62906
    Letzte Episode

    Geheilt statt behandelt

    Wie essen Sie einfach gesund?

    26. Mai 2019

    Nächste Episode
    Heute geht es darum, was macht nun eigentlich eine gesunde Ernährung aus, als Teil einer Serie zum Thema Ernährung allgemein //  

    Bisher?Zucker so wenig wie möglich, cave Fruchtzucker, pseudo-gesunde Zucker (Honig, brainer), versteckt
    Cholesterin (Nahrung?, Senker ja), Vorsicht fettarm
    Salz 2-phasig
    Vitamine: einige wenige wie Folsäure, viele nicht, auch nicht Vit. D
    Sonstige Nahrungsergänzungsmittel nicht

    Offene ThemenÜberernährung / Diäten und Abnehmen (nächster Podcast)
    Mangelernährung
    Ungesund
    Gesund

    Mangelernährung
    (Koch et al. 2009)

    In Deutschland?
    Wohlstandserkrankungen wie Adipositas und Diabetes wahrgenommen,
    In Deutschland 1,5 Millionen mangelernährte Menschen überrascht.

    Nicht sichtbar in der Mitte der Gesellschaft, sondern in
    Krankenhäusern
    Altenheimen, und anderen geriatrischen Einrichtungen.

    Deutsche Krankenhäuser
    Patienten in Deutschland leiden an Unter- und Mangelernährung während dem Klinikaufenthalt.
    Alle 25 %
    Geriatrischen Patienten mehr als 50 %
    (Pirlich et al. 2006)

    Medizinische UrsachenNahrungsdefizit
    Alkoholismus
    Schlechte Nahrungsqualität, Armut
    Aufnahme/Verwertung:
    Schluckstörung, Schlechter Zahnstatus
    Malabsorption/Maldigestion
    Lebererkrankungen
    Verbrauch erhöht: Konsumierende/chronische Grunderkrankung
    Psychisch/Hohes Alter
    Depression, Schizophrenie
    Demenz, Anorexie

    *45 Jahre alte Mutter und ihre 18 Jahre alten Zwillingstöchter, Wien, https://www.welt.de/vermischtes/article194040337/Oesterreich-Mutter-und-Toechter-in-Wiener-Wohnung-verhungert.html

    Organisatorische HauptursachenDie Qualität der Krankenhauskost/Budget: 5€/Tag pro Patient
    Fehlender Fokus auf Ernährungsmedizin schon bei der Aufnahme und während der Therapie in Form eines einfachen Ernährungs-Screenings.
    Fachwissen und Personal fehlt

    Folgen:Gestörter Immunfunktion, Wundheilungsstörungen
    Höhere Komplikationsrate
    Langsamere Genesung, Verlängerte Klinikaufenthalt: 9 Milliarden € pro Jahr
    Höhere Morbiditätsrate
    25% der Tumorkranken versterben an Mangelernährung
    (Koch et al. 2009)
    (Löser 2010)

    Ungesund?
    FertiggerichteProbanden, 4 Wochen
    stark prozessierte Mahlzeiten nahmen zu;
    frisch zubereitete Mahlzeiten nahmen im gleichen Maße ab
    Mahlzeiten waren in puncto Kaloriengehalt, Fett, Zucker, Salz, Ballaststoffe und Makronährstoffe gleich
    Lösten dennoch ein unterschiedliches Essverhalten der Studienteilnehmer aus: Veranlassen Menschen mehr zu essen:
    Essgeschwindigkeit,
    Menge an verzehrten Getränken
    Leicht unterschiedlichen Proteingehalts (Proteinmenge ist entscheidender für die Sättigung und Appetitregulation als die aufgenommene Kalorienmenge)
    Kalorien in kleinerem Volumen
    Sensorische Wahrnehmung (Geschmack, Geruch und Aussehen): ersten Eindruck über Kaloriengehalt; bei Fertigprodukten Diskrepanz, mehr Kalorien im Essen als wir denken;   zudem sehr schmackhaft, sodass reine angenehm Sättigung durch stärkeres Belohnungssystem ersetzt.

    (Hall et al. 2019)
    https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/103131/Fertiggerichte-lassen-Menschen-mehr-essen?rt=1a4de108bdd9eaa017796fea2309dd74
    https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1550413119302487?via%3Dihub

    Konsequenz:
    In D 10% der Menschen frühzeitiger Tod HKL-Erkrankungen, Krebs und Diabetes
    Noch einmal Lebensqualität krankheitsbedingt vermindert ist (DALY).

    (Afshin et al. 2019)
    https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(19)30041-8/fulltext

    Fleisch- und Wurstwaren
    Rotes Fleisch erhöhtes Risiko für Gesamt-Sterblichkeit, v.a.
    Krebs: immer mehr junge Menschen (v.a. 20-29 J) erkranken an Darmkrebs; bei 50-Jährigen rückgängig durch Screening; screening Alter auf 45 senken
    HKL
    Ersatz durch andere Proteinquellen geringeren Sterblichkeitsrisiko.
    (Pan et al. 2012)

    Ursachen Krebs:
    Alkoholkonsum
    Verzehr von verarbeitetem Fleisch = „vermutlich krebserregend“ (IARC = International Agency for Research on Cancer)
    https://www.iarc.fr/wp-content/uploads/2019/05/pr272_E.pdf
    https:...


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    +++Werbung+++ Jetzt im neuen Jahr besser füttern mit biologisch artgerechtem Rohfutter von BARFER’S. Für Deinen Hund oder Deine Katze mit 10 % Rabatt mit dem Gutscheincode „PODCAST10“. https://www.barfers-wellfood.de/

    Teile diese Episode mit deinen Freunden.

    RSS Feed

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/gesuender-mit-praktischer-medizin/feed

    Jetzt Abonnieren