"Der Tinnitus und Ich

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Der Tinnitus und Ich

    • Das Schwierigste am Tinnitus ist immer die Frage, wie man mit Feiern und Treffen umgeht. Egal, wie lang man den Tinnitus hat, egal, wie gut man zurecht kommt, nicht jeder Tag ist gleich. An die Arbeitsgeräusche gewöhnt man sich, aber das Part Leben steht auf einem anderen Blatt Papier. Aus meiner Erfahrung heraus kann ich sagen, dass ich mich sehr schwer mit Feiern und Party tue. Das ist für mich durch den 1k besonders schwierig, da ich immer bei Gesprächen und bei Musik ein riesiges Problem habe. Egal, wie laut es da ist, dieser 1k Ton ist belastender als der Tinnitus selber. Also, habe ich da von Grund auf keine große Motivation auf eine Feier zu gehen.

      Und da ist es egal, ob es eine kleine Feier ist, ein runder Geburtstag oder ein Clubbesuch. Wobei ich letzteren schon sehr lang nicht mehr besucht habe. Ist halt so, wenn man eine Familie hat. Okay, genug geschrieben. Hört einfach in die aktuelle Folge von „Der Tinnitus und Ich“ rein. Da erfahrt ihr mehr über diese vertrackte Lage.

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

    • 9.
      5 Apr 2021
      13:24

      Natürlich erwischt es mich auch einmal. In der Folge „Ich dreh durch“ schildere ich euch meine bisher absolut negative Tage. Ja, Tage. Das war gar nicht so einfach. Plötzlich hat sich der Tinnitus verändert. Die Frequenze spinnen und ich kann die Situation nicht ganz einschätzen. Nun ist es mit einmal schwieriger geworden mit der Situation umzugehen und durch die stetigen Veränderungen der Frequenz ist man sich ein wenig unsicher, was denn hier passiert. Ein neuer Gehörsturz? Reagiere ich nur auf Streß? Ist der Wetterumschwung Schuld? Echt schlimm, wenn man gerade nicht weiß, wer hier Schuld an der Misere ist.

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

    • 8.
      29 Mrz 2021
      17:10

      Sorgen, was macht man sich denn für Sorgen? Um sich selber oder um andere? In der Regel macht man sich beim Tinnitus Gedanken über den täglichen Alltag, wie man am besten mit der neuen Situation umgeht und wie es wohl werden wird. Eine der größten Sorge eines Tinnitus geplagten Menschen ist der Schlaf. Oder halt das Einschlafen. Das ist natürlich nicht mehr so einfach.

      Und dann kam der Hammer: Die Firma baut Arbeitsplätze ab und plötzlich hat man ganz andere Sorgen. Wie geht es weiter, musst du dir einen neunen Job besorgen, wieviel verdienst du dann? Kann ich mir YouTube und Co noch leisten? All das strömt unerwartet auf einen ein und man ist wie paralysiert.

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

    • 7.
      22 Mrz 2021
      11:24

      Für den Tinnitus sind Geräusche oft die besten Ablenkungen. Vor allem Rauschen mag der Tinnitus sehr und das geschundene Ohr oder auch der geschundene Geist kommt dadurch ein wenig zur Ruhe. Wunderbar ist sowas ander See. Das Rauschen der Wellen wirkt ja schon von Haus aus entspannend und wenn man dann noch dieses ominöse Leiden hat, dann merkt man dies extrem verstärkt. Also, kommt mit auf eine Reise an die Ostsee in der heutigen Folge von „Der Tinnitus und Ich“.

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

    • 6.
      15 Mrz 2021
      11:41

      Wenn man Tinnitus hat, sucht man oft Orte, die einen entspannen. Der Wald ist ein besonderer Ort. Durch das Rauschen des Windes, das Vogelgezwitscher und mitunter die Stille, kann man seinen Tinnitus recht gut ausblenden. Entspannung pur ist angesagt und man merkt, dass man runter kommt. Der Streß ist plötzlich weg.

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

       

    • 5.
      8 Mrz 2021
      18:29

      Muss man Geduld noch beschreiben? Wenn man Tinnitus hat, benötigt man nicht nur Durchhaltevermögen sondern auch viel Geduld. Nicht alles erledigt sich von heute auf morgen. Nicht alles klappt wie gewohnt. Oft muss man sich zusammenreißen. Auch Anpassung gehört nun zum täglichen Dasein. Vorher hatte man nie so dran gedacht, nie so aufgepasst. Doch jetzt ist dies Teil des Lebens mit dem Tinnitus geworden.

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

       

    • Hobby und Tinnitus sind ein Problem? Ich denke nicht. In der heutigen Folge von „Der Tinnitus und Ich“ geht es um die Hobbies. Natürlich wird nicht mehr jedes Hobby so ohne weiteres lebbar sein, aber es gibt genug, was man machen kann. Meine Hobbies sind Pocast, YouTube (betreibe zwei Kanäle), Battletech, Lesen, wandern, Rad fahren uvm. Ihr merkt schon, ich kann von Haus aus viel machen. Das ist wichtig, denn man soll sich ja nicht vom Tinnitus das Leben bestimmen lassen. Bleibt am Ball bei euren Hobbies. Macht was euch Spaß macht und bestimmt selber, wohin die Reise geht. Das ist wichtig und hilft euch beim Leben mit eurem Tinnitus.

      Natürlich ist nicht mehr alles so ohne weitere Probleme durchführbar, aber es gibt immer wieder neue Sachen zu entdecken und mit ein bisschen Geduld und Spucke kann man sich Erholung auch mit dem Hobby generieren. Hört also heute rein und erfahrt, wie es mir so ergeht.

      Viel Spaß.

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

    • Was für ein Titel! Die heutige Folge von „Der Tinnitus und Ich“ enthält ein paar Überraschungen. Nicht nur für euch, sondern für mich. Immer wieder trifft man Leute, von denen man bis Dato nicht wußte, dass sie Tinnitus haben. Tja, dann stellt man fest, dass sie genauso agieren, wie man selber: Einfach sein „Leiden“ verstecken und gute Laune verbreiten. Okay, soweit so gut. Dann gab es noch einen Service und natürlich wieder mal der Faktor Streß. Hört einfach rein in die neue Folge von „Der Tinnitus und Ich“.

      Viel Spaß.

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

    • 2.
      8 Feb 2021
      14:11

      Zahnarzt! Was bitteschön hat ein Zahnarzt mit dem Tinnitus zu tuen? Eigentlich nichts oder? Aber, ich gehe plötzlich gern zum Zahnarzt. Nicht wegen der Schmerzen, der Vorsorge oder weil ich die netten Schwestern mag. Nein, da gibt es eine Geräuschkulisse, die mein Tinnitus mag. Das ist unnormal und eigentlich entspricht das überhaupt nicht meiner Natur. Zum Zahnarzt gehe ich von Haus aus nicht so gern. Es ist halt notwendig, aber was soll es. Doch diese Geräusche mag ich. Nein, nicht ich, mein Tinnitus. Wenn ihr wissen wollt, was mir da taugt, dann hört euch die neue Folge von „Der Tinnitus und Ich“ an.

      Viel Spaß.

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

    • Willkommen zur zweiten Staffel von „Der Tinnitus und Ich“. Die neue Staffel möchte ich mit einem kleinen Rückblick einleiten. Ich möchte euch erzählen, wie es mir erging, was ich so anstellte und ob ich mit meinem kleinen Freund so zurechtkomme. Natürlich ist es nicht immer leicht mit dem Tinnitus zu leben, aber ein Leben mit dem Tinnitus ist möglich. Vor allem: Es macht auch noch Spaß. Trotz Tinnitus!

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

    wöchentlich
    Der Tinnitus und Ich ist ein Podcast rund um meinen neuen Freund namens Tinnitus. Viele von euch leiden ebenfalls unter Tinnitus. Allein schon deshalb möchte ich euch hier meine Sichtweise und meinen Umgang mit diesen kleinen nervigen Freund in einem Podcast erzählen. Es geht hier nicht um eine Patentlösung, die ich für euch habe. Nein, ich erzähle euch von meinem täglichen Leben mit dem Tinnitus. Wie ergeht es mir? Was mache ich? Wie lebe ich weiter? Lass ich mich von dem Tinnitus unterkriegen? Gibt es Ablenkungen die ich nutze? All das und viel mehr möchte ich euch hier erzählen.

    Denkt bitte daran, dass es mein persönlicher Umgang mit diesem Leiden ist. Jeder nimmt seinen Tinnitus anders wahr und geht auch anders mit diesem um.

    Neugierig? Dann hört rein.

    Anmerkung:

    Jeden Montag Punkt 19:00 Uhr erscheint eine neue Folge von: "Der Tinnitus und Ich".

    Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.
    Rss Feed
    Deezer

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/der-tinnitus-und-ich/feed.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.