"Der Tinnitus und Ich

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    meinpodcast.de

    Der Tinnitus und Ich

    • 12.

      Nicht immer ist es von Vorteil, wenn der Partner Homeoffice macht. Vor allem bei mir als quasi Tinnitus Opfer ist das problematisch. Das liegt jedoch nicht unbedingt am Tinnitus selber, sondern an meinem ominösen 1k Ton, der vieles sehr unerträglich macht. Jedoch spielt dabei die Lautstärke keine Rolle. Nein, da ist es egal, ob ihr laut oder leise redet. Der nervt sowieso. Aber, was ich normalerweise machen kann, geht nun nicht mehr. Eigentlich kann ich mich zurückziehen und entspannen, aber an manchen Tagen gibt es hier soviel Action, dass ich durchdrehe. Woran das liegt? Hört einfach rein in die aktuelle Folge von “Der Tinnitus und Ich”.

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

    • Wenn man sich entspannen möchte, ist es nicht unbedingt einfach den richtigen Ort, Platz oder Umgebung zu finden. Jeder nimmt Geräusche anders wahr. Jeder Tinnitus ist anders und jeder Patient geht mit dem Tinnitus anders um. Das ist leider so und auch ich habe es nicht immer leicht den richtigen Platz zur Entspannung zu finden. Gute Plätz zur Entspannung findet man häufig in der Natur und manchmal gibt es auch ungewöhnliche Orte, wo der Tinnitus einfach nicht wahrnehmbar ist. Das ist schon echt komisch. Aber, man gewöhnt sich daran. Keine Angst.

       

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

    • 9.

      Urlaub mit dem Tinnitus ist nicht immer einfach. Zumindest der erste nicht, denn man fragt sich, was man beachten muss, ob alles klappt und wie sich der Ton auf das Urlaubserlebnis auswirkt. Man ist da ein wenig irritiert. Schließlich hockt man mehr auf der Familie als zu Hause, wo man sich noch aus dem Weg gehen kann. Wichtig ist definitiv auf einen Rückzugsort zu achten und dann kann es los gehen. Also, getrennte Zimmer, sprich Wohnbereich und Schlafbereich. Da hat man eine Rückzugsmöglichkeit. Doch manchmal ist es sehr erstaunlich, was man alles machen kann. Rodeln, kein Problem. Wandern, kein Problem, Shopping, etwas problematischer, aber alles überlebt man. Also, habt keine Angst, der Urlaub geht trotzdem.

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

    • 8.
      19:12

      Der Streß der Anderen, was ist eigentlich damit gemeint? Ist es der Streß, den ihr verbreitet? Streß, den ihr mir unterjubelt, damit ich schneller arbeite? Das kann schon sein. Doch wie geht man damit um? Das Wichtigste ist zuerst, dass man sich definitiv nicht nerven läßt. Nach einem Hörsturz muss man Streß vermeiden, vor allem dann, wenn man nicht weiß, ob Streß tatsächlich der Auslöser war. Seht zu, dass ihr den Streß erkennt und von euch fern haltet. Das heißt natürlich nicht, dass ihr nicht mehr arbeiten sollt. Darum geht es nicht. Es geht darum, dass ihr euch nicht zuviel zur gleichen Zeit aufladet. Arbeitet eure Punkte ab, bleibt cool und wenn einer Streß macht, dann habt den Mut zu sagen: Moment, ich habe noch andere Aufgaben zu erledigen.

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

    • 7.
      15:17

      Das Leben mit dem Tinnitus ist nicht immer ganz einfach. Man kann nicht mehr die Sachen machen, die man vorher sehr gern gemacht hat. Mitunter ist man sogar sehr eingeschränkt, hat diverse Ängste, wenn man wieder etwas machen möchte, was vorher völlig normal war. Jeder, der Tinnitus hat und auch einen nervigen 1k Ton im Ohr, der weiß, dass es oft auch Überwindung erfordert, sich diversen Alltagssituationen zu stellen. Dies ist jeses Mal eine Herausforderung ohne Gleichen. War vorher alles normal, ist nun das “Normale” oft mit Angst verbunden. Nun heißt es sich vorzutasten und zu schauen, was geht, was man verträgt und wie man damit zurecht kommt. Es braucht auch viel Geduld. Wer gern erfahren möchte, wie es mir so ergeht, der sollte unbedingt heute wieder “Der Tinnitus und Ich” sich anhören.

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

    • 6.
      30 Dez 2020
      16:16

      Hilfegruppen gibt es in jedweder Form. Als reele Selbsthilfegruppe, als Gruppe bei Facebook und natürlich kann auch der Bekannte von euch als Helfer zählen. Doch sind solche Gruppen immer sinnvoll? Nicht immer. Habt ihr alles im Griff, würde ich da eher nicht hingehen, da man durch die Vielfalt des Leidens doch schnell runter gezogen wird. Braucht man Hilfe, weil man nicht mehr klar kommt, dann nutzt bitte dieses Angebot. Das bringt euch tatsächlich viel und ihr werdet merken, dass es euch besser geht. Was mache ich? Hört rein und ich erzähle es euch sehr gern.

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

       

    • 5.
      28 Dez 2020
      19:19

      Wer Tinnitus hat, der hat ein Problem. Ist es ruhig, ist der Tinnitus sher laut. Natürlich ist dieser nicht lauter als sonst auch, aber er fühlt sich in Ruhephasen lauter an. Besser gesagt, man denkt, dass man diesen lauter hört. Das Problem setzt sich dann abends fort, wenn ihr ins Bett geht. Ihr wollt einschlafen und euer Freund nervt euch extrem. Auch hier gibt es leider kein Patentrezept. Deshalb möchte ich euch heute erzählen, was ich mache, damit ich einschlafen kann. Viel Spaß mit der neuen Folge von “Der Tinnitus und Ich”.

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

    • 4.
      23 Dez 2020
      18:57

      Hat man einen Hörsturz und einen nervigen Ton, dann steht man vor einem Problem. Zumindet, wenn man gern Musik hört und Videoschnitt macht. Ich habe ja einen YouTube Kanal und da erfolgte bis vor Kurzem der Videoschnitt mit Kopfhörer. Doch nun ist das eigentlich nicht mehr machbar. Und das schon seit geraumer Zeit. Was macht man nun? Neue Kopfhörer, spezialisierte Systeme nutzen oder einfach durchschniefen und die Situation akzeptieren. In dieser Folge erzähle ich euch, wie ich das Ganze gelöst habe.

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

       

    • 3.
      17:13

      Schwere, was bedeutet das? Schwere stellt den Umgang mit dem Tinnitus dar. Ich wußte gar nicht, dass es Leute gibt, die mit ihrem Tinnitus nicht richtig klar kommen. Ich wußte nicht, dass ihr Selbstmordgedanken habt. Also, dass es so schlimm ist für so manchen von euch. Schwere bezeichnet auch das Eingestehen, dass man krank ist. Ich habe zum Beispiel zu lange gewartet, bevor ich zum Arzt ging. In meiner Unwissenheit bin ich nicht gleich zum Doc gegangen und habe mir einen Termin eine Woche später geben lassen. So gesehen, bin auch ich Schuld an meinem Tinnitus, weil ich nicht rechtzeitig reagierte. Aber, nichts desto trotz heißt es weiterleben.

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

       

    • 2.
      17 Dez 2020
      18:04

      Streß, ist einer der Faktoren, die einen Tinnitus hervorrufen können. Streß verursacht auch Hörstürze. Wahrscheinlich kam mein Hörsturz von unerkanntem Streß und ich weiß echt nicht, wie ich dazu gekommen bin. Durch den Hörsturz habe ich ja den Tinnitus bekommen und den 1k Ton behalten. Warum dieser ausgerechnet auf der Tinnitus Frequenz hängt, weiß ich nicht. Na, auf jeden Fall muss ich mich heute mit dem Thema Streß beschäftigen.

      *Falls ihr mich unterstützen möchtet, nutzt doch einfach den Amazon Link für einen Einkauf bei Amazon. Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und ich erhalte als Dankeschön eine kleine Provision.

      https://amzn.to/3raePlB*

      *Bei den genannten Links handelt es sich um sogenannte Affilate Links. Euch entstehen keine Kosten, wenn ihr diese anklickt.

      Ihr wollt mehr von mir wissen? Dann schaut gern auf meiner Webseite, bei Facebook, Instagram oder bei YouTube vorbei.

      https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
      https://ullrickerensky.wixsite.com/ullrickerensky

      https://www.instagram.com/ullrickerensky/

       

    wöchentlich
    Der Tinnitus und Ich ist ein Podcast rund um meinen neuen Freund namens Tinnitus. Viele von euch leiden ebenfalls unter Tinnitus. Allein schon deshalb möchte ich euch hier meine Sichtweise und meinen Umgang mit diesen kleinen nervigen Freund in einem Podcast erzählen. Es geht hier nicht um eine Patentlösung, die ich für euch habe. Nein, ich erzähle euch von meinem täglichen Leben mit dem Tinnitus. Wie ergeht es mir? Was mache ich? Wie lebe ich weiter? Lass ich mich von dem Tinnitus unterkriegen? Gibt es Ablenkungen die ich nutze? All das und viel mehr möchte ich euch hier erzählen.

    Denkt bitte daran, dass es mein persönlicher Umgang mit diesem Leiden ist. Jeder nimmt seinen Tinnitus anders wahr und geht auch anders mit diesem um.

    Neugierig? Dann hört rein.

    Anmerkung:

    Den ein oder anderen kommen diese Folgen bekannt vor. Diese wurden bereits als That´s Life "Der Tinnitus und Ich" veröffentlicht. Leider habe ich einen Fehler beim Umzug zu MeinPodcast gemacht, so dass ich diese neu erstellen muß.

    Deshalb hört ihr aktuell Montags und Mittwochs eine Folge von "Der Tinnitus und Ich", bevor es in Staffel 3 jeden Montag eine neue Folge geben soll.

    Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.
    Rss Feed
    Deezer

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/der-tinnitus-und-ich/feed.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.