"sprenger spricht #books&sports

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    sprenger spricht #books&sports

    • Matthias Bürgel sorgt für komplett Gänsehaut bei TV-Moderatorin Miriam Sinno!  

      Wieder eine Premiere bei books&sports: Mit Matthias Bürgel ist ein richtiger Kriminial-Kommissar zu Gast. Der Polizist gibt Einblicke in seine Arbeit beim Kriminaldauerdienst. Neben vielen Details erfahren wir auch beeindruckende Fakten: allein in seinem Bereich gilt es bei jährlich 800 bis 700 Todesfällen, die Ursache herauszufinden. Den Kommissar interessieren neben den Opfern auch die Täter. Warum werden normale Menschen zu Mördern? Das ist ein zentrales Thema in seiner Reihe über den Fallanalytiker Falk Hagedorn. Für die Recherche geht der Polizist ungewöhnliche Wege. Wege, die TV-Moderatorin Miriam Sinno faszinieren und bei ihr obendrein für Gänsehaut sorgen. Der Kärntner Fitness-Buch-Autor dagegen ist so cool, wie seine Sportart: „das gehört doch alles zum Leben dazu.“ In seinem Leben spielt das Stand-Up-Paddel eine große Rolle, anders als bei seiner Co-Autorin aus Folge 22 geht´s bei ihm nicht um Yoga auf dem SUP. Ob auf dem SUP oder auf der Matte: für die Berlinerin Sinno ist das alles „nüscht“ – sie möchte lieber mit dem Fitness-Guru und dem Kommissar eine Band gründen – denn Musik fasziniert sie alle drei.

       

      guests
      Matthias Bürgel
      Philipp Moser
      Miriam Sinno

      books
      Matthias Bürgel – Schrei nach Rache
      Philipp Moser – SUP Guide Kärnten
      Sophie Passmann – Komplett Gänsehaut
      Dirk Rossmann – der neunte Arm des Oktopus

      voice: Miriam Sinno

      music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
      Licensed under Creative Commons:
      By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0

      mail: kontakt@sprengerspricht.de

    • Beate Egger, Martin Groß und Ben Redelings: Die Yogi legt die Wortakrobaten aufs Brett

      Endlich, endlich dürfen wir wieder raus. Und, was gibt´s besseres als auf den See oder an See?
      Am allerbesten gleich ins 19-Seen-Land. Das meint zumindest Beate Egger, die Yoga-Lehrerin aus Kärnten.
      Sie macht ihren drei Gesprächspartnern den Mund wässrig.
      Wer hätte das gedacht, Ben Redelings der Autor und ntv-Kolumnist, der Micky Beisenherz der Sportszene,
      kann sich tatsächlich vorstellen, mit dem Stand Up Paddle aufs Wasser zu gehen.
      Und Yoga auf dem SUP? Kein Problem: Hauptsache aber auf der Ruhr.
      Denn so wie Redelings von Bochum, der Stadt, den Leuten und natürlich dem Bundesligisa-Aufsteiger schwärmt,
      kann es natürlich nirgends woanders gehen. Oder vielleicht doch?
      Um aus Redelings großartigen Zlatan-Ibrahimovic-Sprüchebuch zu zitieren:
      „Als ich jung war habe ich geträumt. Ich brauche nicht mehr zu träumen, jetzt bin ich selbst der Traum!“
      Sky-Kommentator Martin Groß  berichtet beeindruckt von seiner traumhaften Begegnung mit DEM Zlatan.
      Ob das auch mit seinem Lieblingsbuch zusammenhängt? Die Antwort gibt´s in Folge 22!

      guests
      Beate Egger
      Martin Groß
      Ben Redelings

      books
      Beate Egger – Yoga auf dem SUP
      Johnathan Tropper – Mein fast perfektes Leben
      Ben Redelings – Zlatan sagt

      voice: Miriam Sinno
      music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
      Licensed under Creative Commons:
      By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0

      mail: kontakt@sprengerspricht.de

    • 3x Spannung, 2x Mord, 1x Sport: Strobel, Winkelmann und Ulrich Kühne-Helmessen.

      Natürlich geht´s im Special zu Fronleichnam erst einmal um Leichen. Die beiden Bestseller-Autoren haben aufgehört zu zählen, wie viele es in ihren Thrillern sind. Andreas Winkelmann meint sogar: „Mein Keller ist für all die Leichen viel zu klein“. Und das in seinem abgelegen Haus am Wald. Immerhin gibt´s da jetzt Glasfaser und so können die beiden im Podcast batteln. Derjenige, der zuletzt verloren hat, wurde von dem Gewinner tatsächlich in einen Holzsarg gesteckt und auf einen See verfrachtet. Keine Fiktion wie in ihren Bestsellern der Sarg oder Wassermanns Zorn – sondern Fakt. Weil beide Autoren legen Wert auf Authentizität und probieren vieles selber aus. So ist ein Gesprächsthema dann auch: Wie es ist nachts lebendig in einem Sarg zu liegen? Eine Erfahrung, die Ulrich Kühne-Helmessen (u.a. ehemaliger Chef-Reporter Sportbild) nicht unbedingt nachvollziehen möchte: „Gut, dass ich über Sport schreibe. Golfen gehen macht ja Spaß.“ Auch da kann Andreas Winkelmann natürlich mitreden: „schließlich habe ich als Sportlehrer Geld verdient.“ Für Arno Strobel hat der Sport auch noch eine andere gute Seite: „ich kann beim Laufen hervorragende Plots entwickeln.“ Ihre aktuellen Bücher stellen die beiden SPIEGEL-Bestseller-Autoren natürlich selber vor, Ulrich Kühne-Helmessen erklärt, warum es sein Buch zur Fußball Europa Meisterschaft gleich doppelt gibt.  Ach und der Host ist diesmal kein Fan-Boy, sondern findet Fehler, deckt sie auf und – sprengerspricht sie gnadenlos an. Mit fatalen Folgen.

       

      special guests:
      Ulrich Kühne-Helmessen
      Arno Strobel
      Andreas Winkelmann
      Frank Kodiak

      books
      Ulrich Kühne Helmessen – Euro 2021 Stars, Teams, Spielplan
      Arno Strobel – Mörderfinder – die Spur der Mädchen (Max Bischoff 1)
      Andreas Winkelmann – Die Karte (Kerner und Oswald Teil 4)
      Frank Kodiak – Amissa (die Trilogie)

      voice: Miriam Sinno
      music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
      Licensed under Creative Commons:
      By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0

      mail: kontakt@sprengerspricht.de

    • Erwin Kostedde: „Ich wundere mich selber, dass ich noch nicht gestorben bin“

      Es ist kein special, aber es ist eine sehr spezielle Ausgabe von sprengerspricht #books&sports. Ein Buch steht im Mittelpunkt, besser gesagt: ein Mann – Deutschlands erster schwarzer Nationalspieler: Erwin Kostedde. Zum 75. Geburtstag  ist die einfühlsame Biografie des Stürmerstars erschienen, der als kleiner Junge versucht hat, sich mit Kernseife die Farbe aus dem Gesicht zu waschen. Er wollte weiß sein, wie all die anderen Kinder in Münster. Das ist nur eine der vielen berührenden Geschichten aus dem Buch, die Alexander Heflik aufgeschrieben hat. Der Autor erzählt von seinen ersten Begegnungen und seinen zahlreichen Treffen mit Kostedde. Die fanden immer im Cafe statt. Dauerten 45 Minuten. Zum letzten Treffen nahm der Boíograf sein Laptop mit. Erwin Kostedde hat für sprengerspricht eins  seiner ganz seltenen Interviews gegeben. Via Zoom. Wie wichtig es gewesen ist, das sich Christian Sprenger und Erwin Kostedde gesehen haben – ist gleich mehrfach zu hören.
      Zitat aus der Frankfurter Rundschau: „Sprenger, der den Profifußball seit Jahrzehnten begleitet, war spürbar angefasst. Er musste den über Video geführten Talk mit Erwin Kostedde auch unterbrechen.“
      Kein leichtes, dafür umso einfühlsameres Gespräch über ein Leben voller Schuld und Schuldgefühle:
      „Meiner Frau habe ich gesagt: Wenn der Fußball vorbei ist, werden wir leben, aber dann war das Geld weg, durch den Steuerberater. Aber das war meine Schuld. Meine Frau ist ärmlich gestorben – meine Schuld.“  Es sind Sätze, wie diese, die bleiben: „Ich bin ein Haufen Elend.“ Erwin Kostedde: Erschütternd. Emotional. Exlusiv.

      • exclusive guest
        Erwin Kostedde
      • guest
        Alexander Heflik
      • book
        Alexander Heflik – Erwin Kostedde. Deutschlands erster schwarzer Nationalspieler
      • voice: Miriam Sinno
        music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
        Licensed under Creative Commons:
        By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0

        mail: kontakt@sprengerspricht.de

    • Schwarmwissen: Twitter-Hero Günter Klein, TV-Star Wolff Christoph Fuss und MPS-Cheffe Malte Asmus 

      Ist der Nachfolger von Joachim Löw ein Spießer? Was macht diesen HansI Flick aus? Ist er wirklich ein Menschenfänger oider ister genau das nicht? Wie wichtig ist dieses I im Nachnamen und – seit wann war ihm selber klar, dass sein Weg nur einer sein kann: der des Trainers? Diese Fragen beantwortet Sportbuchautor und Edelfeder Günter Klein in seiner neuen Biografie über Hansi Flick. Wann sich dessen Abschied bei den Bayern andeutetet erklärt SKY-Kommentator Wolff-Christoph Fuss. Auch wie hoch Hansi Flick die Latte für seinen Nachfolger legt, ist ein Thema in Ausgabe 19: Ist die Meisterschaft in der Bundesliga in der nächsten Saison wieder frühzeitig entschieden? Oder gibt´s dann ein böses Erwachen satt Titel Nummer 10 ensuite für die Bayern? Julian Nagelsmann hat zwar einen Fünfjahres-Vertrag. Aber: wird er den erfüllen, darf er den erfüllen? Darüber sind die drei Experten sich uneins. Während Kult-Reporter Wolff-Christoph Fuss davon ausgeht, dass die Bayern bei Misserfolg die Reißleine schnell ziehen, denkt Bayern-Insider Günter Klein anders. Der erfolgreiche Sportbuchautor sagt: „Bei Nagelsmann wird es kein hopp und weg geben! Mit ihm müssen sie durch dick und dünn gehen.“ Spannend die Thematik, wie die zwei Thriller, die Malte Asmus, Chefredakteur von meinsportpodcast, empfiehlt. Den einen zum Lesen, den anderen zum Hören auf dem Portal. Und – Asmus verrät das, was er sonst geschickt verbirgt: seinen Lieblingsverein in der Bundesliga. Der von Wolff-Christoph Fuss spielt dagegen keine Rolle: denn noch steht nicht fest, in welcher Liga der 1. FC Köln spielen wird. Wo auch immer: die Hauptsache mit Publikum. Denn noch eine Geisterspielsaison, will keiner der Gäste. Selbst, wenn Fuss nicht nur in seinem Buch eindrucksvolle  Erlebnisse vom Geisterfußball zu berichten weiß. Der Gastgeber empfiehlt die passende Lektüre zu Pfingsten – ein bisschen grusel, aber ganz viel Holland. Und kein bisschen Fußball.

      Verlosung. Drei Exemplare:  Erwin Kostedde – die Biografie.  Die Mailadresse fürs Gewinnspiel? In dieser Folge.
      Nicht diese, die ist für Anmerkungen, Anregungen und Kritik: kontakt@sprengerspricht.de

      guests
      Malte Asmus
      Günter Klein
      Wolff-Christoph Fuss

      books
      Dan Brown – Illuminati
      Günter Klein – Hansi Flick die Biografie
      Wolff-Christoph Fuss – Geisterball: Meine irre Reise durch verrückte Fußballzeiten
      Jan Jacobs bei Mord auf Vlieland / Die Tote in der Gracht

      voice: Miriam Sinno
      music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
      Licensed under Creative Commons:
      By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0

      mail: kontakt@sprengerspricht.de

       

    • TV-Reporter Siebald, Digital-Experte Leo und Buchautor Jansen über die andere Karriere.

      Die drei Gäste, schildern woran Karrieren scheitern können. Mal ist es der bekannte Star-Trainer, der einen Spieler körperlich zu Grunde richtet, mal ist es die Selbsterkenntnis, mal ist es der falsche Umgang mit sozialen Medien. Woran hat es gelegen, das ist nicht nur der Buchtitel des Kölner Autors Jansen, das ist eins der zentralen Themen in dieser Ausgabe. Wie finde ich Lösungen, was können die Alternativen für mich als jungen Fußballer sein? Zwei der aktuellen Gäste haben die Erfahrung selbst gemacht, schildern also autobiografisch, warum sie einen anderen Weg gegangen sind. Warum es gut war ihn zu gehen. Erschreckend wird ein Beispiel geschildert, wie es ist, zu scheitern. Welche Folgen das haben kann. Nicht etwa für den Trainer, der einen zugrunde gerichtet hat und sich immer noch für seine harten Methoden feiern lässt. Nein, für einen jungen Menschen. Einen, der mehr verliert als nur den Glauben an sich. Auch im dritten Teil geht es um Opfer. Opfer der Digitalisierung.
      Was macht das Internet mit Reportern, was macht es mit Fußballern? Und – ja, wie kann es jeder besser machen?  Wie könen wir es alle besser machen, für mehr Nachhaltigkeit, für unsere Zukunft und für unsere Welt? Denn es kann auch hier Gewinner geben. Und – es gibt sie.  Wie immer bietet sprengerspricht #books&sports mehr als nur Lesetipps.

      • guests:
        Olaf Jansen
        Mario Leo
        Max Siebald
      • books
        Olaf Jansen – Woran hat es gelegen? Der verpasste Traum vom Fußball-Profi
        Mario Leo – kaufen Sie Ronaldo: Wie Facebook, Instagram und Google den Profifußball verändern
        Jo Nesbo – Messer: Ein Fall für Harry Hole (Band 12)
        Uwe Laub – Leben
      • voice: Miriam Sinno
        music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
        Licensed under Creative Commons:
        By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0mail: kontakt@sprengerspricht.de
    • Viel Pep: Professor Froböse, Preisträger Wenig, Trainer Böker  

      Er ist ein absolutes Unikum, gilt als Fitness-Papst und sorgt nicht nur im Fernsehen für beste Unterhaltung.  Auch seine Studenten lieben ihn: Professor Dr. Ingo Froböse von der Kölner SpoHo. Der weiß obendrein auch noch alles. Deshalb geht es nicht nur um sein neues Buch, das Übungen und Grundlagen der Fitness für Jedermann, gerade auch in Zeiten der geschlossenen Studios, aufzeigt, sondern auch um Schlafstörungen und Ernährungen.  Denn Autor Peter Wenig (Hamburger Abendblatt) berichtet erst einmal von Boris Herrmann. In seiner preisgekrönten Reportage über den Segler hat sich der renommierte Journalist eben auch mit Ernährung auseinandergesetzt. Die spielte zu den Zeiten von Heinz Höher keine Rolle. Das, was der verstorbene Bundesligatrainer Ronald Reng über seine Stationen und Erlebnisse zu berichten hatte, machte nicht nur Wenig Appetit auf mehr. Dem Blick in die Vergangenheit folgt der in die Zukunft: da sind sich alle drei Gäste einig – Trainer wie Pep Guardiola sind das Maß aller Dinge.  Nicht zuletzt bewiesen durch den Einzuig ins Finale der Champions League. Für Jugendtrainer Thomas Böker – nachzulesen in diversen seiner kicker Artikel – sowieso. Auch deshalb gibt´s für die Ewiggestrigen, die gegen die vermeintlichen Laptop-Trainer schießen,  die volle Breitseite.

       

      • guests
        Professor Dr. Ingo Froböse
        Thomas Böker
        Peter Wenig
      • books
        Professor Froböse – Fundamental Fitness
        Martí Perarnau – Herr Guardiola: Das erste Jahr mit Bayern München
        Ronald Reng – Spieltage: Die andere Geschichte der Bundesliga
        Jodie Picoult – der Funke des Lebens
      • voice: Miriam Sinno
        music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
        Licensed under Creative Commons:
        By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0

        mail: kontakt@sprengerspricht.de

    • Bestseller und Biografie x 3: Horst Eckert, Christine Brand und Julian Voloj  

      Der Tanz in den Mai fällt aus, der Feiertag für viele auch. Grund genug fürs zweite special von sprengerspricht #books&sports. Wie in der Osterausgabe ein Autorentreff – zwei, die sich bestens kennen unter anderem von der Kriminale (auch was das ist, was dort passiert, wird natürlich geklärt) sind die Schweizer Bestseller-Autorin Christine Brand und Horst Eckert. Der stellt nicht nur sein neues Buch vor, er verrät auch ganz exklusiv, dass seine  Frau ebenfalls eins herausgeben wird. Und – Eckert, der seit Jahren in Düsseldorf lebt erklärt seine große Liebe zum Fußball und dem Verein, mit dem sich auch Julian Voloj beschäftigt hat. Nach einem Cartoonisten in der Vorwoche erstmals ein Graphic-Novel-Autor bei sprengerspricht. Wie die anderen beiden Gäste ist auch Voloj preisgekrönt: Sein Werk wurde 2020 als Jugendbuch des Jahres ausgezeichnet. Leider nicht vort Ort, denn Voloj lebt und arbeitet in New York – natürlich ist das dann auch ein großes Thema: Denn Christine Brand ist nicht nur Autorin der Milla-Nova-Reihe, sondern auch eine Weltenbummlerin mit eigenen Erinnerungen an die US-Metropole. Noch spannender ihre Erlebnisse auf Sansibar. Von dort ist die ehemalige Gerichtsreporterin gerade erst zurückgekehrt. Und, weil sie es kann, gibt´s bei sprengerspricht Swahili.

      • special guests:
        Christine Brand
        Horst Eckert
        Julian Voloj
      • books:
        Christine Brand – Der Bruder (Milla Nova ermittelt 3)
        Horst Eckert  – Die Stunde der Wut (Der zweite Fall für Melia und Vincent)
        Julian Voloj  –  Ein Leben für den Fußball: Die Geschichte von Oskar Rohr
      • voice: Miriam Sinno
        music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
        Licensed under Creative Commons:
        By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0

        mail: kontakt@sprengerspricht.de

    • Cartoonist Hilbring, DAZN-Reporter Veredas, Autorin Müller-Reinhardt: Von Bond bis Blond! 

      Verliebt in seine Zeichnungen sind sie alle – zu hören ist er dagegen selten: Oli Hilbring.  In der 15. Ausgabe von sprenger spricht #books&sports beweist der Cartoonist aus Bochum, das er einiges zu sagen hat. Das ist nicht nur lustig, geschweige denn so, wie es seine beliebte Rubrik „flacher Freitag“ erwarten lässt. Nein, es ist nachdenklich, wie auch das Petkovic-Buch, das der DAZN-Reporter Andrés Veredas Salazar vorstellt. Der berichtet voller Begeisterung auch von persönlichen begegnungen mit der früheren Weltklasse-Tennisspielerin. Bei so viel Hingabe, wird dann schon mal aus den French Open Wimbledon. Aber ist das wichtig? Bei einer tollen Frau? Was für die zählt, zählt Isabella Müller-Reinhardt (u.a. ehemalige ARD-Moderatorin) gleich anhand von drei Beispielen auf. Es gibt vieles, was diese drei so unterschiedlichen Gäste eint – nicht überraschend die große Liebe zu James Bond. Ganz anders sieht das bei Escape Games aus.  Auch da entkommt keiner.

      • guests:
        Isabella Müller Reinhardt
        Oli Hilbring
        Andrés Veredas Salazar
      • books
        Lisa Taddeo – Three Women – Drei Frauen
        Oli Hilbring – Kopf hoch!: neue Cartoons für Smombies und ihre Angehörigen
        Oli Hlbring (Hgb.) – Mit der Lizenz zum Totlachen: Cartoons zum Thema James Bond
        Andrea Petkovic – Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht
        Megan Goldin – The Escape Game
      • shownotes:
        voice: Miriam Sinno
        music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
        Licensed under Creative Commons:
        By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0

        mail: kontakt@sprengerspricht.de

       

    • Hörfunklegende Breuckmann, Professor Kollmann, Bild-Mann Milani: Drei Männer leiden mit drei Clubs!

      Manfred Breuckmann ist bekennender Schalke Fan, Professor Dr. Tobias Kollmanns Herz schlägt für den 1. FC Köln und das von Babak Milani ist eine HSV-Raute. Die drei teilen aber noch eine große Leidenschaft: Das Lesen. Während der Bild-Mann, der gemeinsam mit Gastgeber Sprenger bei Premiere als Field-Reporter gearbeitet hat, bisher nur für die Zeitung geschrieben hat, haben die beiden anderen einige Bücher geschrieben. Manfred Breuckmann neben Krimis natürlich auch Fußball-Bücher, Professor Kollmann neben vielen Sachbüchern jetzt seinen ersten Krimi: Mord bei einem Start Up Unternehmen. Der ist Krimi aus diesem Genre. Spannend wie das Gespräch.

      • guests:
        Manfred Breuckmann
        Tobias Kollmann
        Babak Milani
      • books:
        Manfred Breuckmann -Manni Bananenflanke, ich Kopf-Tor!
        Tobias Kollmann – STARTUP.mord
        Sammy Drechsel – Elf Freunde müsst ihr sein
        Frank Göhre – Verdammte Liebe Amsterdam
      • voice: Miriam Sinno
        music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
        Licensed under Creative Commons:
        By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0

        mail: kontakt@sprengerspricht.de

    wöchentlich
    sprengerspricht #books&sports

    Meine große Leidenschaft, neben dem Job als TV-Coach und als Fußball-Reporter,
    dem ich erst bei anpfiff (RTL) später bei Premiere und seit über 15 Jahren freiberuflich nachgehe, ist das Lesen.
    Wie verknüpfe ich also Bücher mit dem Beruf? Ganz einfach. Ich spreche darüber.

    Jede Woche freitags ab 12 Uhr, mit drei anderen Leser:innen.
    Das sind mal Sportler:innen, mal Medien-Leute, mal AutorInnen.
    Mal Coachees, mal Kolleg:innen. Mal Follower und mal Freunde.
    Auf alle Fälle sind die Gesprächspartner:innen genauso unterhaltsam und spannend,
    wie die Bücher, die wir gemeinsam vorstellen.
    Die kommen aus jedem Genre: Kinder- und Jugendbücher
    sind genauso ein Thema wie Biografien und Ratgeber.
    Sportbücher sind nicht immer dabei - allerdings oft.
    Manchmal steht auch literarisches auf dem Programm.

    Spannung gibt´s immer!
    Denn, wenn die Bücher schon nicht alles über die Leser- und Autor:innen verraten -
    so verraten die selber bei sprengerspricht oftmals vieles exklusiv, was nirgends bisher gedruckt steht.

    kontakt@sprengerspricht.de
    Rss Feed

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/sprenger-spricht/feed.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.