"sprenger spricht #books&sports

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    sprenger spricht #books&sports

    • Markus Aretz, Corinna Kastner und Sven Stricker über Angst, Annullierung und Anhänger

      Der Büchsenwurf vom Bökelberg  jährt sich zum 50. Mal!
      Ein Fußballspiel, das auch ein halbes Jahrhundert später immer noch für Gesprächsstoff sorgt.
      Nicht nur bei den Fans der Fohlen, generell bei allen Fußballanhängern.
      Bei sprengerspricht Markus Aretz, der Direktor Medien, Kommunikation und Marketing von Borussia Mönchengladbach
      über das von ihm mitverfasste Buch und, er gibt erstaunliche Einblicke in seine Arbeit.
      Bestsellerautor Sven Stricker („Sörensen hat Angst“) fragt sich als großer Gladbach-Fan,
      wie der Profisport mit dem Thema umgeht, das ihn auch als Krimi-Autor umtreibt: Angststörungen.
      „Es geht mir nicht um die Leiche, es geht mir um Menschen“.
      Wie ausgerechnet ein Hund dafür sorgt, dass seine Sörensen-Bücher so gefragt sind wie nie,
      warum Schauspieler Bjarne Mädel der Anlass war?
      Warum sich Stricker Gedanken macht, wenn er an den Erstleser der Fischland-Krimis von Corinna Kastner denkt?

      guests
      Markus Aretz
      Corinna Kastner
      Sven Stricker

      books
      Markus Aretz – Der Büchsenwurf vom Bökelberg
      Corinna Kastner – Fischland (die Küsten-Krimis)
      Sven Stricker – Sörensen am Ende der Welt

      voice: Miriam Sinno
      music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
      Licensed under Creative Commons:
      By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0

      mail: kontakt@sprengerspricht.de

       

    • Till Raether, Detlef Vetten und Sabine Weiß über Enttäuschungen und Wut im Berufsleben

      Die drei Gäste haben alle ihre ersten beruflichen Erfahrungen im Journalismus gemacht.
      Sabine Weiß „zog mit einem Bauchladen durch die Gegend“, Detlef Vetten war unter anderem beim Stern,
      Till Raether schreibt immer noch Kolumnen für Brigitte.
      Alle drei sehen den Journalismus 2021 mehr als kritisch, schildern im ersten Teil der Ausgabe
      eindrucksvoll und emotional ihre Erfahrungen. Und sind sich einig:
      „Gut, dass wir jetzt mit Büchern unser Geld verdienen“. Büchern aus keinem bestimmten Genre.
      So hat Detlev Vetten neben seinem aktuellen Olympiabuch  nicht nur Romane,
      sondern auch über 100 Artikel auf    https://vettensjournal.de/klassischer-journalismus/verfasst.
      Sabine Weiß schreibt neben ihren historischen Romanen, der Neue (siehe unten) spielt in
      in Hamburg und Amsterdam auch Sylt-Krimis,
      Till Raether eroberte mit Bin ich schon depressiv, oder ist das noch das Leben?
      genauso die Bestsellerlisten wie mit seinen Danwoksi-Krimis.
      Über den ganz aktuellen Band verrät der Erfolgsautor einiges, auch, und das exklusiv: ob es auch der letzte ist.

      guests
      Till Raether
      Detlef Vetten
      Sabine Weiß

      books
      Till Raether  – Danowski: Hausbruch (Adam Danowski 6)
      Detlef Vetten – Olympia 2021 Das Tagebuch der Spiele
      Sabine Weiß – Gold und Ehre: Historischer Roman

      voice: Miriam Sinno
      music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
      Licensed under Creative Commons:
      By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0

      mail: kontakt@sprengerspricht.de

    • Frank Behrendt, Yvonne Gabriel und Steffen Kopetzky über Risko, Rätsel und RB!

      Die Pandemie hat ihre Spuren hinterlassen. Und – einige Konsequenzen gehabt. Auch, Für die Gäste in Ausgabe 38.
      Der Guru der Gelassenheit, so wird Frank Behrendt seit seinem Spiegel-Bestseller
      Liebe dein Leben und nicht deinen Job genannt, hat seine Reisegewohnheiten umgestellt.
      Bei Yvonne Gabriel, die bei der Bild-Zeitung für RB Leipzig zuständig ist,
      ist in der Corona-Zeit noch einiges mehr passiert. Und Steffen Kopetzky sagt:
      Meinen Roman Monschau hätte es ohne Corona gar nicht gegeben.
      Noch nie hat der Schriftsteller einen Roman in so kurzer Zeit geschrieben,
      einen Roman, der unglaubliche Parallelen nachzeichnet zwischen den Pocken
      vor knapp 60 Jahren, Corona anderen Pandemien, wie der Pest beispielsweise.
      Der Autor, der zur Zeit auf Lesereisen ist (Termine u.a. hier https://www.steffenkopetzky.de/),
      diskutiert mit dem Speaker und der Journalistin sehr offen über Sport und Instagram.
      Auch hier gibt´s sehr unterschiedliche Ansichten.
      Für den Autoren ist es ein Bilderbuch, für die Bild-Redakteurin eine Quelle.
      Bei sprengerspricht Dauer-Optimist Behrendt auch über seine Quelle,
      aus der er Kraft für nächtliche Autofahrten schöpft und – was Winnetou und die drei??? damit zu tun haben.

      guests
      Frank Behrendt
      Yvonne Gabriel
      Steffen Kopetzky

      books
      Steffen Kopetzky – Monschau / Risiko
      Frank Behrendt –  Von Kindern lernen
      M.L. Stedman – The Light between Oceans

      voice: Miriam Sinno
      music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
      Licensed under Creative Commons:
      By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0

      mail: kontakt@sprengerspricht.de

    •  Max Annas, Axel Goldmann und Patricia Walter über Sammelbilder, Killer und den 1. FC Köln

      Wer kennt sie nicht, wer hat sie nicht gesammelt „vor allem getauscht, denn darum geht es doch primär bei Fußballbildern“,
      sagt Blogger und Podcaster Axel Goldmann.
      Zwei Mädchen in der Eifel, hatten allerdings in den 1970ern das Problem:
      sie bekamen ihre Sammlung nicht voll, klebten deshalb Rainer Bohnhof neben ein Fahndungsplakat von der RAF.
      Klingt erfunden? Ist es aber nicht, wie Max Annas, mehrfach preisgekrönter Krimi-Autor verrät.
      Denn Der Hochsitz, sein ganz aktuelles Buch, ist nicht nur Fiktion.
      Die Protagonistinnen beobachten nicht nur einen Mord, sondern auch Maulwürfe.
      Maulwürfe der speziellen Art. Nicht die, die Axel Goldmann meint,  auch nicht die, an die Patricia Walter denkt.
      Die Autorin hat wenig Gemeinsamkeiten mit den Gesprächspartnern:
      „Ich wollte als Kind zu Polizei, deshalb habe ich natürlich nie geklaut“…
      Und – sie geht ganz anders an ihre Bücher als Max Annas, der sein neustes Werk auch deshalb verfasst hat,
      „weil ich Mal raus musste aus dem DDR-Sumpf“.
      Mit dem wird er sich aber weiterbeschäftigen in seiner Morduntersuchungskommission-Reihe,
      wie der Schriftsteller verrät. Und er erklärt, warum ihn weder Nippes noch sein Herzensverein jemals losgelassen hat.

      guests
      Max Annas
      Axel Goldmann
      Patricia Walter

      books
      Max Annas – Der Hochsitz
      Patricia Walter – Blutroter Schatten
      Claire North – The First Fifteen Lives of Harry August

      voice: Miriam Sinno
      music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
      Licensed under Creative Commons:
      By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0
      mail: kontakt@sprengerspricht.de

    • Heike Vesper, Viktor Worms und Uwe Laub übers Abtauchen auch beim Fußball 

      „Waren Sie nicht Mal Viktor Worms?“ – Das ist tatsächlich eine Frage, die der ehemalige Moderator
      der ZDF-Hitparade gestellt bekommt: „Fünf Jahre habe ich das nur gemacht, es verfolgt mich immer noch!“
      Was die wenigsten wissen: Viktor Worms, großer Fan von Fortuna Düsseldorf und dem FC Bayern München,
      engagiert sich nicht nur für die Jose Carreras Stiftung, sondern auch für die Hugo-Tempelmann-Stiftung.
      Die setzt sich sehr in Südafrika ein, einem Land, das auch große Umwelt-Probleme hat.
      Die Klima-Krise ist das zentrale Thema in dieser Episode:
      Uwe Laub schreibt sehr erfolgreich Wissenschafts-Thriller (Sturm/Leben).
      Bei seiner Podcast-Premiere spricht er über seinen ganz neues Werk: Dürre.
      Wie immer mischt der Autor Fiktion und Realität:
      „mein Buch spielt zwar in der Zukunft, aber die samt Hungersnot in Europa ist nicht mehr weit weg.“
      Es wird noch hehr gespoilert und – die beiden Männer, die im Süden der Republik leben,
      verraten mit welchen Fischen sie schon getaucht haben.
      Sehr zur Freude der Meeresbiologin Heike Vesper,
      die eindrucksvoll schildert, wie wichtig das Meer für uns und unsere Zukunft ist.
      Die WWF-Dirketorin lebt im Norden und hat im Gegensatz zu ihren Gesprächspartnern
      gerade wenig Grund zu Freude über den Fußball.

      guests
      Uwe Laub
      Heike Vesper
      Viktor Worms

      books
      Heike Vesper – Wenn wir die Meere retten, retten wir die Welt
      Uwe Laub – Dürre
      Tom Burgis – Der Fluch des Reichtums: Warlords, Konzerne, Schmuggler und die Plünderung Afrikas

      voice: Miriam Sinno
      music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
      Licensed under Creative Commons:
      By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0

      mail: kontakt@sprengerspricht.de

       

       

       

       

       

       

    • Andreas Pflüger, Sunil Mann und Julia Simic über Bärte, Blindheit und Buchdruck

      Die erste ehemalige Fußballnationalspielerin bei sprengerspricht #books&sports,
      Julia Simic, schafft es gleich zu Beginn beide Bestseller-Autoren zu begeistern.
      Denn: sie brennt für ihre Leidenschaft, für ihren Job – wie eben Sunil Mann,
      der erste Schweizer Schriftsteller, der zu Gast ist und Bestsellerautor Andreas Pflüger.
      Der erfolgreiche Drehbuchschreiber (u.a. hat er den Weimarer Tatort miterfunden) erklärt,
      warum er keine Thriller schreibt, sich nie vor Auftritten rasiert und –
      warum er ein lukratives Angebot aus Hollywood abgelehnt hat.
      Immerhin: Freunde der Trilogie über die blinde Ermittlerin Jenny Aaron können sich trotzdem auf eine Verfilmung freuen! Allerdings wohl eher keine Fortsetzung: „wobei ich es nicht ganz ausschließen möchte“.
      Das wiederum macht Sunil Mann: „Privatdetektiv Vijay Kumar ist auserzählt.“
      Deshalb hat er die neue Serie über die „Agentur für unliebsame Angelegenheiten“ gestartet.
      Zwei Tage nach der Erstaustrahlung von sprengerspricht #books&sports
      kommt das neue Werk von Andreas Pflüger in den Buchhandel.
      Warum der mehrfachpreisgekrönte Autor Ritchie Girl schreiben musste,
      wie das Werk entstanden ist, was er selber mit dem Druck zu tun hat –
      darum geht´s ausführlich und ausschließlich im vierten Teil des Podcasts. Exklusiv und ausnahmsweise.

      Ach und was sistiert bedeutet – das erklärt Sunil Mann im Part davor.

      guests
      Julia Simic
      Sunil Mann
      Andreas Pflüger

      books
      Sunil Mann – Das Gebot
      Andreas Pflüger – Ritchie Girl / Trilogie: Jenny Aaron
      Phil Knight – Shoe Dog: Die offizielle Biografie des Nike Gründers

    • Andreas Altmann, Sophie Bonnet und Thomas Spiegel über Frankreich, Fußball und Frauen

      Andreas Altmann wohnt seit über 30 Jahren in Paris,
      Sophie Bonnet steht gerade mit ihrem achten Pierre-Durand in den Bestsellerlisten.  Französisch geht´s zu. Cette fois.
      Thomas Spiegel, tätig im Team Tradition beim FC Schalke 04, lange Jahre Pressesprecher des Vereins,
      hält als großer Fan von Eric Cantona und Liebhaber von Fangesängen mit:
      „manches habe ich mir von unseren Spielern übersetzen lassen, weil es einfach so schön klingt.“
      Andreas Altmann, der seit Ende der 1990er Jahre 22 Bücher geschrieben hat,
      davon sechs Bestseller mit einer Gesamtauflage von über einer Million,
      ist jedoch auch von der Schönheit der deutschen Sprache überzeugt,
      zudem sei sie „spielerischer“, formbarer als die französische.
      Was das Wort „bonnet“ mit Sophie Bonnet und ihren Krimis zu tun hat,
      warum sie Glück hatte und wie es überhaupt zu ihren Frankreich Krimis gekommen ist?
      Ecoutez!

      guests

      Andreas Altmann
      Sophie Bonnet
      Thomas Spiegel

      books

      Andreas Altmann Gebrauchsanweisung für Heimat
      Sophie Bonnet – Provenzalischer Sturm: Ein Fall für Pierre Durand
      Daniel James Brown – Das Wunder von Berlin
      Nelson de Mille – Der Kuba Deal

      voice: Miriam Sinno
      music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
      Licensed under Creative Commons:
      By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0

      mail: kontakt@sprengerspricht.de

       

    • Thrillerautor Karl Olsberg wird von seinen eigenen Visionen überholt

      In Ausgabe 33 gibt es erneut drei Podcast-Premieren. Eine davon:
      Mit Patrick Ittrich ist der erste aktive Bundesligaschiedsrichter bei sprengerspricht #books&sports.
      Sein Buch, Die richtige Entscheidung, ist gerade von der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur nominiert worden,
      für die Auszeichnung zum Buch des Jahres 2021.
      Auf 224 Seiten geht es vor allem um Entscheidungen und Konsequenzen.
      Mit denen beschäftigt sich in vielen Projekten auch Karl Olsberg. Ob in seinem YouTube Channel
      oder auch in seinen, nicht nur bei  Jugendlichen und Kids so beliebten Minecraft Fanfiction-Reihen Würfelwelt und das Dorf.  Das System und Mirror  eroberten die Bestsellerlisten, im Mittelpunkt der Thriller für Erwachsene: Künstliche Intelligenz.Über deren Anwendungen hat Olsberg promoviert, er sagt: „KI kann den VAR schneller machen.“
      Und: „sie entwickelt sich ganz von alleine weiter.“ Eine hochspannende Runde,
      zu der auch Nina Winkler Autorin und Texterin einiges beizutragen hat.
      Denn: weder Regelkunde, noch die Entwicklung eines Thrillers geschweige denn die
      eines Workouts passen auf ein Kalenderblatt.

      guests
      Patrick Ittrich
      Karl Olsberg
      Nina Winkler

      books
      Patrick Ittrich – Die richtige Entscheidung: Warum ich es liebe, Schiedsrichter zu sein
      Karl Olsberg – Mirror / Das Dorf
      Nina Winkler – Mein-Glücks-Workout: In 4 Wochen fitter, gesünder und zufriedener

      voice: Miriam Sinno
      music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
      Licensed under Creative Commons:
      By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0

      mail: kontakt@sprengerspricht.de

       

    • Katharina Naumann entdeckte Ursula Poznanski und Andreas Winkelmann

      Ein Lektor, eine Lektorin? Die sitzen doch nur schweigend im dunklen Zimmer,
      lesen Bücher und suchen wie Controller nach Fehlern. Klassischer Fall von denkste.
      Katharina Naumann, die jahrelang als festangestellte Lektorin gearbeitet hat,
      gibt interessante Einblicke in ihren Job. Und in  die Verlagswelt:
      „Manches läuft wie auf dem Transfermarkt, da kommen auch die Reichen aus dem Süden und schnappen sich die Besten weg.“ Die Entdeckerin von Bestsellerautor Andreas Winkelmann (zu Gast im Fronleichnams-Special)
      und Ursula Poznanski (das große Oster-Special) verrät aber noch mehr aus ihrem Umfeld.
      Und die Autorin zeigt weitere Parallelen zum Sport auf: „Es ist sehr unglamorös.
      Dieser ganze Glamour das ist wie beim TV-Journalismus, der kommt von außen.“
      Den produzieren zum Beispiel Sport-Regisseure, wie Jürgen Kress, der weitere Analogien findet.
      Zum Sport und zum Fußball: „Aus einem schlechten Spiel kann ich auch kein gutes machen“, sagt er.
      Katharina Naumann sagt: „Wenn etwas Schrott ist, dann lege ich es eben nach 20 Seiten weg“.
      Wie schwer es ist entdeckt zu werden und sich auf dem Buchmarkt zu behaupten,
      weiß auch der ehemalige RTL Redakteur Andreas Schnabel: „viele Autoren bezahlen Verlage.
      Nach seinen Mallorca-Krimis hat der Autor, der einst als Känguru bei den Australien Open für Furore sorgte,
      eine neue Nische entdeckt: Unternehmenskrimis.

       

      guests
      Katharina Naumann
      Jürgen Kress
      Andreas Schnabel

      books
      Kate Roseland – Mr Hicks feiert Weihnachten
      J.K. Rowling – Die Harry-Potter-Reihe
      Andreas Schnabel – Eins-Eins-Mord: der Feuerwehrkrimi
      Andrea di Stefano – Tutto Bene

       

       

      voice: Miriam Sinno
      music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
      Licensed under Creative Commons:
      By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0

      mail: kontakt@sprengerspricht.de

       

    • Trauma oder Traumpaar? Lauf-Experte Mike Kleiß und Thriller-Autorin Angelique Mundt!

      Sie läuft – er rennt – das ist der Titel des erfolgreichen Podcasts von Marathonmann Mike Kleis.
      Der CEO der Agentur Goodwillrun weiß alles übers Laufen.
      Und – er läuft viel, „weil es mir hilft, weil es gesund ist und den Kopf frei macht.“
      Nicht nur das, „es schüttet auch Serotonin aus und macht glücklich“, bestätigt die Psychotherapeutin und Psychologin
      sowie Thriller-Autorin Angelique Mundt. Aber, und damit überrascht sie auch den zweiten Marathonläufer in der Runde,
      Gunnar Jans, ehemals bei der Abendzeitung und der SZ, jetzt Chef vom Stadtportal München.de:
      „Bei Marathonläufern dreht es sich dann leider wieder um, wie zahlreiche Studien beweisen.
      Jahrelange Marathonläufer haben eine höhere Chance an Depressionen zu erkranken.“
      Ein Thema über das es zu reden gilt. Denn: reden hilft, das weiß nicht nur die Therapeutin auch der
      Experte für Krisenkommunikation.  Aber nicht immer.
      Manchmal bedarf es auch einer anderen Krisenintervention. Auch darum geht´s und um die Frage:
      Wann sind wir so modern wie wir immer sein wollen, wenn es um das Thema Tod geht? Auch um den selbstgewählten.
      Bei aller Nachdenklichkeit – das Unterhaltsame kommt nicht  zu kurz. Zumindest an der einen oder anderen Stelle.
      Fakt ist aber auch: Episode 31 ist nicht nur ein guter Ratgeber in Sachen Laufen und Bücher, auch in punkto Lebenshilfe.

      guests
      Angelique Mundt
      Mike Kleiß
      Gunnar Jans

      books
      Angelique Mundt – Trauma: Wenn sie sich erinnert, wird sie zur Mörderin
      Angelique Mundt –                  Erste Hilfe für die Seele: Einsatz im Kriseninterventionsteam
      Mike Kleiß – More Power. Lauf Dich frei!
      Wolfgang Niedecken – über Bob Dylan
      Jan Seghers – Der Solist

      voice: Miriam Sinno
      music:- Bossa Antigua“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
      Licensed under Creative Commons:
      By Attribution 4.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/4.0

      mail: kontakt@sprengerspricht.de

    wöchentlich
    sprengerspricht #books&sports

    Meine große Leidenschaft, neben dem Job als TV-Coach und als Fußball-Reporter,
    dem ich erst bei anpfiff (RTL) später bei Premiere und seit über 15 Jahren freiberuflich nachgehe, ist das Lesen.
    Wie verknüpfe ich also Bücher mit dem Beruf? Ganz einfach. Ich spreche darüber.

    Jede Woche freitags mit drei anderen Leser:innen.
    Das sind mal Sportler:innen, mal Medien-Leute, mal AutorInnen.
    Mal Coachees, mal Kolleg:innen. Mal Follower und mal Freunde.
    Auf alle Fälle sind die Gesprächspartner:innen genauso unterhaltsam und spannend,
    wie die Bücher, die wir gemeinsam vorstellen.
    Die kommen aus jedem Genre: Kinder- und Jugendbücher
    sind genauso ein Thema wie Biografien und Ratgeber.
    Sportbücher sind nicht immer dabei - allerdings oft.
    Manchmal steht auch literarisches auf dem Programm.

    Spannung gibt´s immer, jeden Freitag ab 7 Uhr morgens!
    Denn, wenn die Bücher schon nicht alles über die Leser- und Autor:innen verraten -
    so verraten die selber bei sprengerspricht oftmals vieles exklusiv, was nirgends bisher gedruckt steht.

    kontakt@sprengerspricht.de
    RSS Feed

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinpodcast.de/sprenger-spricht/feed.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.